16. Juli 2019

SAMADHI – »MAYA, DIE ILLUSION DES SELBST«

Film 2017 – Teil 1


 

 

AUS DEM FILM:

• Wir befinden uns in einer Zeit, in der wir vergessen haben, was wir vergaßen.

• Wann immer der Wunsch besteht, irgendetwas zu erreichen, kann du sicher sein, dass ein Ego-Konstrukt am Arbeiten ist.

• Um Samadhi zu erreichen, musst du lernen zu sterben bevor du stirbst.

• Wie Vieh, leben und sterben die meisten Menschen in passiver Unterwerfung – ihr Leben in der Matrix eingespeist.

• Der Weg zur Freiheit kommt nicht durch Selbstverbesserung, oder durch die Befriedigung der Absichten des Selbst, sondern sie kommt, durch das Loslassen aller Absichten … .

• Vor der Erleuchtung hacke Holz, trage Wasser. Nach der Erleuchtung, hacke Holz, trage Wasser. Was ist anders? Der Wiederstand wurde aufgegeben.

• Samadhi ist letztlich ein Ablassen von jeglichem inneren Widerstand bezüglich aller wechselnden Erscheinungen – ohne Ausnahme!

• Wir verstehen die Mechanismen nicht, mit denen wir Leid kreieren.

• Ohne Ego gibt es keinen Krieg gegen irgendetwas.

• Rassen, Religionen, Länder, politische Einstellungen – jede Gruppe, der wir angehören, verstärkt unsere Egoidentitäten.

• Der Verstand ist ein guter Diener, jedoch ein schlechter Meister.

• Da ist ein Teil von Dir, etwas zeitloses, das die Wahrheit schon immer wusste.

• Die Identifikation mit dem Egobewusstsein ist die Krankheit und Samadhi ist die Heilung.

 


 

→  VIDEO DER 104. LICHTLESUNG

→  LICHTELSUNGSKALENDER 2019

→  NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.