20. August 2021

DAS FLÜSTERN GOTTES

Botschaft von Jesus Sananda


Liebe deine Entscheidungen, die nach bestem Wissen und Gewissen getroffen wurden und handle immer danach.

Aus unserer Buchneuerscheinung
VOLLENDUNG, S.177ff

Leseprobe

Cover © Andrea Percht

Lichtwelt auf Telegram 


 

Das Flüstern Gottes

Wenn der Schmerz sich lohnt

Eines Tages sah man Nasruddin auf der Straße eine furchtbare Grimasse ziehen. Jemand fragte ihn: „Meister, was ist mit dir los?“ „Ach, ich habe solche Schmerzen an den Füßen.“ „Warum denn?“ „Weil meine Sandalen so eng sind.“ „Ja, warum trägst du denn so enge Sandalen?“ Da lachte Nasruddin verschmitzt und sagte: „Abends, wenn ich zu Hause bin und die Sandalen ablege, dann ist das ein so wunderbares Gefühl. Und dafür rentiert es sich, den ganzen Tag Schmerzen zu haben.“ (1)

Fühlt sich dein Leben manchmal so an? Dann ist es Zeit, die viel zu engen Sandalen für immer auszuziehen!

Geliebter Mensch,

dieses Sinnbild beschreibt die Enge, in der viele Menschen leben. Die Enge des Bewusstseins, der Minderwertigkeit und die geringe Selbstachtung schnüren ein Menschenleben ein und deformieren eine Seele bis zu Unkenntlichkeit. Viele Menschen tragen viel zu enge Schuhe und sie sind eingesperrt im Gefängnis ihrer Vorstellungen und Gedanken. Manchmal erleben sie Befreiung, dann, wenn sich Dinge, die gestaut waren, entladen. Das kann sogar als Glücksmoment erfahren werden und eine gewisse Sucht nach diesen Momenten entsteht.

Wut, Zorn, Neid, Eifersucht und Hass werden nur geboren, da du viel zu enge geistige Schuhe trägst.

Weite also das Bewusstsein. Wie geht das? Indem du den göttlichen Funken in dir als Realität akzeptierst. Wenn du das Göttliche völlig zurückweist, dann brauchst du hier nicht weiterzulesen – es ist Zeitverschwendung.

Aktivierung des göttlichen Funkens

Ist der göttliche Funke für dich eine Möglichkeit, dann bist du hier richtig und wir machen uns an das Aktivieren:

1) Bitte Gott um direkte Führung in deinem Leben.

2) Bitte Gott so lange danach, bis du klar erkennen kannst, dass sich diese Führung eingestellt hat.

Die göttliche Führung zu erkennen lernen, ist der erste und wichtigste Schritt, um ungeeignetes Schuhwerk abzulegen.

Dein göttlicher Funke äußert sich als „Gewissen“ und ist dann aktiviert, wenn du einen selbstverständlichen Austausch mit deinem Gewissen pflegst.

Über dein Gewissen kannst du das Göttliche erfahren. Hörst du darauf, dann weitet sich dein Bewusstsein und dein Leben ist voll von göttlichen Interventionen. Gibst du Gott einen Platz in deinem Leben, dann wirst du reich beschenkt.

Gewissen, Gewissheit und Wissen

Ge-wissen, kommt von Wissen – von innerem Wissen und von Gewissheit. So ist es essenziell, dass du mit deinem Gewissen in ständigem Austausch stehst – und alles, was dir dein Gewissen rät, befolgst.

Viele Menschen unterdrücken diese innere Stimme und so verlieren sie die Orientierung im Leben.

Der innere Kompass eines Menschen ist das Gewissen. Über diesen Weg offenbart sich dir das Gute, das Schöne und du weißt, was du vermeiden sollst. Wege und Auswege, JA und NEIN werden dir aufgezeigt.

Die Verbindung mit dem eigenen Gewissen haben viele Menschen gekappt. Anderenfalls wären Verbrechen unmöglich, jedes Unrecht befände sich außerhalb der menschlichen Vorstellungen.

Der göttliche Funke in dir macht sich durch dein Gewissen bemerkbar. Aktivere es und du bist wieder angebunden an die Quelle.

Alle Menschen, die damit hadern, dass sie womöglich eine zu geringe Anbindung an das Göttliche haben, können sicher sein, dass dies ein Irrtum ist, solange sie  nach bestem Wissen und Gewissen handeln und leben.

JJK: Wie können Menschen, die diese innere Verbindung zu ihren Gewissen gekappt haben, geheilt werden?

JESUS SANANDA: Leben für Leben kommen die jungen Seelen den Erkenntnissen näher. Es wird gegeben, wenn die Zeit dafür reif ist.

JJK: Das heißt, wir werden derzeit überwiegend nur von „jungen Seelen“ regiert. Unsere Politiker sind ja leider fast ausnahmslos nicht als unbedingt „weise“ zu bezeichnen.

JESUS SANANDA: Jüngere Seelen oder alte Seelen, die sich unbewusst oder bewusst der dunklen Macht verschrieben haben. Ja!

JJK: Das Gewissen ist der göttliche Funke in uns und darüber spricht Gott zu uns. Wir wissen, was gut und was weniger gut ist, wenn wir auf das Gewissen hören. Was aber ist mit jenen Menschen, die behaupten, auf ihr Gewissen zu hören, dann aber dennoch sehr viel Unheil anrichten? Gerade Politiker tragen eine „Gewissensnot“ in ihren Reden manchmal wie eine Monstranz vor sich her.

JESUS SANANANDA: An ihre Taten könnt ihr sie erkennen. Etwas zu sagen und etwas zu tun, ist etwas ganz anderes. Die Gewissenlosen neigen gerne dazu, das Gewissen ins Treffen zu führen. Ein Mensch, der Gutes will und Gutes tut, bemüht sein Gewissen nicht – denn er weiß und handelt auf ganz selbstverständliche Weise.

Wer schlechte Taten mit dem Gewissen kaschiert, blendet nicht nur die Menschen, sondern vor allem sich selbst.

JJK: Ich denke jetzt an die Corona-Maßnahmen! Die werden uns ja als alternativlos verkauft. Noch nie haben die Politiker so gelogen.

Der Esel macht IAH

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz strapaziert, um die verheerenden Maßnahmen immer wieder zu verlängern, gerne den Satz: „Es ist nicht meine Aufgabe, die Bevölkerung anzulügen!“

Tatsächlich aber entfernt er sich immer mehr von der Wahrheit! Denn bei dieser Corona-Erzählung ist einfach gar nichts mehr wahr, sondern fast alles nur noch erfunden und gelogen. Sogar die WHO musste mittlerweile einsehen, dass ein positiver PCR-Tests keine COVID-19-Infektion nachweisen kann und dass ein zweiter Test zusammen mit einer klinischen Diagnose erforderlich ist. Was viele Ärzte, Wissenschaftler und Anwälte schon seit Monaten sagten, ist jetzt kein Unfug mehr, den unterbelichtete Corona-Leugner verbreiten, sondern wird von der WHO offiziell bestätigt. Mir gehen wirklich bald die Verschwörungstheorien aus, da sich alle bewahrheiten.

Der Esel macht schon längst IAH und die Politiker wollen immer noch, dass wir ihnen glauben:

„Ein Nachbar kam zu Nasruddin und fragte: „Leihst Du mir heute deinen Esel?“ „Sonst sehr gerne, aber heute habe ich meinen Esel schon an jemand anderen ausgeliehen“, sagte der Mullah. In diesem Augenblick schreit der Esel: „Iaaah.“ „Aber Mullah, sprach der Nachbar, „ich höre deinen Esel doch dort hinter der Mauer.“ „Glaubst du mir oder dem Esel?“, entgegnete der Mullah entrüstet.“ (2)

Meine Frage: Glauben derart gelagerte Politiker, während der Esel im Stall steht, selbst das, was sie sagen?

Und: Ist jeder Mensch, da er ein Gewissen besitzt, für seine Handlungen verantwortlich?

Dein Gewissen hört SEIN Flüstern.

JESUS SANANDA: Ältere Seelen sind sich ihres destruktiven Handelns voll bewusst. Jüngere Seelen werden oft eingenommen und ab einem bestimmen Punkt glauben sie nicht mehr, aussteigen zu können. Jeder Mensch ist für seine Handlungen verantwortlich! Nachdem ein Mensch seinen Körper verlässt und ins Sein zurückkehrt, werden die Umstände bestimmter Handlungen genau beleuchtet.

Aus der Verantwortung entlassen wird kein Mensch und das möchte auch niemand werden, sobald ihm die größeren Zusammenhänge bewusst sind.

Zusammengefasst: Jeder Mensch erfährt Negativität anders und erlebt die „böse Tat“ im eigenen seelischen Kontext. Allen gemein ist, dass diese Taten nach karmischem Ausgleich verlangen.

Es ist also notwendig, dass diese Menschen eines Tages in den Spiegel blicken und sich schockiert von sich selbst abwenden. Das Aufwachen und die Heilungen können beginnen.

Geliebter Mensch,

wisse, dass du von göttlicher Schwingung getragen wirst und umgeben bist. Verfeinere die Wahrnehmung und lass dich noch mehr auf das Leben und auf Gott ein.

Weite dein Bewusstsein und schnüre keine engen spirituellen Sandalen, sodass sie Schmerzen bereiten.

Gott ist unbegrenztes allgegenwärtiges Bewusstsein und teilt sich dir durch das Gewissen mit. Kein Mensch ist von dieser göttlichen Nähe ausgeschlossen, es sei denn, er selbst wählt die Isolation.

Liebe deine Entscheidungen, die nach bestem Wissen und Gewissen getroffen wurden und handle immer danach.

Deine Seele kennt Gott und dein Gewissen hört SEIN Flüstern.

Gott ist mit dir, in Ewigkeit.
JESUS SANANDA


 

→ »Gelassenheit im Sturm«

→ »Telos – Willkommen in Agartha«

→ Newsletter hier abonnieren

→ »Vollendung«, Präsentation bei der 116. Lichtlesung

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

 

 

0:00:00 Gott ist die Lösung

0:21:45 Alles beginnt sich zu verändern (Live-Botschaft)

0:31:30 Buchpräsentation “Vollendung”

0:34:00 Wie lange geht das so noch weiter?

0:45:00 Urlaub auf Erden und Sex im Himmel

0:57:30 Kommen Tiere in den Himmel?

1:06:00 Zukunft auf der neuen Erde

1:08:00 Der letzte Tag

1:09:35 Was hinterlassen wir unseren Kindern?

1:13:45 Freiheit durch die Corona-Impfung?

1:36:00 Warum empfehlen “spirituelle Meister” die Covid-19-Impfung?

1:41:30 Wo bleibt die gesunde Rebellion der jungen Menschen?

1:55:15 Wo bleibt Gott?

1:58:30 Wie gehen wir mit der Spaltung um?

2:03:00 Befreie dich von der Trauer!

2:08:50 Das ist deine Reise

2:16:00 Warum wir keine Fragen zu Botschaften beantworten & Auszeit

2:25:00 Das Gasthaus, abschließende Gedanken und Verabschiedung


 

MEISTERDIALOGE: JETZT 10 BÄNDE MIT 252 BOTSCHAFTEN & GESPRÄCHEN

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.