25. Februar 2021

IHR SEID IN DEN HÄNDEN GOTTES

Botschaft von Jesus Christus


Worum es jetzt für dich geht, ist: Lass dich ganz auf Gott ein und erfahre, was es heißt, wenn sich Gott in dein Leben einmischt.

 

Live-Botschaft der 114. Lichtlesung, ab 0:26:00 Minuten!


 

Entscheidungen bestimmen die Zeitenwende

In den Händen Gottes ist die Menschheit, und in SEINEN Händen befindest dich du, geliebter Mensch!

Ich bin bei dir, ich bin JESUS CHRISTUS.

Die Last des Aufstiegs scheint schwerer zu werden, die Herausforderungen scheinen größer zu werden und der Druck, den ihr täglich verspürt, nimmt zu.

Das Zeitenende und die Zeitenwende haben es in sich! Ihr seid gefordert und von euch wird verlangt – ihr werdet geschmiedet in den Händen Gottes.

Heute befinden sich immer mehr Menschen in der Situation, Entscheidungen treffen zu müssen. Kleine oder große, oft Leben verändernde Entscheidungen sind nicht mehr aufzuschieben. Alles, was bisher unterbelichtet und unbeleuchtet war, drängt sich jetzt ins Bild.

Aufgeschobenes, Aufgehobenes will erneut betrachtet werden und wird auf den tatsächlichen Wert hin geprüft. Dass das notwendig ist, erschließt sich heute immer mehr Menschen – und dass sich Verborgenes und Verdrängtes zeigen kann, das liegt an den äußeren Umständen.

Einmalige äußere Umstände

Es sind die einmaligen äußeren Umstände, die dich heute zu einer wahrhaftigen Innenschau einladen. Diese Einladung ist an die ganze Menschheit ergangen.

Ein jeder Mensch ist aufgerufen, Ordnung, Harmonie und Frieden in seinem Herzen herzustellen.

Nicht nur die Krisen im außen haben eine globale Dimension, sondern auch die Aufräumungsarbeiten im Inneren des Menschen betreffen weltweit jeden, der heute, hier und jetzt verkörpert ist.

Diese große Reinigung ist jetzt im Gange – innen und außen wird alles angeschaut, wenn nötig umgestellt und in die Balance gebracht. Damit das möglich ist, wird euch jetzt gezeigt, was alles in Unordnung und in Disharmonie war.

Wir befinden uns in den Tagen, in denen sich den Menschen tausendfach die Augen öffnen. Bisher waren viele blind – blind für die eigene Wahrheit. Jetzt werden Sehende aus euch.

Einem jeden, der jetzt mit ganzem Herzen bei der Sache ist, eröffnet sich ein völlig neues Leben – ein Leben, das bewusst, selbstreflektiert, mitfühlend und achtsam ist und wodurch du in deine ganze Umgebung hineinwirkst.

Du wirst jetzt trainiert, jetzt veredelt und jetzt vollendet!

Das ist die Zeit dafür. Das ist es, wonach du gerufen hast, das ist die Gelegenheit, den Christus in dir zum Leben zu erwecken. Während dieser fordernden Tage wissen manche von euch manchmal nicht weiter.

Das ist natürlich, denn wer über den Horizont hinausgehen möchte, gelangt zunächst an den Rand seiner eigenen Grenzen und Belastbarkeit.

Wende dich direkt an Gott!

Immer wenn du nicht weiterweißt, nicht weiterkannst, wenn du entmutigt und der Zuversicht beraubt bist, wende dich an GOTT – DIREKT!

Lass alles los! Immer wenn dich eine Situation besonders fordert und du keinen Ausweg mehr findest – lass ganz bewusst los!

Wie geht loslassen?

Indem du alles, was dir eine große Last bedeutet, bewusst an Gott abgibst und darum bittest, ER möge dir Wege aufzeigen und erkennen lassen, was du übersiehst. Womöglich ist es nur eine Angelegenheit deiner Wahrnehmung?

Oft brauchst du nur deinen Blickwinkel, deine Wahrnehmung auf das Wahre zu verschieben und schon ist der Druck weg und die Lösung da.

Dies ist möglich, sobald du dir von Gott wahrhaftige Wege aufzeigen lässt. Gott antwortet dir im Leben durch Begegnungen und Gedanken, die du noch nie zuvor hattest.

Damit Gott mit dir arbeiten kann, musst du eine einzige Bedingung erfüllen: Du musst es wirklich wollen und das heißt, jedes Ergebnis dieser Zusammenarbeit anzunehmen und zu akzeptieren. Was nach der Transformation herauskommt, kannst du dir davor niemals ausmalen, es ist immer ein Wunder und wird dich immer überraschen.

Mit Gott kannst du nicht handeln! Ich sage dir: Kein Handel reicht an die Fülle, die du von Gott erhältst, heran.

Du bist in den Händen Gottes! Ohne dass du Verantwortung abgibst, bist du in den Händen Gottes.

Wird dir bewusst, wie stark das Band zwischen Dir und IHM in Wahrheit ist, endet der Kummer, endet jedes Leid und jede Sorge.

Worum es jetzt für dich geht, ist: Lass dich ganz auf Gott ein und erfahre, was es heißt, wenn sich Gott in dein Leben einmischt.

Dein „JA, ICH WILL!“ ist der Anfang der Beziehung mit Gott und ist der Beginn deiner Reise heimwärts.

Viele erwägen diese Reise, aber nur wenige fassen sich ein Herz und machen sich auf den Weg. Ich lade dich dazu ein – komm!

Die Sterne stehen günstig, die Zeitenwende fordert dich heraus. Nimm diese Gelegenheit zur Vollendung wahr und ergreife die Hand Gottes.

Ich liebe dich unendlich.
JESUS CHRISTUS


 

→ »Telos – Willkommen in Agartha«

→ »Erlösung«

→ »Sananda Offenbarungen 1«

→ Newsletter abonnieren

 

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.