22. Februar 2020

DIE GNADE GOTTES ERLANGEN

Botschaft von Gott


Die Gnade ist der Lichtstrahl Gottes auf deinem Weg, sind die Flügel Gottes für deinen Schutz und sind die Hände Gottes, die dich tragen, wenn du nicht weiterkannst.

Beitragsbild © Andrea Percht


 

Der schwarze Range Rover

JJK: Was ist eigentlich die Gnade Gottes wirklich? Seit Tagen beschäftigt mich diese Frage und immer wieder begegne ich diesem Thema. Ob ich ein Buch aufschlage, im Internet etwas suche oder an einem Aushang einer Kirche vorbeikomme, immer begegne ich dem Wort „Gnade“. Heißt in der Gnade Gottes zu sein, ganz unter SEINEM Schutze zu stehen – oder steckt mehr dahinter?

Das beschäftigt mich auch, als mein Sohn und ich eines Abends am Nachhauseweg sind.

Dabei überqueren wir unsere Wohnstraße und als wir gerade mitten auf der Straße sind, biegt ein großer, schwarzer Range Rover um die Kurve. Als er uns sieht, steigt der Fahrer aufs Gas und lenkt den Wagen direkt auf uns zu. Er hat es ganz offensichtlich auf uns abgesehen. Wir jedoch bleiben ganz ruhig und entspannt. Wir fühlen uns wie in eine Wolke eingehüllt und so, als findet das jetzt auf einer ganz anderen Ebene statt.

Das Auto jedenfalls rast auf uns zu. Mein Sohn und ich erreichen gerade noch rechtzeitig die andere Straßenseite und wir drücken uns an ein parkendes Auto. Der Rover zischt in Tuchfühlung mit meiner Winterjacke an uns vorbei.

Interessant ist dann, dass das Auto unmittelbar danach viel langsamer wird. Mir scheint es, als ob der Fahrer prüfte, ob es ihm gelungen sei, uns einzuschüchtern. Mein Sohn und ich sprachen nur kurz darüber und ließen es dabei bewenden. Zu Hause angekommen, dachten weder mein Sohn noch ich daran, dies zu erzählen. Wir hatten es, was für so einen Vorfall eher ungewöhnlich ist, vergessen – es beschäftigte uns nicht mehr.

Die Tage danach lief diese Situation aber immer wieder vor meinem geistigen Auge ab. Welcher Schutz war hier wirksam, war es die Gnade Gottes? Ist das auch das Wirken der Gnade und gehört diese Situation zum Thema der jetzt folgenden Botschaft, damit sich alle Menschen daran aufrichten können?

GOTT: Geliebte Menschen, meine Kinder, meine heiligen Seelen aus dem Licht, ihr alle findet mich wieder und ihr alle kehrt zu mir zurück!

Heiliger Augenblick aller Sternenvölker

Heute befinden wir uns im großen Zeitenwandel. Strukturen der dreidimensionalen Welt lösen sich auf, gehen in die vierte Dimension über und werden von dort aus in die fünfte Dimension angehoben. Eure Ankunft im Lichte steht an und sie steht bevor, denn immer mehr Menschen sehen, hören und fühlen, dass die Stunde ihrer Verwandlung gekommen ist und dass die Tage auf dieser Welt gezählt sind.

Dieser Übergang eines Sternes in die neue Energiedichte ist ein heiliger Augenblick für alle Sternenvölker diese Galaxie – und so wird dieses Ereignis von euren Geschwistern aus unterschiedlichen Reichen begleitet, gefördert und unterstützt.

Diese Aufgabe bewältigt ihr nicht alleine, wenngleich es dabei vor allem auf euch ankommt.

Aufgrund eurer Menschlichkeit, des „Mensch-Seins“, fällt euch die Hauptrolle in diesem kosmischen Spiel zu.

Die neuen Strukturen, die das Zusammenleben aller Menschen auf eine lichte und gemeinschaftliche Ebene heben sollen, werden jetzt erschaffen.

Es ist die Zeit, in der sich:

A.) alles im Umbruch befindet und
B.) alle alten Lebensmodelle nicht mehr funktionieren.

An dieser Dynamik kannst du ablesen, dass sich wirklich etwas verändert. Vor allem dann, wenn du müde wirst oder wenn du aufgrund der vielen dunklen Auswüchse dieser Zeit deine Hoffnung verlierst. Vor allem dann ist es wichtig, dass du orientiert bleibst.

Was jetzt stattfindet, sind der Umbau und die Verwandlung eines ganzen Sternes und der darauf befindlichen Populationen aus der Menschheitsfamilie, aus dem Tierreich und aus der Pflanzenwelt. Dieses Ereignis erfordert von dir den nötigen Weitblick und das nötige Bewusstsein.

Bedeutsam ist, die Zeit nicht als Korsett zu empfinden und dich als Diener – und nicht als Sklave – dieser Menschheit zu verstehen. Auch wenn dir diese Realität etwas völlig anderes suggeriert: Unfrei bist du nur im Kopf!

Öffne dich für ein höheres Verständnis

Diese Begrenzungen deines Bewusstseins gilt es jetzt aufzulösen. Sprenge diese Ketten, indem du dich durch Meditation und Hingabe ganz auf Gott, der ich bin, einlässt.

Weite dein Bewusstsein, indem du dich ganz bewusst als Teil von mir wahrnimmst und indem du jeden Gedanken, jede Empfindung und jede Handlung mir weihst.

Das öffnet dich für ein höheres Verständnis aller Dinge und es bringt dich der Erleuchtung näher und näher.

Es geht darum, dass deine Wahrnehmung immer feiner wird, dass du nicht mehr auf große Ereignisse schielst, sondern in den vielen kleinen Umbrüchen das Große wahrnehmen kannst.

Dann gibt es keine Ungeduld oder Hoffnungslosigkeit mehr, da du mehr wahrnimmst, als deine Augen sehen können.

Diesen Status erreichst du durch aufrichtige Bewusstseinsarbeit, durch spirituelle Reflexion und durch die Heilungen an Geist, Seele und Körper. Je vollständiger diese Heilungen sind, desto klarer wird deine Wahrnehmung und umso näher bist du mir. Dann erwacht deine Sehnsucht nach Gott – und dann ist alles erreicht: Die Gnade Gottes beginnt sich dir in deinem alltäglichen Leben zu offenbaren!

Das von Jahn eingangs geschilderte Erlebnis zeigt eine Wirkungsweise von göttlicher Intervention. Der Schutz Gottes ist ein Teilaspekt von Gnade.

Doch das ist bei Weitem nicht alles. Denn die Gnade Gottes ist überall dort wirksam, wo ein Mensch dafür empfänglich ist – und empfänglich ist der, dessen Herz von Blockaden befreit ist und dessen Seele sich folglich zu Gott, der ich bin, aufschwingen kann.

Was ist die Gnade Gottes?

Die Gnade Gottes ist das direkte Wirken Gottes in deinem Leben. Auf jede erdenklich und unerdenkliche Weise wird dem Menschen, der sich ganz auf mich einlässt, die Gnade gewährt. In der Gnade Gottes zu leben, heißt, mit Gott zu leben und direkt von Gott angeleitet zu werden.

Die Gnade ist der Lichtstrahl Gottes auf deinem Weg, sind die Flügel Gottes für deinen Schutz und sind die Hände Gottes, die dich tragen, wenn du nicht weiterkannst.

In der Gnade Gottes zu leben, heißt, mit Gott zu leben! Du wirst beim Verrichten deiner Aufträge gefördert und du erhältst alles, was du dafür benötigst: Innere und äußere Wachstumsschritte werden möglich und obliegen dem Wirken Gottes.

Je offener du für das Göttliche bist, desto näher kommst du dieser Wirklichkeit. Denn obwohl ich allgegenwärtig bin, bestimmst allein du selbst, wie nahe ich dir kommen darf.

Dein freier Wille navigiert dich durch dein Leben bis zu dem Punkt, an dem du dich ganz Gott hingibst. Dann werden dein Wille und mein Wille eins. Dann übergibst du alles mir und du sorgst dich nicht!

Doch viele von euch sind voller Sorge und sie vertrauen weder sich selbst noch Gott.

So bin ich heute bei dir, um dein Selbstvertrauen und Gottvertrauen zu stärken. Ich bin bei dir, damit du im Feuer der Transformation veredelt wirst. Denn diese Zeit verlangt dir viel ab und so wird dir auch viel gegeben.

Heute wirst du in deiner Liebesfähigkeit gestärkt und es wird entfernt, was dich vom lichten Tun und Sein abbringt. Störfelder, die die Verbindung zu mir erschweren, werden entstört und Blockaden werden beseitigt.

Diese spirituelle Arbeit erfordert deine entschlossene Mitarbeit. Es sind dein Wunsch, dein Verlangen und deine Sehnsucht, die alles ermöglichen! Willst du wirklich das Königreich in dir betreten, dann weiche vor keiner Anstrengung zurück und scheue keine Arbeit.

Erkenntnis wird zuerst durch Anstrengung und dann durch Hingabe erreicht – und wer sich mir ganz hingegeben hat, wandelt leichten Herzens auf der Erde: Seine Nähe zu Gott ist vollkommen.

Diese Basis gilt es zu erschaffen – und eine durch viele Leben und Erfahrungen gereifte Seele hat die Voraussetzungen dafür.

Bist du gemeint?

Ist die Rede von dir, geliebter Mensch, der du dieser Übertragung folgst?

Die Rede ist von dir, wenn du immer wieder von einer tiefen Sehnsucht nach Gott erfasst wirst. Die Rede ist von dir, wenn die Tränen der Sehnsucht nicht mehr trocknen. Die Rede ist von dir, wenn dein Herz vor Gottesliebe überquillt.

Dann nimmt alles seinen natürlichen Weg. Anstrengungen werden dann nicht als solche wahrgenommen und es endet die Einteilung deines Lebens in gute oder schlechte Tage.

Es ist, wie es ist, und du tust, was du aus innerem Bestreben heraus tun musst. Gott ist in deinem Leben und du erkennst SEIN Wirken.

Sobald du dich ganz in den Dienst deiner Aufträge stellst, endet die Sklaverei und sobald du dich Gott ganz hingibst, beginnt die Freiheit. Dann schickt Gott Menschen zu dir und ER entsendet Engel in dein Leben.

Die Gnade Gottes ist kein mystisches Konzept für ein paar Auserwählte, sondern beschreibt das konkrete Wirken Gottes im Leben desjenigen, der sich wirklich auf Gott eingelassen hat. Solch ein Mensch bewertet Geschehnisse anders.

Er weiß, was heute gut ist, kann sich morgen als wenig nützlich herausstellen – und was heute ein Drama darstellt, kann sich bald schon als Glück erweisen. Solch ein Mensch überlässt ganz einfach alles Gott! Das ist der Boden, auf dem meine Gnade wirksam wird.

In der Gnade Gottes zu sein, heißt im Lichte Gottes zu stehen – und im Lichte Gottes befindet sich der, der seine göttlichen Aufträge bereit ist zu leben.

JJK: Hat die Gnade Gottes auch mit Schutz, so wie es mein Sohn und ich erlebt haben, zu tun?

Schutz Gottes als Aspekt der Gnade Gottes

GOTT: Der Schutz ist ein Aspekt der Gnade Gottes. Ein jeder Mensch, der die Gnade Gottes auf sich lenkt, bringt auch den Schutz Gottes in sein Leben. Ist Gott erst in deinem Leben, dann ist für alles gesorgt.

Wie oft schon waren Menschen in misslichen Situationen, aus denen sie keinen Ausweg wussten. Doch plötzlich finden sich Türen und Möglichkeiten, bieten sich Gelegenheiten und Wege, die alles aufhellen und die Lebensgeister zurückbringen.

Ich bin allgegenwärtig und es ist an der Zeit, dass du dein Leben mit mir in Verbindung bringst.

Kein Mensch, der unter meinem Schutz steht und der seine Aufträge lebt, wird vor seiner Zeit von dieser Erde abberufen.

Die Gnade Gottes wirkt sich auf alle Bereiche deines Lebens aus. Es kann sein, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt unangenehme Ereignisse eintreten, um dir weiterführende Erkenntnisse zu ermöglichen. Es sind die Situationen, die du in meiner Gegenwart und mit meinem Lichte meistern sollst!

Durch die Gnade Gottes wird dein inneres Wachstum in dem Moment gefördert, wo du dafür bereit bist.

Herausforderungen sind Teil des Weges und manchmal scheint es dir, als habe Gott SEINEN Schutz von dir zurückgezogen. Ich sage dir: Je weiter ich weg zu sein scheine, desto näher bin ich dir.

Beginnen wir jetzt mit der Bewusstseinsarbeit in der Gnade Gottes, der ich bin, indem wir dein Selbstvertrauen stärken.

Kräftigung deines Selbstvertrauens

Lenke bitte jetzt deine ganze Aufmerksamkeit auf die Kräftigung deines Selbstvertrauens.

Öffne mir dein Herz, mach dich innerlich weit und lass mich eintreten.

PAUSE …

Selbstvertrauen entsteht, wenn du siehst, dass deine Entscheidungen richtig waren und richtig sind. Je öfter du das erlebst, desto größer ist dein Selbstvertrauen.

Für den spirituellen Pfad bedeutet das, intuitiv und konsequent den Weg deiner Seele und des Herzens zu gehen. Du weißt ganz genau, was richtig ist, was gut ist und was zum Wohle aller Schöpfung ist. Handelst du danach, so handelst du im Sinne des Ganzen.

Ein wahrhaftiges Leben im Lichte Gottes ist die Folge und meine Gnade wird wirksam. Das führt immer zu beglückenden Resultaten.

PAUSE …

Öffne deine Seele, erfülle dein Herz mit der Sehnsucht nach einem wahrhaftigen Leben im Lichte Gottes. Jede einzelne zukünftige Entscheidung, die du auf dieser Basis triffst, wird dein Selbstvertrauen stärken. Sei bereit für diesen Quantensprung in deinem Leben und lass es geschehen.

JA, ICH WILL!

Kräftigung deines Gottvertrauens

Lenke bitte jetzt deine ganze Aufmerksamkeit auf die Kräftigung deines Gottvertrauens.

Öffne mir dein Herz, mach dich innerlich weit und lass mich eintreten.

PAUSE …

Gottvertrauen entsteht, sobald du bereit bist, alles Gott zu überlassen, ohne dabei selbst untätig zu sein. Sobald du sagst: „Nicht ich tue, sondern ER tut!“, hast du diese Ebene erreicht. Wer Gott vertraut, bewertet keine Geschehnisse.

„Gut“ oder „schlecht“ gibt es für dich nicht, sondern nur das Bewusstsein, dass alles zum höchsten Wohle des Ganzen und des eigenen Lebens geschieht.

Wer Gott vertrauen möchte, muss zuerst den kurzsichtigen Verstand zähmen und von Bewertungen ablassen.

Willst du das erreichen, dann öffne deine Seele jetzt für das Licht Gottes, der ich bin.

PAUSE …

Öffne deine Seele, erfülle dein Herz mit der Sehnsucht nach einem wahrhaftigen Leben im Lichte Gottes – und es wird geschehen …

(Bitte zuerst die hier unten stehende Affirmation lesen und dann entscheiden, da dies eine sehr mächtige Affirmation ist. Ihr Leben könnte sich radikal umstellen. Anm. JJK)

AFFIMRATION:

ICH, (nenne hier deinen Namen),
BEGEBE MICH VOLLKOMMEN IN DIE HÄNDE GOTTES.
GOTT VATER, GOTT MUTTER, SCHÖPFER ALLEN LEBENS,
ICH NEHME ALLES, WAS DURCH DEINE GNADE IN MEIN LEBEN TRITT, DANKBAR AN.
ES IST MEIN FREIER WILLE, MICH IN DIR AUFZULÖSEN.

SUREIJA OM ISTHAR OM (1)

PAUSE …

Alles Leben und die Menschheit befinden sich in meiner Obhut. Allein die Wahrnehmung einzelner Geschöpfe erschafft zu dieser Tatsache eine Nähe oder Distanz.

Nichts geschieht ohne mich, alles ist durchdrungen von mir. Ich bin allem Sein der innewohnende Geist, das innewohnende Prinzip – ich bin alles und nichts und das Nichts ist alles, das ich bin.

Im alltäglichen Leben begegne ich dir überall. Du findest mich in jedem Geschöpf. Alles trägt Göttlichkeit in sich und jedes Ereignis dient dafür, dass du dir dieser Tatsache immer bewusster wirst.

Es gibt keine Trennung von Gott! Niemand ist getrennt von mir – und doch erfahren viele Menschen genau das! Wie ist das möglich?

Warum existiert die Trennung von Gott?

Durch eine bewusste Entscheidung, nämlich, indem eine Wesenheit das Vergessen und ein Leben in der Abgeschiedenheit von Gott wählt. Das sind bewusste Entscheidungen, die alle Menschen am Ausgangspunkt zu dieser Erde getroffen haben.

Als lichter Engel, der du bist, wusstest du genau, worauf du dich, sobald du in die dichte Energie der dritten Dimension einsteigst, einlässt. Du wusstest um die Potenziale und um die Gefahren – und genau das hat dich an diesem Spiel so fasziniert, eine Faszination, die jetzt bei immer mehr Menschen erlischt.

Ihr wollt kein Akteur im sich ständig wiederholenden Zyklus von Krieg und Frieden, von flüchtigem Glück oder Unglück mehr sein. Ihr beginnt euch zu erinnern, wer ihr wart und wer ist seid – ihr erwacht!

Freut euch, denn die Tage in der Finsternis sind auf der Erde gezählt und in deinem Herzen vorbei!

Immer mehr Menschen legen den Panzer, der ihr Herz umgab, ab, sie brechen innerlich auf und sehnen sich nach dem Licht und der Liebe Gottes. Dadurch leisten sie einen einzigartigen Beitrag zum Bewusstseinssprung auf diesem Stern.

Die heutige Bewusstseinsarbeit hat dein Selbstbewusstsein gestärkt und dich mir nähergebracht. Pflege diese neue energetische Basis, indem du das Wunder des Lebens und die Wunder in deinem Leben bewusst wahrnimmst.

Du bist einzigartig und dein Leben ist einmalig. Lebe es und überlasse alles Weitere mir.

GOTT

 


 

»Die Gnade Gottes erlangen« Beginn der 108. Lichtlesung

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

→ WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

 

 

0:00:00 Die Gnade Gottes erlangen

0:33:45 Das göttliche Licht ist allgegenwärtig, Live-Botschaft von Gott

0:43:30 Präsentation der Schungitscheibe CB10

1:00:15  Freiheit für Julian Assange – eine Vertiefung

1:08:00 Warum können Menschen so böse sein & Die Erde wird den Menschen zurückgegeben

1:12:00 Hast du das Gefühl auf der Stelle zu treten?

1:23:00 Gibt es “Aufstiegssympthome” wirklich?

1:37:00 Was ist das wirkliche Problem auf der Erde – die Eliten?

1:40:00 Wir haben Unterstützung aus von innerirdischen – und außerirdischen Geschwistern

1:42:30 In welches Licht sollst du gehen beim Sterben?

1:45:00 Warum manche Prophezeiungen nicht eintreffen.

1:49:00 Welcher Kampf ist jetzt zu führen?

1:52:30 Sei leicht wie eine Feder & lebe Dein Leben, sei Du selbst.

 

→ NEU: SCHUNGITSCHEIBE CB10

→ NEU: DU BIST BEHÜTET

 


 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.