5. Juli 2020

ES WIRD STILL AUF DIESER WELT (Teil 1)

Gespräch mit Babaji


‘Die Erde wir von gottlosen Handlungen und gottlosen Menschen befreit’, heißt es in dieser 2015 erhaltenen Botschaft.

Dieses Gespräch mit Babaji ist daher aktueller denn je, denn die Lage auf Erden spitzt sich merklich zu und der finale Umbruch kommt spürbar immer näher.
(Es wird still auf dieser Welt, Edition Meisterdialoge, Band 2, S.41ff)

 

→ NEU: »ENTSCHEIDENDE JAHRE DER MENSCHHEIT«, Meisterdialoge 8


 

Vision:

Ich liege mit geschlossenen Augen auf dem Bett und befinde mich zwischen einem Wachzustand und dem Einschlafen, als ich mich plötzlich auf der größten Einkaufsstraße Österreichs, der Mariahilfer Straße, befinde. Die gewöhnlich von Menschen stark frequentierte Straße ist völlig menschenleer und in ein graues Licht getaucht. Der Anblick ist für mich derart real und erschreckend, sodass ich noch während dieser Schau den Schluss ziehe, dass eine Waffe angewandt wird, die die Menschen tötet, die Gebäude jedoch unversehrt lässt, denn das waren sie allesamt. Die Einkaufsstraße ist völlig menschenleer, so als wären alle Menschen vom Erdboden verschluckt worden; nur in den Nebengassen sehe ich da und dort vereinzelt jemanden gehen. Diese Szene ist derart intensiv und ganz klar kein Traum, sodass ich aufschrecke und mit offenen Augen für eine Weile meinen Gedanken nachgehe. Als ich später einschlafe, träume ich von der Zahl 25. (Vision und Traum Ende)

Die Lebenszyklen

auf Erden vollenden sich alle 7 Jahre.

Alle 7 Jahre erneuern sich die Zellen des menschlichen Körpers und alle 7 Jahre vollenden sich auf gesellschaftlicher Ebene die Zyklen – und Neues beginnt. Die Zahl 25 weist darauf hin: die 2 als Zahl der Polarität und die Zahl 5 als Zahl der Freiheit und Vollendung. Der Mensch vollendet sich und wird frei – in der Zahl der 7, der Zahl des Friedens.

Ich bin BABAJI

Ich bin mitten unter euch, die Erde ist in meiner Obhut.

Diese Vision zeigt, dass die Erde von gottlosen Handlungen der Menschen und der gottlosen Menschheit befreit wird.

Die Einkaufsstraße ist das Symbol der neuen Götzen, die angebetet werden, und das Symbol des zu Ende gehenden dunklen Zeitalters.

Ein großer Siebenjahreszyklus endet – 7 mal 7 – und ein neuer beginnt. Der Gottlosigkeit folgt eine Menschheit, deren Bewusstsein auf Gott ausgerichtet ist.

JJK: Ich hatte bei dieser Szene auch den Eindruck, dass es nicht nur eine Allegorie darstellt, sondern dass mir ein tatsächliches Bild, so wie es sich wirklich ereignen wird, gezeigt wurde. Ich fühle mich an die visionären Traumbilder, die ich für die „Elija Prophezeiungen 49 – 65, Für alle 4D-Welten bis in das Jahr 3000“ erhielt, als es um Deutschland ging und als mir Deutschland völlig menschenleer gezeigt wurde, erinnert? Dort heißt es in der ersten Prophezeiung:

„Ein weites Land, Hügel, Wiesen und Felder, die ich durchschritt, doch es waren kaum Menschen zu sehen, kaum Häuser. Ich durchmaß Kilometer, viele Kilometer, von Süd bis Nord, um immer wieder nur auf zwei oder höchstens drei Häuser zu treffen, die zu einem weit verstreuten Dorf gehörten. Städte gab es nicht mehr in diesem Land. Und dieses Land hieß Deutschland.“  (Prophezeiung 14.11.2011)

BABAJI: Es wird still auf dieser Welt, Ruhe kehrt ein und Frieden. Viele Menschen verlassen diese Erde, sie werden hinweggenommen, da sie Mutter Erde eine unerträgliche Last waren. Ja.

Ich segne dich, der du diesen Worten folgst und der du meine Sprache der Liebe zu deiner Natur gemacht hast. Ich liebe dich, der du dem aufsteigenden Reich des Lichts durch dein bewusstes Leben den Weg bereitest.

Sichtbar gemachte Liebe heilt Mutter Erde und ist dein Dienst an dieser Menschheit. Ehre Dir und Lobpreis Deinen Taten.

BABAJI

 

PS: Der zweite Teil dieser Botschaft wird morgen veröffentlicht und ergeht an all unsere Newsletter-Empfänger!


 

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

→ WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

 

 

0:00:00 Toleranz und Akzeptanz, Bewusstseinsarbeit in der Gnade Gottes

0:27:00 Ausbruch aus der Matrix, Live-Botschaft von Lao Tse

0:35:10 Buchpräsentation “ENTSCHEIDENDE JAHRE DER MENSCHHEIT”

0:38:50 Amun oder Amen

0:51:00 Wie viele bin ich?

1:04:15 Ich bringe das Schwert und den Frieden

1:10:00 Wettlauf mit der Zeit

1:17:00 Positive Dynamik ist in Gang gesetzt

1:23:00 Kann eine Partnerschaft funktionieren, wenn ein Partner erwacht ist und der andere nicht?

1:28:45 Vergiss die 10 Gebote!

1:50:15 Was bleibt Positives von der Corona-Krise?

2:00:00 Unabänderlich


 

EDITION MEISTERDIALOGE: JETZT 8 BÄNDE MIT 192 BOTSCHAFTEN

 

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.