21. Oktober 2018

WIR ZIEHEN UM: BLOG UND SHOP MACHEN BIS 28. OKTOBER 2018 PAUSE!

Die Möbelpacker kommen


Unser neues Heim: Symbolfoto 😊 / Fotografie © Andrea Percht

 

Falkenstein im jetzt herbstlichen Weinviertel


 

SEHR GESCHÄTZTE LESER, LIEBE FREUNDE,

wie wir bereits angekündigt haben, übersiedelt der Lichtwelt Verlag von der Stadt auf das Land. Genauer gesagt, wechseln wir von Wien nach Falkenstein, der wunderschönen Marktgemeinde in Niederösterreich mit bisher 457 Einwohnern, gelegen auf 302 m Seehöhe.

Und am Dienstag um 8 Uhr morgens ist es soweit! Dann kommen die Möbelpacker, um das, was wir zum Arbeiten und zum Leben benötigen, in unser neues Heim zu transportieren.

Deshalb haben von heute Sonntag 21.10. – Sonntag 28.10.2018 der Blog Pause und ist der Lichtwelt-Shop geschlossen!

Auch E-Mails können während dieser Zeit nur sporadisch beantwortet werden. Denn zwei Haushalte und einen ganzen Verlag zu übersiedeln, bedarf nicht nur einer professionellen Begleitung, sondern vor allem der eigenen Hände Arbeit.

Wir danken Ihnen daher für Ihr Verständnis.

Aufgrund der Übersiedlung ändert sich auch unsere Telefonnummer. Gerne können Sie uns daher ab 29.10.2018 unter folgender Telefonnummer erreichen:

+43 (0) 2554 88095

Wir freuen uns schon sehr auf unser neues Zuhause, zu dem wir durch unterschiedliche Fügungen geführt wurden. Es ist für uns der Platz, an dem wir jetzt richtig sind und von dem aus wir unsere Arbeit auch in Zukunft mit ausreichend Inspiration bewältigen werden.

In diesem Sinne und mit Gottes Segen wünschen wir Ihnen bis zum nächsten Sonntag eine gute und erfüllende Woche.

Mit Liebe

Ihr Lichtwelt-Team, Karl Kassl und Jahn J Kassl


 → NACHTBETRACHTUNG DER 98. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION

EINLADUNG ZUR 99. LICHTLESUNG & VERANKERUNG DER LICHTSÄULEN 91-110

NEWSLETTER ANMELDEN

VIDEO LICHTWELT KATALOG NR. 3

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.