DAS NEIN DER MENSCHHEIT!

Gespräch mit Meister St. Germain


Nur wer sich selbst kennt, kennt die Menschen und die Welt – und wer sich selbst kennt, sagt JA oder NEIN an den richtigen Stellen.

Aus unserer Buchneuerscheinung
VOLLENDUNG, S.137ff

Leseprobe

Cover © Andrea Percht

Lichtwelt auf Telegram 

Newsletter hier abonnieren!


 

Das Nein der Menschheit

Empfangen, am 05. 01. 2021 für das Buch »VOLLENDUNG«

 

Neujahrs-Blues?

JJK: Seit Tagen geht es mir wohl so, wie es derzeit vielen Menschen geht! Ich bin ruhelos, entkräftet, entmutigt und es gibt Momente, da verliere ich die Hoffnung auf eine goldene Zukunft der Menschheit im goldenen Zeitalter. Der Corona-Wahnsinn geht weiter und weiter. Es ist kein Ende in Sicht! Weder kann ich die Gesichter der Politiker sehen noch ihre Reden ertragen!

Unsere „Volksvertreter“ richten sich immer mehr gegen die Menschen, die sie vorgeben zu vertreten. Wir werden eingeschränkt, entrechtet und in Angst gehalten. Die Corona-Maßnahmen entbehren jeder Verhältnismäßigkeit und die Politik beginnt unsere Demokratien in lupenreine Konzern-Diktaturen umzuwandeln. Sogar eine direkte oder indirekte Corona-Impfpflicht steht vor der Tür!

Für mich ist das der geplante Genozid der Dunkelmächte, denn sie mögen uns Menschen nicht, vor allem, weil wir so viele sind! Gestern sah ich „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“. Darin spielen die DEMENTOREN – Geister, die die Seelen von Menschen rauben – eine zentrale Rolle.

Das ist für mich eine auffällige Synergie zu dem, was jetzt auf der Erde abgeht. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die Menschen entseelt, seelisch entkernt, entmutigt und entmündigt werden sollen – und die Corona-Täuschung ist das Mittel dafür. Wie lange geht das noch so weiter? Seit einigen Tagen sind die sich abzeichnenden Entwicklungen auch für mich kaum auszuhalten! Oder befinde ich mich nur im Neujahrs-Blues?

MEISTER ST. GERMAIN: Gesegnet bist du, der du dieser Botschaft aus dem Licht folgst und vertraust. Fürchte dich nicht!

Fürchtet euch nicht!

Einmal mehr sind es diese drei Worte, die euren Geist erreichen und euer Herz erweichen sollen!

Fürchtet euch keine Sekunde vor dem, was drohen könnte, sondern investiert jede Minute eures Lebens in gutes und lichtvolles Handeln.

Was sich auf der globalen politischen Bühne jetzt abspielt, ist das Schlusskonzert, bei dem die kalte Rasse der ganzen Menschheit ihre wahren Pläne enthüllt und enthüllen muss. Auf diese Weise kann ein jeder Mensch seine Entscheidung treffen. Die Revolution, die dadurch ausgelöst wird, stellt alles Vorstellbare in den Schatten.

JJK: Mir wurde in vielen Botschaften übermittelt, dass die „Revolution der Herzen“ und nicht die „Revolution auf den Straßen“ kommen soll?

MEISTER ST. GERMAIN: Das Eine kann ohne das Andere nicht existieren oder stattfinden. Zuerst ist es dein Herz, dein geklärtes und geheiltes Herz, auf das es ankommt. Danach ist alles klar und du bist dir im Klaren, wo, weshalb und wann du aufstehen sollst.

Das kollektive NEIN der Menschheit wird allen finsteren Plänen ein Ende bereiten und das neue Zeitalter des Lichts wird seinen Anfang nehmen.

Revolution der Herzen auf die Straße tragen!

JJK: Das heißt, alles arbeitet auf dieses kollektive NEIN hin – und das heißt weiter, die Revolution im Herzen irgendwann auch auf die Straße zu tragen! Mir scheint es manchmal, dass die dunklen Eliten ihre Pläne eiskalt durchziehen und dass unsere Möglichkeiten dagegenzuhalten immer geringer und eingeschränkter werden.

MEISTER ST. GERMAIN: Das ist eine akkurate Momentaufnahme dieser Tage. Doch dabei wird es nicht bleiben. Eine ungeheure Dynamik ist jetzt ausgelöst und sehr viele Überraschungen warten auf euch.

Der Sieg der finsteren Kräfte scheint gewiss, doch schon zeichnet sich der Umkehrschub ab. Immer mehr Menschen sagen NEIN! Aus ihren Herzen heraus nehmen sie eventuelle negativen Folgen in Kauf und sie sagen NEIN!

Auch wenn sie sich noch nicht lauthals bemerkbar machen, innerlich verweigern immer mehr Menschen den dunklen Eliten die Gefolgschaft. Wir erwarten den Moment, an dem die Zahl derer ausreicht und der Kippeffekt ausgelöst wird.

Es ist der Moment, an dem alle Ereignisse eine unerwartet lichtvolle Wendung nehmen und in die richtige, die lichtvolle Richtung kippen.

JJK: Das heißt, damit genug Menschen zu den Plänen der Neuen Weltordnung NEIN sagen können und lautstark dagegen auftreten, braucht es noch eine gewisse Zuspitzung? Aber das ist ja kaum auszuhalten?!

MEISTER ST. GERMAIN: Jetzt ereignen sich die Enthüllungen, auf die es ankommt und die sich positiv auf alles auswirken. Es wird alles an die Spitze getrieben, damit es sich entladen und von den Menschen wahrgenommen werden kann. Nicht immer ist das erträglich oder gut auszuhalten. Das gehört dazu und ist Teil des Menschseins. Du bist keine Maschine. Freude aber auch Schmerzen sind noch Teil des Lebens. Aber auch das ändert sich, sobald die dunklen Tage vorüber sind und es licht wird und hell.

JJK: Warum habe ich heute – das habe ich eigentlich nie – den so starken Eindruck, dass die lichten Kräfte scheitern und die Dunkelmächte obsiegen werden?

MEISTER ST. GERMAIN: In den letzten Tagen umkreisen dich dunklen Entitäten und du warst dunklen Energien ausgesetzt. Du hast von Orten bestimmte Geister mitgenommen und sie erzeugen das Trugbild der Hoffnungslosigkeit.

JJK: Das passt ja perfekt zum Film „EINE UNENDLICHE GESCHICHTE“ von Michael Ende, den ich gestern sah. Darin muss der Held des Filmes den „Sumpf der Trauer“, indem er sich nicht von ihr überwältigen und hinunterziehen lässt, meistern. So weit ist mir das bewusst und ich habe schon meditiert, mit dem Kristallwürfel des Aufstiegs (ist derzeit nicht vorrätig, wir erwarten die Lieferung jedoch in der nächsten Zeit, Anm. JJK) gearbeitet und war im Wald spazieren.

Aber noch immer bin ich nicht der, der ich ansonsten bin? Raus aus dem Sumpf, aber wie?

MEISTER ST.GERMAIN: Diese aktuellen Klärungen brauchen etwas mehr Zeit, da karmische Verabredungen dahinterstehen. Das heißt, du bist dabei, dich von den niedrigen Energiestrukturen bestimmter Wesenheiten, die dir in manchem Leben nahestanden, endgültig zu lösen. Trennungen dieser Art brauchen mehr Zeit und mehr Aufmerksamkeit.

JJK: Gut, ich warte dann einfach ab und meditiere weiter.

MEISTER ST. GERMAIN: Gehe deinen Weg! Sehr bald wird dein Alltag wieder lichtvoll und von Liebe begleitet sein.

JJK: Wenn ich denke, dass es mir, der ich gut angebunden und orientiert bin, in Anbetracht der Lage auf der Welt so miserabel gehen kann, was spielt sich da bei anderen Menschen ab, die grundsätzlich über ganz andere Voraussetzungen verfügen und ein sehr dünnes energetisches System haben?

MEISTER ST. GERMAIN: Die meisten Menschen durchleben jetzt eine Phase von großen Prüfungen. Diese können sie durch die Einkehr in ihr Herz meistern oder aber sie verlieren sich gänzlich in diesem Spiel, da sie die ganze Aufmerksamkeit auf äußere Ereignisse lenken. Jetzt geht es darum, in sein Herz einzukehren und jede Entscheidung aus dem Herzen zu treffen.

Gegen die Macht der Liebe ist jeder Staat ohnmächtig. Praktisch heißt das, im eigenen Leben aufzuräumen und im eigenen Umfeld für Klarheit und Wahrhaftigkeit zu sorgen. Sorge dich nur um dieses, dann wird dir alles dazugegeben.

JJK: „Sorge dich nur um das Himmelreich, alles andere wird dir dazugegeben“, heißt es in der Bibel.

Aber werden wir dann nicht blind für das, was sich an Unrecht in der Welt ereignet?

Sehen oder wahrnehmen?

MEISTER ST. GERMAIN: Zu sehen, was geschieht, ist das EINE, es aus einer übergeordneten Perspektive wahrnehmen zu können, ist etwas völlig ANDERES. Entscheidend ist die Position des Betrachters.

Nur wer sich selbst kennt, kennt die Menschen und die Welt – und wer sich selbst kennt, sagt JA oder NEIN an den richtigen Stellen.

Genau darum geht es jetzt: dass so viele Menschen als möglich NEIN sagen! Dieses NEIN DER MENSCHHEIT ist von essenzieller Bedeutung, denn dann scheitern alle Vorhaben der dunklen Eliten, die nur noch in angsteinflößenden Restbeständen auf der Erde operieren dürfen.

JJK: Ja, ein einfaches NEIN zur Corona-Impfung, zu den Corona-Tests, zu den Beschränkungen.

Wenn wir uns alle darüber hinwegsetzen, ist Schluss damit. Diese NEIN ist aber eine Entwicklungssache. Noch sagen so viele JA und die Zeit wird langsam knapp – finde ich?

MEISTER ST. GERMAIN: Die Zeit wird knapp für die, die bisher in Jahrtausenden dachten, nicht aber für dich, der du dieser zeitlosen Botschaft lauschst. In einem Durchmarsch wollen die Kräfte der Finsternis alles umsetzen.

Diese massive Aktivität ruft immer mehr Menschen auf den Plan – Menschen, die unter anderen Umständen, niemals aufwachen könnten, werden jetzt hellwach. Das macht einen großen Unterschied.

Es geschieht, dass sich alles verändert – zunächst wird alles seltsamer, dann aber obsiegt das Licht und die Liebe triumphiert!

Wenn du schwach, niedergeschlagen und entmutigt bist, dann begib dich in dein Inneres – so lange, bis du wieder Mut fasst und dich aufrichtest, so lange, bis du wieder voller positiver Energie für den Tagwerk bist. Gehe in dich und bleibe in der Stille!

Miss den eigenen Launen oder Irritationen keine übermäßige Bedeutung bei. Sie gehen, wie sie gekommen sind.

Alles befindet sich im Fluss, alles kommt und geht, wie Wellen an der Oberfläche des Ozeans. Nur wer tiefer eintaucht, wird von der Stille erfasst.

Wenn du ein Meditierender bist, um ein Liebender zu werden, und wenn du ein Betender bist, der heimkehren will zu Gott, dann wirst du dein Ziel erreichen.

Gott ist mit uns und ich bin bei dir.
MEISTER ST. GERMAIN

 


 

»Das Nein der Menschheit« ab 0:34:00 Minuten

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

 

 

0:00:00 Gott ist die Lösung

0:21:45 Alles beginnt sich zu verändern (Live-Botschaft)

0:31:30 Buchpräsentation “Vollendung”

0:34:00 Wie lange geht das so noch weiter?

0:45:00 Urlaub auf Erden und Sex im Himmel

0:57:30 Kommen Tiere in den Himmel?

1:06:00 Zukunft auf der neuen Erde

1:08:00 Der letzte Tag

1:09:35 Was hinterlassen wir unseren Kindern?

1:13:45 Freiheit durch die Corona-Impfung?

1:36:00 Warum empfehlen “spirituelle Meister” die Covid-19-Impfung?

1:41:30 Wo bleibt die gesunde Rebellion der jungen Menschen?

1:55:15 Wo bleibt Gott?

1:58:30 Wie gehen wir mit der Spaltung um?

2:03:00 Befreie dich von der Trauer!

2:08:50 Das ist deine Reise

2:16:00 Warum wir keine Fragen zu Botschaften beantworten & Auszeit

2:25:00 Das Gasthaus, abschließende Gedanken und Verabschiedung


 

MEISTERDIALOGE: JETZT 10 BÄNDE MIT 252 BOTSCHAFTEN & GESPRÄCHEN

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.