18. Januar 2021

CORONA – STIMMT DIE RICHTUNG?

RTV TALK


Die Wahrheiten, die wir am wenigsten gern hören, sind diejenigen, die wir am nötigsten kennen sollten. (Chinesisches Sprichwort)

RECHTSANWALT DR. MICHAEL BRUNNER:

• Ich kann nicht jemanden ausschließen, weil er sich nicht testen lässt. Jede eigenmächtige Heilbehandlung nach § 10 Strafgesetzbuch ist strafbar.

• Eine Impfflicht, aufgrund der derzeitigen Rechtslage ist nicht gegeben.

GESUNDHEITSÖKONOM DR. GERHARD PÖTTLER:

• Die Folgeschäden des Virus sind schwieriger als das Virus selber.

• Für mich war in keinster Weise auch nur irgendwo eine Gefahr für die Überforderung des Gesundheitssystems.

VIROLOGE PROF. DDR. MARTIN HADITSCH:

• Keines der derzeitig verwendeten Testsysteme ist zugelassen für die Verwendung an Personen ohne Symptome. Es ist eine Diagnostik für Kranke, aber nicht für Asymptomatische. Es ist illegal, was hier passiert!

• Die Leute, die sich jetzt impfen lassen, sind de facto eine Studienpopulation.


 

In einer Metastudie haben Forscher um den Medizinstatistiker John P. A. Ioannidis die Wirksamkeit von Lockdowns in verschiedenen Ländern zusammenfassend untersucht. Das Ergebnis: Trotz harter Maßnahmen ließ sich kein Effekt auf die Ausbreitung von SARS-CoV-2 feststellen.


 

Und hier die Entwicklungen in Argentinien – November 2020:

→ Das Volk Argentiniens zwingt die Regierung in die Knie: Lockdown wird aufgehoben!


 

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.