7. November 2020

GEWAND DER ZEIT (Teil 1)

Botschaft von Jesus Christus


Das neue Buch ist ab sofort im guten Buchhandel und bei uns erhältlich!

JESUS CHRISTUS: Das Projekt Menschheit, vor ewiger Zeit durch Gott in Zeit und Raum geatmet, findet den Abschluss.

5. Offenbarung

AUS DEM NEUEN BUCH »SANANDA OFFENBARUNGEN 1« S. 147ff

BUCHPRÄSENTATION 111. LICHTLESUNG, AB 0:38:50 Minuten


 

Ihr seid nicht umsonst gekommen!

Milliarden Menschen, gefangen in ihren Rollen. Bis sie erwachen und ausbrechen aus dieser Gefangenschaft, die ihnen durch die menschliche Existenz auferlegt ist.

Seid gegrüßt, ihr geliebten Engel aus dem Sein.

Es ist euch nicht bewusst, welch großen Dienst ihr durch eure Niederkunft auf die Erde erfüllt. Ein Hinabstieg aus Gottes Lichtwelten in die träge Materie, die die Erde bisher umgab. Doch ihr seid nicht umsonst gekommen!

Ihr wurdet entsandt, um das „Rad der Zeit“ anzuhalten. Um aus diesem Rad auszusteigen durch die Erhöhung des Planeten. Folglich ist euer Dienst ein über alle Maßen heiliger Dienst an der Schöpfung.

Wir sind mitten in diesem Prozess, und viele Menschen bemerken Veränderungen in ihrem Zeitgefühl. Oft scheint es, als würde die Zeit stehen bleiben, dann wieder entsteht der Eindruck, dass sie rasend schnell vergeht.

Viele Menschen werden derzeit energetisch eingestellt. Das heißt, auf die tägliche Zunahme des Lichts angepasst. Und tagtäglich nimmt die Lichtflutung zu, erhöht sich die Energie auf Erden, und das individuelle Energiefeld wird damit abgeglichen.

Je höher und lichtvoller ein Individuum schwingt, desto mehr klinkt es sich ein in die universelle Lichtschwingung Gottes. In eine Kraft, die jenseits von Raum und fern der Zeit existiert.

Diese Anhebung der menschlichen Energien bewirkt das Gefühl der Zeitlosigkeit. Denn in der Tat, die Zeit so, wie ihr sie bisher wahrgenommen habt, diese lineare Abfolge von gestern, heute, morgen, jetzt und später beginnt sich aufzulösen.

Es ist die Fünfte Dimension, die hier zur Anwendung kommt, und während ihr darauf vorbereitet werdet, wandelt sich auch euer Gefühl von Zeit.

Die ewige, gleichzeitige und universelle Gesetzmäßigkeit, dass alles im JETZT präsent ist, wird nun zugänglich.

Das Leben im Jetzt ist kein Gedankenmodell oder ein Zustand, der durch Übung erreicht wird.

Leben im Jetzt stellt sich ganz von selbst ein, so die Zeit ihre Bedeutung verliert, da sie sich auflöst, indem die Erde und alles Leben auf ihr in die Fünfte Lichtdimension aufgenommen wird.

Diese Anhebung ist von immenser Bedeutung für euch, den Planeten und die gesamte Schöpfung.

Gelingt das, und das steht außer Frage, wird dem Universum ein Schöpfungsbaustein hinzugefügt, der ohne den Dienst der Menschen nicht möglich wäre.

Das göttliche Spiel der „Verschiebung von Realität“ gelangt somit zum Abschluss. Jedes Individuum fügt dadurch auch seiner Reise durch die Unendlichkeit der Galaxien einen wesentlichen Erfahrungsbaustein hinzu.

Seid euch darüber im Klaren, dass nur wenige Wesenheiten des Himmels den Weg zur Erde erwählten. Den Weg, der die Abgeschiedenheit von Gott mit sich brachte.

Nur erprobte und mit den Gesetzmäßigkeiten des Universums vertraute Seelen stiegen hinab. Denn die Möglichkeit, sich in diesem „Spiel der Täuschung“ zu verirren, war groß.

Fest zu glauben, nur Mensch zu sein, eingeschränkt durch die Körperlichkeit und ausgestattet mit meist kurzen Leben, ist keine Kleinigkeit – für Götter aus dem Sein. Diese Demut, Stärke und Willenskraft erforderte von euch ein hohes Maß an Reife, um eine reale Chance zu haben, diesen Aufstieg ins Licht zu erreichen.

Das Erwachen bedarf des Durchbruchs ins Licht. Und die Dunkelheit, die euch bisher fest ummantelt hielt, löst sich nun auf.

Niemand von all den Menschen, die derzeit auf der Erde im Dienst stehen, ist „zufällig“ oder „willkürlich“ an seinem Platz! Ausnahmslos jedes Bewusstsein hat eingewilligt, auf der Erde jetzt zu inkarnieren.

Diese Zustimmung ist bewusst erfolgt, denn einem jeden Wesen wurden die Potentiale des Planeten sowie die persönlichen Wachstumsmöglichkeiten anschaulich gemacht. Einem Film gleich, habt ihr die Ereignisse, die euch heute oftmals erschüttern und ängstigen, abgerufen und bereits in der Ewigkeit alle Informationen darüber erhalten.

Durch den Hinabstieg wurde allerdings die Erinnerung daran gelöscht. Als Teil des Spiels, damit ihr als Mensch in eure Unsterblichkeit findet.

Der Durchbruch in eure Göttlichkeit ist zweifelsfrei das größte Ereignis, das die Schöpfung für euch bereithält. Die größte Leistung eines derart in Täuschung und Dunkelheit lebenden Individuums.

Das Projekt Menschheit

Seid euch bitte bewusst, was ihr da leistet und wozu ihr imstande seid!

Seid euch im Klaren darüber, was euch auf die Erde gebracht hat und welch großen Dienst ihr da erfüllt.

Die ewige Frage nach dem Sinn eures Lebens ist dadurch gelöst. Jede Beliebigkeit verwandelt sich in Sicherheit und Vertrauen. Es zeigt sich: Die Logik des Schöpfers.

Das Projekt Menschheit, vor ewiger Zeit durch Gott in Zeit und Raum geatmet, findet den Abschluss.

Und wieder seid ihr vor Ort. Ihr, die ihr die Erde kennt. Durch die vielen Verkörperungen, die ihr bereits absolviert und beschritten habt.

Nun seid ihr zu wahren Experten für dieses Projekt herangereift, und die bedrohlichen Ängste werden enttarnt. Ihr seid zu Meistern dieser Ebene geworden. Herangewachsen und erwacht, da ihr begonnen habt, jede Furcht zu entlassen; sie als Täuschung zu durchschauen.

Eine Täuschung, die euch noch länger an diese Realität anbinden wollte, doch die Reife eures Bewusstseins lässt dies heute nicht mehr zu.

Wachstum, Freude und Liebe sind die unabdingbaren Helfer während dieses Vorgangs. Jedes körperliche Unwohlsein ist meist auf all die Veränderungen zurückzuführen, denen ihr jetzt ausgesetzt seid.

Im persönlichen wie im globalen Zusammenhang. Ein Aufschub der Arbeiten an eurem Energiesystem ist nicht mehr möglich! Jedes sich Sträuben, jede Furcht oder schlicht das Ignorieren dieser Tatsachen hält das Individuum von Erkenntnis ab.

Gebt diesen Widerstand auf, ihr Geliebten, die ihr noch verzweifelt an den alten Mänteln festhaltet! Sie passen heute nicht mehr und kleiden euch nicht.

Legt sie ab und webt das neue Gewand der Zeit. Euer Gewand, aus eurem Stoff und durch eure erwachte Bewusstheit.

Ein Lichtmantel aus dem Sein, das ist das neue Kleidungsstück, und mehr bedarf es nicht. Legt alles Alte ab!

Beendet das Festhalten in Traditionen, das Klammern an Vorstellungen und beendet den Zustand, der euch euren Blick auf euer Wesen vorenthält!

Es gibt keinen Aufschub mehr!

Entscheidet euch und beginnt mit der bedingungslosen Zuwendung an euer Herz. Tagtäglich gelangen lichtvolle Energien zu euch. Öffnet euch dafür und erklärt euch der Schöpfung:

Erkläre dich dem Schöpfer und beanspruche diesen umfassenden Service aus dem Licht.

Bedenke, was dich hergebracht hat. Begreife deine einmaligen Aufträge und sei dir deiner wahren Wesensausmaße bewusst.

Während Raum und Zeit Tag für Tag mehr ins zeitlose Jetzt gleiten, bist du aufgefordert, das göttliche Licht in dein Energiesystem einzuladen, damit du geheilt wirst von allen Schmerzen – restlos und vollständig.

Deiner irdischen Existenz, liegt die göttliche Vollkommenheit zugrunde; die Perfektion des Schöpfers.

Beginnt zu begreifen, welch einmaliger Ausdruck ihr seid. Verbannt jede Beliebigkeit aus euren Leben, denn:

Ein jeder Mensch, ausnahmslos ein jeder, hat Anspruch auf das Wissen um sein Sein! Beansprucht es und erwacht! Jetzt und für alle Zeit. Geheiligt sei euer Name.
In Ewigkeit. JESUS CHRISTUS

Cover © Andrea Percht


 

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.