20. Dezember 2019

NATÜRLICHE AUTORITÄT UND UNNATÜRLICHE AUTORITÄTEN

Botschaft von Meister El Morya


Ein Mensch, der Autorität ausstrahlt, ist nichts anderes als ein Mensch, der weiß wovon er spricht und der seine Erfahrungen mit dem nötigen Feuer und mit Begeisterung weitergibt.

Beitragsbild © Andrea Percht

 

→ ACHTUNG: HEUTE LICHTLESUNG & PRÄSENTATIONEN!

→ NEU: DU BIST BEHÜTET

→ NEU: SCHUNGITKUGELN CB10


 

Die natürliche Autorität

Autorität zu besitzen, heißt, Glaubwürdigkeit durch Erfahrung zu erlangen. Ein Mensch, der Autorität ausstrahlt, ist nichts anderes als ein Mensch, der weiß wovon er spricht und der seine Erfahrungen mit dem nötigen Feuer und mit Begeisterung weitergibt.

Das ist die natürliche Autorität, die niemals von dir verlangen wird, du solltest gehorchen, dich unterordnen und den Mund halten.

Ganz im Gegenteil, dieser Menschen wird dich zum eigenen Denken ermutigen und dich auffordern, alles zu hinterfragen und dir selbst ein Bild zu machen.

Die unnatürliche Autorität

Die widernatürliche Autorität strahlen Kirchen oder staatliche Institutionen aus. Sie wird von Priestern oder von der Staatsgewalt vertreten – und sie besagt:

Ich weiß, was gut für dich ist, mache, was ich dir sage, befolge die Anweisungen und dir wird es an nichts mangeln. Du hast Ruhe vor uns, wenn du tust, was wir dir sagen.

Sie sagen dir, hinterfrage uns nicht, sondern gehorche. Somit sind die zwei Arten von Autorität auseinandergenommen und beschrieben.

Ich sage euch: Fragt, hinterfragt und macht euch ein eigenes Bild – in allem und bei jedem Menschen. Kalkuliert Irrtümer, Fehler und Missverständnisse ein, denn diese gehört zum Leben wie das Salz zu einer bekömmlichen Speise.

Lasst euch vom eigenen Leben und Erleben nicht abbringen, geht selbst durch die Erfahrungen und benutzt all eure Sinne dafür.

Blinder Gehorsam

Vor allem aber: Gehorcht niemals blind – oder nur weil jemand die Macht hat, das von euch zu verlangen.

Stellt euren Verstand niemals in die Ecke und lasst nicht zu, dass eure Intuition untergraben wird, sodass ihr nicht mehr auf das, was ihr deutlich wahrnehmen könnt, hinblickt oder hinhört.

Diese 3D-Welt ist im Kern nur durch blinden Gehorsam aufrechtzuerhalten.

Freiheit heißt selbstbewusst eigene Gedanken zu denken, eigene Emotionen zu leben und eigene Erfahrungen zu kreieren – kein Stellvertreterleben zu führen, wobei die Gesellschaft vorgibt, was opportun ist.

Freiheit heißt, sich selbst zu leben, indem negative Einflüsse auf ein Mindestmaß reduziert sind und die Einflüsterer nichts mehr zu sagen haben.

Prüft jeden Meister, prüft alles Gesagte und betrachtet alles mit euren eigenen Augen.

Mit Haut und Haar

Erfahrungen entstehen, indem du etwas mit Haut und Haar durchlebst, es durchmachst, es mit inneren und äußeren Sinnen vollständig erfasst. Dann bist du authentisch und eine natürliche Autorität.

Wenn du sprichst, wird man dir zuhören und deine Lebensweise werden sich die Menschen zu eigen machen, da sie spüren, du kennst das Leben und du weißt, wovon du sprichst.

Nur wer seine Erkenntnisse von eigenen Erfahrungen ableitet, ist glaubwürdig – und nur wer spirituelle Prozesse selbst durchlebt hat, kann eines Tages ein Lehrer sein, an dem sich die Menschen orientieren, ohne in den Irrtum geführt zu werden. Alles andere ist Theorie und findet sich auf Universitäten.

Nacherzählungen, auswendig gelerntes Halb- oder Nichtwissen bringen niemanden weiter, vermitteln aber durchaus die Illusion von Wissen und Klugheit, was bedeutet: Sie vermitteln einen unechten Selbstwert.

Messt diesem Wissen keine Bedeutung bei, sondern lasst euch vom Leben ganz einnehmen. Lebt es und zieht alles in Betracht, solange ihr auf der Suche seid und noch nicht gefunden habt.

Sich dem Leben öffnen

Sich dem Leben zu öffnen, heißt, hungrig nach neuen Erfahrungen zu sein und durstig nach den Erkenntnissen, die sie mit sich bringen. Das Gegenteil davon hieße, zu einer Konserve zu werden und sich in fertigen Gedankengebäuden einzunisten, hieße, keine Luft ins Haus zu lassen und wenn jemand an der Tür klopft, zu hoffen er ginge weiter.

Solch eine Lebensführung eignet sich für Tote, nicht aber für lebendige, neugierige, wissensdurstige und nach Erfahrungen hungrige Menschen.

Wer sich vom Leben abkapselt, da er sich von den Ereignissen, die geschehen könnten, bedroht fühlt, wird niemals Erkenntnisse sammeln. Dieser Mensch kann niemals zu einer Autorität werden.

Lebet, liebt und seid. Vertraut zuerst euch selbst und wenn ihr euch irrt, vertraut eurer Fähigkeit, Irrtümer zu korrigieren. Aber vertraut immer, gleich, was ihr tut, euch selbst.

Lebe dein Leben

Erfahrt das Leben und erfahrt, wie ihr damit umgeht, wie ihr euch in Beziehung stellt und wie ihr mit jeder neuen Erfahrung innerlich reift.

Ein kluger Mensch geht mit offenen Augen und ein spiritueller Mensch mit offenem Herzen durchs Leben.

Um unabhängig von Institutionen oder Gurus zu werden, um gesichertes inneres Wissen zu erlangen, bedarf es beider Fähigkeiten.

Deshalb ermutige ich dich dazu, dich bereitwillig auf das Abenteuer deines Lebens einzulassen.

Öffne die Tür, das Leben will eintreten, öffne die Fenster, damit deine Seele wieder atmen kann. Und dann: Lebe dein Leben.

Ich bin MEISTER EL MORYA


 

»Natürliche Autorität und unnatürliche Autoritäten«, ab 1:23:30 Minuten

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste der 106. Lichtlesung:

MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

→ NEWSLETTER ZUM ERHALT VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN


 

0:00:00 Installation des kristallinen 5G-Schutzgitters im morphischen Feld

0:24:30 Träume dein Leben und lebe deine Träume, Live-Botschaft der Lichtlesung durch Toth

0:38:30 Gewaltiger Sonnensturm im Dezember 2019? Warum Ängste unnötig sind!

0:53:00 Irrtümer vieler Esoteriker (Liebe, Freiheit, Akzeptanz und neutral bleiben)

1:02:30 Richtiges Verständnis vom Resonanzgesetz: Jeder erschafft sich seine Realtiät selbst! Wirklich? (Migration, Deutschland und Happy End)

1:14:30 Der Räuber Angulimala

1:23:30 Natürliche Autorität und unnatürliche Autoritäten

1:27:30 Die Folgen von Stromausfall. Wie sollen die Menschen bei dieser Weltenlage bei Verstand bleiben? Von der Gnade Gottes

1:34:00 Klimawandel: Interessantes aus den Medien

1:45:00 Was, wenn du mit niemanden mehr reden kannst? Reden oder Schweigen?

1:53:00 Hinweis auf neues Buch “DU BIST BEHÜTET” und mehr …

1:57:00 2 Lichtblicke aus Italien und Russland & Verabschiedung

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.