1. März 2017

TOD DER KÖNIGIN UND DIE BEFREIUNG DER MENSCHEN, ASANA MAHATARI

Gespräch mit Asana Mahatari

TRAUM: Sehe, wie sich am Boden ein Schwarm von Bienen um eine unglaublich große (ca. 15 cm) überdimensional fette und hässliche „Hornissenkönigin“(Die Hornissenkönigin erreicht gewöhnlich eine Körperlänge von 28 bis 35 mm) bewegt und diese mit allem Notwendigen versorgen. Die Bienen wirken auf mich dabei eher unbeholfen und desorientiert. Ich denke mir, warum verbringen die Bienen die Zeit damit, dieses Monster zu füttern?

Danach lege ich ein Tuch über den Körper der Hornissenkönigin und zerdrücke sie. Dabei werden auch einige Bienen umgebracht. (Traum Ende)

Deutung JJK: „Fleißige Bienen“ deuten laut Traumforschung auf positive soziale Eigenschaften hin. In diesem Fall jedoch setzen die emsigen Bienen ihre Energie für eine hässliche, über-fette Hornissenkönigin ein. Solche „fehlgeleiteten“ und „desorientierten“ Bienen weisen auf den Zustand der Menschheit hin. Viele Menschen geben nach außen hin zwar vor, aus ganzem Herzen den Lichtpfad beschreiten zu wollen. In Wahrheit aber verwenden sie den Großteil ihrer Energien dafür, das System, im Traum repräsentiert durch die hässliche Hornissenkönigin, zu füttern.

Die Menschen behalten ihre Gewohnheiten bei, pflegen ihre Muster und vermeiden die Transformationsarbeit. Wie die Bienen ferngesteuert um die Hornissenkönigin kreisen, so drehen sich die Menschen im Überlebenskampf auf Erden im Kreis. Der Tod der Königin bedeutet die Zerstörung dieser Matrix, der diese Menschen dienen – und auf deren Ende unsere Arbeit im Lichtwelt-Projekt abzielt. (Deutung Ende)

Ich bin mit euch und mitten unter euch! Ich bin ASANA MAHATARI

Geliebte Menschen-Familie,
in der Tat, dieses Traumbild beschreibt sehr genau das Gesamtbild der Menschheit. Deine Deutung ist korrekt und zutreffend. Viele Menschen, die nach außen hin und auch in reiner Absicht den Weg des Lichts durch manche Schwierigkeit hindurch gehen möchten, scheitern daran, da sie jenen Teil ihrer Themen, der dies ermöglichen würde, nicht erlöst haben. Existenzängste, eigene oder fremde Erwartungen und mangelndes Gottvertrauen blockieren deren Weg zu innerer Freiheit.

Wer in dieser Matrix auf der „sicheren Seite“ bleiben möchte, hat das Prinzip der Fülle nicht verstanden und bleibt ein Diener fremder Herren. Dieser Traum beschreibt den IST-ZUSTAND der Menschheit und weist vor allem auf eine tieferliegende Dimension hin.

Größe der Aufträge

Eine Dimension, die in der Bedeutung eures Tuns und durch die Größe der Aufträge, die mit dem Lichtwelt-Projekt verbunden sind, definiert ist. Es gilt, wie von dir richtig interpretiert, die „Königin“ aus dem Spiel zu nehmen, damit sich die Bienen in den Dienst des Lichts stellen können. In dieses Vorhaben ist das Lichtwelt-Projekt federführend involviert. Diese Arbeit wird von weiteren Kräften des Lichts vorangebracht, wobei jeder eine spezifische Aufgabe erfüllt. Dem Lichtwelt-Projekt kommt die Aufgabe zu, Himmlisches mit irdischem zu verbinden und Irdisches mit den Augen des Himmels zu betrachten und: das Licht in die Finsternis zu lenken! Die Menschen werden (wie die Bienen im Traum von der Hornissenkönigin) von der Matrix befreit.

cb9-anhaenger-silber

Anhänger/Button/Symbol bieten umfassenden Schutz

Dieser Traum macht für euch begreiflich, warum die bösartigen Kräfte seit dem Bestehen des Verlages so viel Energie dafür investieren, dem Projekt zu schaden, es zu blockieren oder zu stoppen. Werdet euch also der Größe bewusst – und dann fahrt fort wie bisher. Das ist der Weg und das beschreibt der Traum, in dem das Zentrum der Matrix durch deine Hand ausgelöscht wird.

JJK: Werden wir das auf globaler Ebene genauso bewirken? Mir träumte vor Jahren, dass ich vor der UNO spreche…

ASANA MAHATARI: Alles, was euch gegeben ist, alles, was ihr vollbringt, ist darauf ausgerichtet; und am Ende dieser Auseinandersetzung siegt das Licht und es triumphiert die Liebe. Zu dem Zeitpunkt, an dem du vor der UNO sprichst, ist die Welt bereits eine andere und eine neue. Die UNO, wie wir sie heute kennen, ist dann von Grund auf erneuert und transformiert.

JJK: Werden die Menschen erst dann ganz mit dem Lichtpfad verriegeln, wenn sich die Weltlage zu unseren Gunsten verschoben und die „Hornissenkönigin“ gestorben, heißt, diese Matrix aufgelöst ist?

ASANA MAHATARI: In der Tat, das ist der Lauf der Entwicklungen dieser Menschen. Ihre Erkenntnisfähigkeit und die Bewusstheit nehmen in dem Maße, wie äußere Ereignisse es einfordern, zu. Fallen die Sicherheiten dieser Matrix weg, dann weiten sich der Blick und das Bewusstsein. Auf linearer Ebene würden diese Menschen noch viele weitere Inkarnationen benötigen, um sich aus der Illusion zu befreien. Aufgrund äußerst mächtiger Ereignisse und dem Umbau der Welt wird dieser Bewusstseinssprung bei einigen in wenigen Augenblicken geschehen können. Auf diese Gelegenheit zur Befreiung steuert die Menschheit zu.

»   Die „Hornissenkönigin“ repräsentiert in diesem Traum die „Hüterin dieser Matrix“ und die „dunkle Seite der Macht“; und diese wird diese Erde, wie in vielen Botschaften angekündigt, verlassen.

Ihr Tod in deinem Traum weist auf die Bedeutung eurer Arbeit und auf die Macht, die von erwachten Lichtkriegern ausgeht, hin. Die Menschen werden, wie die Bienen im Traum, von dem, was sie unterdrückt, befreit. Damit sie sich wieder dem Dienst an Gott zuwenden und im Lichte des Schöpfers heilen können.

Das Finstere stirbt auf der Welt und in den Herzen der Menschen wird das Licht geboren.

Ich bin allgegenwärtig

ASANA MAHATARI

>>> Zellenheilung & Zellenaktivierung (pdf) - ERZENGEL CHAMUEL
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzen: Bitte unterstützen Sie uns!


Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen.
Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages.

 

LOGO_trans_NEU_text_L_135px