VORANKÜNDIGUNG: BLOG UND TELEGRAM MACHEN EINE PAUSE!

Von Jahn J Kassl

Von 15.7.-4.8.2024 machen Blog und Telegram eine Pause! Unser Shop hat durchgehend geöffnet.

Beitragsbild © Alexandra Neubecker

NEU: FRIEDEN IST DIE MEISTERSCHAFT


Vorankündigung: Blog und Telegram machen eine Pause!

Sehr geschätzte Leser & Liebe Freunde!

Das Jahr seit meiner letzten Auszeit verging wie im Flug und wieder ist es (fast) richtig Sommer! Das bedeutet für mich, frei nach Christian Morgenstern, „von Zeit zu Zeit, wie ein Maler vor seinem Bilde zurücktreten“ und der Seele Raum zu geben, damit sie sich stärken und ausrichten kann auf das Künftige.

Somit mache ich von 15.7.-4.8.2024 am Blog und auf Telegram eine Pause! Der Shop hat durchgehend geöffnet!

Ich bin dankbar diese Arbeit mit meinem Bruder Karl tun zu können und dabei von einem Team aus wunderbaren Menschen und langjährigen Freunden unterstützt zu werden. Und es ist ein großes Geschenk zu sehen, dass unsere Arbeit immer weitere Kreise zieht und von so vielen Menschen wertgeschätzt wird. Besonders schön sind für uns auch die Begegnungen mit unseren Lesern und Freunden bei den Lichtlesungen. Sich im Lichte Gottes gemeinsam stärken macht Mut und stärkt das Urvertrauen. Ja, wir sind viele und werden tatsächlich immer mehr!

Für uns ist es Auftrag und Ehre zum lichtvollen Wandel und zur Heilung der Menschenherzen auf diese Weise beitragen zu können.

In diesem Geiste freuen wir uns auf:

● Den 3. Lichtblick, dem neuen Podcastformat im Lichtwelt Verlag

● Die nächste Lichtlesung, am 14.9.2024 mit der Buchpräsentation „Der Lichtnahrungsprozess – Grenzerfahrung in 21 Tagen“

● Der Fertigstellung des Buches „Der Himmel antwortet“

● Der Präsentation der neuen Symbols CB14

● Den Nachdrucken von ausverkauften Büchern

● Eine Fülle von neuen Botschaften aus den Reichen des Lichts

Bitte gönnen auch Sie sich Zeit für Ruhe!

Schalten Sie ab, treten Sie zurück. Machen Sie langsame Schritte, anstatt dem Leben nachzulaufen. Die Muße genießen, anstatt immer in Eile und beschäftigt sein. Das Gras wächst von allein und der spirituelle Pfad ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Es ist gut sich auszuruhen bevor man müde wird oder vor Erschöpfung niedersinkt. Wir haben ein Recht darauf nichts zu tun, unsere Gedanken kreisen und unsere Seele baumeln zu lassen. Geist, Seele und Körper in Einklang bringen, heißt, dem Rauschen eines Flusses oder dem Gesang der Vögel lauschen zu können.

Du bist immer in Eile, immer beschäftigt? Wovor läufst Du davon? Wir haben die Verantwortung, uns selbst zu lieben, uns selbst Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken, anstatt in einer sinnbefreiten Welt in Arbeit unterzugehen.

Der Ausstieg aus der Matrix beginnt mit dem Innehalten, mit dem bewussten Nichtstun, um die eigene innere Stimme und das Flüstern aus der Ewigkeit wieder wahrzunehmen. Was hat das Leben mit Dir vor, wer bist Du wirklich, wohin sollst Du gehen? Mit einem übervollen Alltag gelangst Du womöglich überall hin, aber bestimmt nicht zu Dir selbst. Die Menschheit soll umkehren, aber was ist mir Dir?

Wollen wir erschaffen, was von Dauer ist, dann gilt es Stress gering und Ruhepausen hoch zu halten. Wie sagte es Ovid so trefflich: „Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer.“

Von Herzen
Jahn J Kassl


Neu: Anhänger CB13

Lichtwelt auf Pinterest

Lichtwelt auf Telegram

Lichtwelt auf You Tube


Audio MP3

Newsletter hier abonnieren!

Lichtwelt auf Telegram 

Wenn Sie unsere Arbeit schätzen: Bitte unterstützen Sie uns!

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihrs Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.