31. August 2021

WARUM DIESE ZEIT EIN SEGEN IST

Botschaft von Paramahansa Yogananda


Was sich jetzt ereignet, dient der Selbstfindung des Menschen. Es ist mit Blick auf Zukünftiges kein Unglück, sondern ein Segen.

Aus unserer Buchneuerscheinung
VOLLENDUNG, S. 331ff

Leseprobe

Cover © Andrea Percht

Lichtwelt auf Telegram 

Newsletter hier abonnieren!


 

Warum diese Zeit ein Segen ist

Reifung der Menschen

JJK: Mich beschäftigt die Frage: Wie können sich Mann und Frau in Corona-Zeiten überhaupt näherkommen? Abstandhalten, Masken und Lockdowns lassen das kaum zu? Zielen die Maßnahmen genau darauf ab, dass die Menschen vereinsamen und psychisch gebrochen werden?

PARAMAHANSA YOGANANDA: Geliebte Menschen, die ihr alle seid in Gottes Händen.

Derzeit erlebt ihr einen Sturm und entgegen aller Befürchtungen – die Erde wird sich ins Licht verwandeln. Während dieser Zeit gilt es Gelassenheit zu entwickeln und sich immer tiefer auf Gott einzulassen.

Spirituelles Bewusstsein kann immer dann reifen, wenn die Menschen auf sich selbst zurückgeworfen sind und zum Innehalten gebracht werden. Dies geschieht jetzt in einem weltweiten Ausmaß: Alles stellt sich um!

Deine Fragen sind von Bedeutung und die Antworten sind eine Momentaufnahme – und zeigen nicht das Ende dieser Reise an. Für den Moment liegst du richtig. Die Menschen werden voneinander getrennt, werden verunsichert und gestresst. Manche sind psychisch gebrochen und es werden mehr. Das Ziel der unheiligen Kräfte ist es, so viele Menschen als möglich in die Verzweiflung zu bringen, bis dass sie in den großen Plan einwilligen und alles mit sich geschehen lassen. Derzeit scheint dieser Plan aufzugehen. Jedoch das ist ein großer Trugschluss.

Das Positive an diesen Phänomenen ist, dass die Menschen dazu veranlasst werden, grundsätzliche Fragen aufzuwerfen. Welche Gesellschaft wollt ihr, wie soll sich das Zusammenleben auf der Erde in Zukunft gestalten? Wer bist du wirklich und was hat dich auf die Erde geführt? Warum das alles – Krisen, Verwerfungen und Umbrüche, die dich bis an die Grenze fordern?

Diese Zeit wirft existenzielle Fragen auf und verlangt vom Menschen Antworten – Antworten, die sich ein jeder Mensch nun selbst geben kann.

Wie sich verhalten?

Es tobt ein Sturm auf Erden! Wie sich verhalten?

Bleibt im Frieden, bleibt in der Ruhe, sammelt eure inneren Kräfte! Erreicht Gelassenheit im Sturm! Kommuniziert ständig mit dem Sein, bleibt im Frieden und in der Freude! Bewahrt euch die konstante Anbindung an den Schöpfer und intensiviert den lebendigen Austausch mit den guten Mächten, die dich jenseits des Schleiers unterstützen und auf Kurs halten.

Betet, meditiert und widmet euch den guten und lichten Aspekten!

Ernährt eure Seele von lichtvollen Visionen einer lichtvollen Zukunft! Taucht niemals zu tief in die Abgründe hinunter! Verdrängt nicht, sondern blickt hin, doch wendet euch vom Abgrund, ehe er euch verschlingt, rechtzeitig ab!

Es ist keine Hilfe, so ihr den Ängsten Raum gebt und euch entmutigen lässt. Wertvoll in dieser Zeit ist, dass ihr mit der Kraft und Liebe in euch selbst in Berührung kommt und in Berührung bleibt.

Alle Maßnahmen, die die Menschen jetzt voneinander trennen, erzeugen die Notwendigkeit, sich auf sich selbst zu besinnen.

Mitten im Sturm wird es im Menschen still. An diese Stille sind – in einer lauten Welt – die wenigsten Menschen gewöhnt. Das ist im ersten Moment beunruhigend, kann sich aber in der Folge als Segen herausstellen.

JJK: Wenn ich an die Kinder oder an die Jugendlichen denke, die ja voneinander ferngehalten werden – wirkt sich das nicht negativ auf das spätere Leben aus?

PARAMAHANSA YOGANANDA: Zuerst werden alle Menschen gebremst und zum Innehalten veranlasst.

Das ist der Punkt, um den es jetzt geht. Alle negativen Folgen dieser Umstände werden der Heilung zugeführt. Junge Menschen leiden genauso wie ältere Menschen, unter diesen Maßnahmen. Die Vereinsamung wirkt sich immer negativ aus, es sei denn, du bist ein geborener Mystiker. Dies trifft aber nur auf die wenigsten Menschen zu.

Der Segen

Für die meisten ist es schwer, in sich zu gehen, in ihr Herz zu schauen und in ihre Seele zu leuchten. Das Abenteuer des Lebens will gelebt werden. Der Lärm im außen übertönte bei vielen Menschen die innere Stimme. Jetzt ist Ruhe eingekehrt und existenzielle Fragen werden aufgeworfen. Diese Pause ist dringend notwendig und wird sich schließlich als heilsam herausstellen. Am Ende werden die unheiligen Kräfte diese Erde verlassen müssen und es wird ein jeder Mensch Heilung finden.

Auch Partnerschaften und Familien erhalten einen neuen Stellenwert. Diese Phase bringt die Menschen auf neue Gedanken und konfrontiert sie mit ihren Gefühlen. Das Verdrängen funktioniert nicht mehr, ein Aufschieben ist schwer möglich – hinzublicken, anzunehmen und zu heilen, ist das Gebot der Stunde.

Was sich jetzt ereignet, dient der Selbstfindung des Menschen. Es ist mit Blick auf Zukünftiges kein Unglück, sondern ein Segen.

Das Neue braucht einen fruchtbaren Boden. Die alte Welt vergeht, die neue Menschheit entsteht. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange, bis sich die Geburt der neuen Menschheit – frei von Schmerzen – ereignen kann.

Bete, meditiere und verbinde dich mit dir selbst! Was außen ist, nimmt wahr, dann lass es sein. Was dich innerlich bewegt, betrachte im Lichte Gottes. Das ist die Aufgabe für dich in dieser Zeit: Dir selbst vertraut zu sein und mit Gott eins zu werden.

Selig bist du Mensch, der du die Bedeutung dieser Zeit verstehst.

In unendlicher Liebe bin ich bei dir.
PARAMAHANSA YOGANANDA

 


 

→ »Gelassenheit im Sturm«

→ »Telos – Willkommen in Agartha«

→ Newsletter hier abonnieren

→ »Vollendung«, Präsentation bei der 116. Lichtlesung

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

 

 

0:00:00 Gott ist die Lösung

0:21:45 Alles beginnt sich zu verändern (Live-Botschaft)

0:31:30 Buchpräsentation “Vollendung”

0:34:00 Wie lange geht das so noch weiter?

0:45:00 Urlaub auf Erden und Sex im Himmel

0:57:30 Kommen Tiere in den Himmel?

1:06:00 Zukunft auf der neuen Erde

1:08:00 Der letzte Tag

1:09:35 Was hinterlassen wir unseren Kindern?

1:13:45 Freiheit durch die Corona-Impfung?

1:36:00 Warum empfehlen “spirituelle Meister” die Covid-19-Impfung?

1:41:30 Wo bleibt die gesunde Rebellion der jungen Menschen?

1:55:15 Wo bleibt Gott?

1:58:30 Wie gehen wir mit der Spaltung um?

2:03:00 Befreie dich von der Trauer!

2:08:50 Das ist deine Reise

2:16:00 Warum wir keine Fragen zu Botschaften beantworten & Auszeit

2:25:00 Das Gasthaus, abschließende Gedanken und Verabschiedung


 

MEISTERDIALOGE: JETZT 10 BÄNDE MIT 252 BOTSCHAFTEN & GESPRÄCHEN

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.