22. August 2021

KEIN ZWEITES MAHABHARATA

Botschaft von Sananda


Die große Geschichte der Menschheit wird nicht am Schlachtfeld fortgeführt, sondern im Lichte Gottes vollendet – mit Menschen, die vollendet sind und die sich jetzt in Gott vollenden wollen.

Beitragsbild © Andrea Percht

Lichtwelt auf Telegram 

Newsletter hier abonnieren!


 

Kein zweites Mahabharata

Fest der Freude

Es wird still auf dieser Erde und die Menschheit kommt zur Ruhe. Die verbleibende Menschheit, nachdem sich alles umgestellt hat, wird in Harmonie und Frieden mit den außerirdischen und innerirdischen Geschwistern leben. Das große Fest der Freude werden wir bald begehen. Dieser Tag ist wahrlich nahe, denn die Dinge nehmen unaufhaltsam ihren Lauf.

Bleibt während der Umstellungen die Quelle von Liebe, der Anker von Frieden und ein Leuchtturm für jeden Menschen, der das Licht sucht.

Entwickelt Mitgefühl für alle Lebewesen und verfolgt konstant und unbeirrt euren eigenen Weg. Ängstigt euch nicht, denn es werden unglaubliche Phänomene auftreten und es wird oft auf eure innere Festigkeit ankommen. Wenn rund um dich Stürme toben, sich Erdreiche bewegen oder Ozeane verdampfen, dann bleibe in der Liebe Gottes verankert und im Vertrauen zu Gott fest.

Jetzt beginnt die Zeit, in der alles, was lange vorbereitet wurde, sichtbar wird. Deine Augen sehen, was sich ereignet und manchmal kann dein Verstand es nicht fassen und es können deine Gefühle durcheinandergeraten. Auf die innere Navigation kommt es jetzt an – den Kurs halten kannst du nur mit Gott und mit Gottvertrauen.

Umstellungen in Windeseile

In Windeseile werden jetzt große Umstellungen vorgenommen. Es gibt Kräfte, die diesen Tag gefürchtet haben und die sich jetzt mit allen Mitteln dagegenstellen. Deshalb wird jetzt eine unglaubliche Angstmaschinerie in Bewegung gesetzt.

So viele Menschen wie möglich sollen in Ohnmacht und Verzweiflung, in Angst und Schrecken versetzt werden, denn nur dadurch können sich die dunklen Kräfte noch den einen oder anderen Tag länger an der Macht halten. Jetzt wird alles unternommen, um die Menschheit zu schwächen und vom Erwachen abzuhalten.

Viele Menschen werden diesem Druck der Illusion von Angst erliegen. Es sind die, die auf einer anderen Erde ihre Leben weiterführen können.

Diese Erde jedoch wird am Ende aller Umstellungen in die lichte Ebene der 5. Dimension erhoben sein – mit Menschen, die befähigt sind, auf dieser Schwingungsebene zu leben.

Deshalb bleibe bei allem, was jetzt geschieht, im inneren Frieden. Tritt niemals offen gegen die dunklen Mächte auf, die – verletzt wie ein Tier – gefährlich um sich schlagen. Sage in aller Klarheit und Deutlichkeit NEIN, wenn dich Dinge erreichen, die du ablehnst. Fahre mit deinem Leben in Frieden, in Harmonie und in Liebe fort.

Lass dich niemals zu einem Kampf, der dir aufgezwungen werden soll, hinreißen.

Ein verletztes Tier

Das heißt nicht, dass du dir alles gefallen lassen sollst! Ganz im Gegenteil: Verteidige deine Unversehrtheit und Freiheit – und sage NEIN. Demonstriere in Frieden und mit einem meditativen Geist.

Führe ein spirituelles, das heißt, ein an Gott angebundenes Leben. Gott sorgt für dich! Lass dich innerlich führen und erfahre im Alltag, dass es so ist.

Vollendung

Deine wirksamste Waffe in dieser Zeit ist dein Bewusstsein.

Durch deine innere und äußere Haltung ist das für jeden Menschen leicht ersichtlich.

Die Lichtkrieger dieser Tage bleiben der ihnen aufgezwungenen Schlacht fern. Es wird kein zweites Mahabharata (1) geben.

Die große Geschichte der Menschheit wird nicht am Schlachtfeld fortgeführt, sondern im Lichte Gottes vollendet – mit Menschen, die vollendet sind und die sich jetzt in Gott vollenden wollen.

Der Kampf, um den es jetzt geht, ist der Kampf eines jeden Menschen mit sich selbst. Das ist die Grundlage, um das Weltgeschehen in die lichte Richtung zu bewegen und um auf einer auf den Kopf gestellten Welt orientiert und bei sich selbst zu bleiben.

Ergib dich Gott.

Ich liebe dich unendlich
SANANDA

 

(1) Die Handlung beschreibt den Kampf der Kauravas mit den Pandavas, zweier verwandter Königsfamilien, auf dem Schlachtfeld in Kurukshetra (nördlich von Delhi). Es ist sehr wahrscheinlich, dass es sich im Kern um ein historisches Geschehen handelt, für viele Inder sind die Begebenheiten Tatsache. Der Kampf wird als schrecklicher Bruderkrieg dargestellt, bei dem viele Menschen starben. Er bildet auch den dramaturgischen Hintergrund der Bhagavad-Gita (Gesang Gottes).


 

»Vollendung« Präsentation, ab 0:31:30 Minuten

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

 

 

0:00:00 Gott ist die Lösung

0:21:45 Alles beginnt sich zu verändern (Live-Botschaft)

0:31:30 Buchpräsentation “Vollendung”

0:34:00 Wie lange geht das so noch weiter?

0:45:00 Urlaub auf Erden und Sex im Himmel

0:57:30 Kommen Tiere in den Himmel?

1:06:00 Zukunft auf der neuen Erde

1:08:00 Der letzte Tag

1:09:35 Was hinterlassen wir unseren Kindern?

1:13:45 Freiheit durch die Corona-Impfung?

1:36:00 Warum empfehlen “spirituelle Meister” die Covid-19-Impfung?

1:41:30 Wo bleibt die gesunde Rebellion der jungen Menschen?

1:55:15 Wo bleibt Gott?

1:58:30 Wie gehen wir mit der Spaltung um?

2:03:00 Befreie dich von der Trauer!

2:08:50 Das ist deine Reise

2:16:00 Warum wir keine Fragen zu Botschaften beantworten & Auszeit

2:25:00 Das Gasthaus, abschließende Gedanken und Verabschiedung


 

MEISTERDIALOGE: JETZT 10 BÄNDE MIT 252 BOTSCHAFTEN & GESPRÄCHEN

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.