16. April 2021

VOM HERRSCHEN

Jesus Sananda


Gottes Sohn ist wiedergekehrt, um seine Allmacht sichtbar zu machen und um neue Herrscher für diese Welt einzusetzen.

Beitragsbild © Andrea Percht

 

VOM HERRSCHEN: Aus dem Buch: »LEBEN« – 2. Auflage


 

Prüftet eure Herrscher!

Geliebte Menschenkinder!

Wer herrschen will, muss zuerst sich selbst beherrschen.

Wer in den feinstofflichen Körpern unerlöst ist, wird die Macht nur mangelhaft zu verwalten wissen und wer sich zum Herrschen berufen fühlt, hat die eine oberste Pflicht, zunächst im Dienen Vollendung erlangt zu haben.

Ich bin JESUS SANANDA, der wiedergekehrte Christus und die Liebe, die diese Welt auf allen Ebenen erfüllt und in jene lichten Höhen bringt, die vorgesehen sind, jetzt, da sich die Schleier heben, so wie sich der Blick der Menschen vom Boden auf zum Himmel richtet.

Wer herrschen will, muss dienen können, so prüfe sich der genau, wer sich Herrscher nennt oder wer zum Herrscher ernannt wird!

Herrschen ist immer an Macht geknüpft. Und die Menschen haben ein offenes und noch unerlöstes Machtthema, so sie sich davor fürchten oder sie fordern.
Beides zeigt, dass hier etwas noch nicht im Frieden ist, in der Balance, die es braucht, damit sich eine Herrschaft, worüber auch immer, im Sinne der liebenden und all-dienenden Schöpfung erfüllt.

Weise Herrscher üben ihre Macht sanft aus und zeigen sich nur dann mit ihrem Zepter, so es Schaden abzuwenden und Frieden zu bewahren gilt.

Niemals ist Macht Selbstzweck, so sich ein Mensch erkannt und erlöst hat. Immer ist Macht das Mittel zum Erschaffen neuer lichtvoller Welten.

Macht anzuwenden versteht der, der sein Tun als unpersönlich erlebt, der seine Kompetenz niemals mit seinem Ego in Verbindung bringt und der, der sich seiner Herrschaft bewusst ist, ohne ihr auch nur im Geringsten zu verfallen.

Heute befinden wir uns auf der Zeitlinie, auf der viele Meister in Menschengestalt ihre Machtthemen erlösen, wodurch sie zu Herrschern neuer Welten heranreifen.

Versteht also bitte, warum es derzeit zu derartigen Häufungen von «Machtmissbrauch» auf allen Ebenen der menschlichen Gesellschaft kommt. Hier wird ein großer Plan, den Gott mit dem Menschengeschlecht hat, verwirklicht, nämlich der, dass bei denen, die bereit sind, alle destruktiv wirkenden Machtmechanismen erlöst werden.

Die derzeitigen Anführer dieser Welt sind voll davon und so geschieht es nun, dass sich auf diesem Gebiet viel zeigt, was für eine geläuterte Menschenseele kaum zu ertragen ist.

Im Großen wie im Kleinen, die Macht hat viele Facetten und gebiert immer neues Unrecht, so sie auf faulem Boden gewachsen und aus einem düsteren Seelenboden hervorgebrochen ist.

• Vollendete Herrscher setzen, den vollendeten Dienern gleich, alles auf eine Karte: Die Karte Gottes.

• Vollendete Herrscher wissen, dass nichts beherrscht werden kann, so man bei und in sich selbst die Beherrschung verliert.

• Vollendete Herrscher erfahren ihr Wirken als höchsten Dienst am Menschen und an der Gesellschaft.

• Vollendete Herrscher wissen, dass sie den höchsten Dienst unter der Sonne des Himmels verrichten, denn  sie wissen, dass dieser Dienst nur jenen zuteil wird, die sich selbst als Geringster erfahren haben und die das  Leid und Elend der Welt kennen.

Wer sich heute von selbst erhebt, wird fallen, wer heute von Gott erhoben wird, wird herrschen in Ewigkeit.

Erwartet eure Aufträge und wisset: Ehe ihr eure Allmacht beanspruchen dürft, gilt es die trügerische Macht, die euch bestimmte und bisher erworbene Fähigkeiten verleihen, ganz abzustreifen.

Werdet unschuldig, rein und erhaben, dann seid ihr Kindern gleich und gerechten Herrschern, die orientiert sind und wissen, dass sie von Gottes Gnaden dazu ausersehen sind, der Welt den Frieden und den Menschen die Liebe zu bringen.

Einheit, Gerechtigkeit und Frieden, das Verlangen der Menschen ist groß.

Es wird gestillt, denn wahrlich: Gottes Sohn ist wiedergekehrt, um seine Allmacht sichtbar zu machen und um neue Herrscher für diese Welt einzusetzen.

Arbeitet weiter an euch selbst, bis das wahre göttliche Selbst in seiner ganzen Schönheit hervortritt. Dann werdet ihr erhalten und erlangen, was ihr euch bisher nicht zu träumen gewagt habt.

Ich bin mit euch, um euch zu schulen und zu leiten, damit ihr euch zu selbstbeherrschten Herrschern dieser Welt und neuer Welten erheben könnt.

Ich liebe euch in Ewigkeit
JESUS SANANDA

 

→ »LEBEN« 


 

→ »Telos – Willkommen in Agartha«

→ »Erlösung«

→ »Sananda Offenbarungen 1«

→ Newsletter abonnieren

 

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

 

 

0:00:00 Sorgen und Ängste bewältigen

0:26:00​ Ihr seid in den Händen Gottes, Live-Botschaft von Jesus Christus

0:35:30​ Buchpräsentation “Telos”, 3. Auflage – • Lebensader des Aufstiegs

0:57:45​ Was auf der Erde jetzt geschieht?

1:07:00​ Zeitalter der Wahrhaftigkeit ist ausgerufen!

1:11:30​ “Lichtkrieger”: Kämpfen oder Widerstandslos ertragen?

1:18:10​ Wann wendet sich das Blatt?

1:20:50​ Freut euch, was jetzt kommt!

1:26:00​ Was Sterbende bereuen … & Neues Buch ist im Entstehen

1:31:00​ Brauchen wir “Experten?” Im Herzen weißt du ALLES!

1:41:00​ White Eagle: Widerstand durch Kunst, Freude, Vertrauen und Liebe

1:46:00​ Gott hat viel Arbeit und keine Frau


 

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.