9. April 2021

IMPFEN ODER NICHT?

Kommentar von Dr. Josef Thoma


Welches Risiko ist größer? Das der Krankheit oder das der Impfung?

• Die echte Sterberate der  Corona-Verstorbenen dürft etwa bei 0.2% und eher darunter liegen.

• Es handelt sich hier um eine Erkrankung, die in ihrer Schwere, in etwa zwischen einer leichten und schweren Grippe angesiedelt ist. Sie ist gefährlich für Menschen über 80, die durch chronische Begleiterscheinungen bereits geschwächt sind. Das ist auch die Zielgruppe, die es zu schützen gilt.

• Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die Grünen zwar wegen gentechnisch veränderten Mais auf die Straße gehen,  aber die Menschen ohne Skrupel einem gigantischen gentechnischen Experiment – mit ungewissen Ausgang – ausliefern.

• Meine Empfehlung: Solange wir noch nicht mehr über die Impfstoffe, über deren Wirkungen und Nebenwirkungen wissen, keine Impfung für Kinder und Schwangere. Eine generelle Impfung von gesunden Menschen bis etwa zum 70 Lebensjahr, ist mit den derzeit vorhandenen Impfstoffen und zum jetzigen Zeitpunkt medizinisch NICHT sinnvoll!


 

MEISTERDIALOGE: JETZT 9 BÄNDE MIT 220 BOTSCHAFTEN & GESPRÄCHEN

 

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.