10. Februar 2021

BITTE BEENDEN SIE DEN CORONA-AMOKLAUF!

Von Jahn J Kassl


Sie könnten beispielsweise Paracelsus, einen der berühmtesten europäischen Ärzte, zitieren: ‘Wer gesund werden will, muss sich selbst darum kümmern. Denn der Leib ist sein eigener Arzt in vielen Krankheiten und hat seine Heilmittel bei ihm. Der sichtbare Leib sowohl auch der unsichtbare haben nämlich Heilkräfte.’

 

OFFENER BRIEF AN BUNDESKANZLER SEBASTIAN KURZ


 

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler!

• Sie nehmen unseren Kindern die Freude an der Schule.

• Sie nehmen unseren Kindern Oma und Opa.

• Sie nehmen unseren Kindern die Zukunft.

• Sie nehmen uns die Arbeit und die Existenzgrundlagen.

• Sie nehmen uns die Freiheit und Selbstbestimmung.

•  Sie nehmen uns verfassungsrechtlich verbriefte Grundrechte.

•  Sie nehmen uns Sport, Kultur und Religion.

•  Sie nehmen uns Bräuche und Festlichkeiten.

• Sie nehmen uns die Friseure, Fußpflege und Fitnessclubs.

• Sie nehmen uns die Reisen und die Erholung.

• Sie nehmen uns die Hotellerie, Wirts- und Caféhäuser.

• Sie nehmen uns die Gemeinschaft und Geselligkeit.

• Sei nehmen uns den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

• Sie nehmen uns das Vertrauen in Politik und Staat.

• Sie nehmen uns die Hoffnung und die Zuversicht.

• Sie nehmen uns unsere physische und psychische Gesundheit.

• Sie nehmen unseren Altvorderen die Kinder und Enkel.

• Sie nehmen unseren Altvorderen den Lebensmut.

• Sie nehmen unseren Altvorderen eine adäquate und liebevolle Gesundheitsversorgung.

• Sie nehmen unseren Altvorderen die Würde zum Leben und die Würde zum Sterben.

• Sie nehmen uns allen die Luft zum Atmen und Sie machen uns seit 11 Monaten Angst.

Das ist völlig inakzeptabel!

Bei folgenden Rechten handelt es sich beispielweise um Grundrechte:

RECHT AUF LEBEN
Wird durch unverhältnismäßige Corona-Maßnahmen eingeschränkt!

RECHT, KEINER UNMENSCHLICHEN ODER ERNIEDRIGENDEN STRAFE ODER BEHANDLUNG (FOLTER) UNTERWORFEN ZU WERDEN
FFP2- Formaldehyd -Maskenpflicht für Schulkinder, Lehrer, Angestellte oder Bauarbeiter, oft den ganzen Tag lang, und für den Rest der Bevölkerung in definierten Bereichen, ist gesundheitsgefährdend, eine Folter und unmenschlich!

RECHT AUF PERSÖNLICHE FREIHEIT
Maskenpflicht und Zwangstest für einen Schul- oder Friseurbesuch widersprechen diesem Recht eklatant!

RECHT AUF FREIZÜGIGKEIT DER PERSON UND DES VERMÖGENS
Corona Grenzschließungen und Reisebeschränkungen missachten dieses Recht!

RECHT AUF MEINUNGSÄUSSERUNGSFREIHEIT
Demonstrationsverbote und Löschungen auf „Social Media“ führten dieses Recht ad absurdum!

RECHT AUF DATENSCHUTZ
Digitaler Euro, europäischer Impfpass öffnen Tür und Tor für Missbrauch!

RECHT AUF ACHTUNG DES PRIVAT- UND FAMILIENLEBENS
Einschränkungen bei familiären und privaten Treffen, bedeuten das Gegenteil und sind Unrecht.

RECHT AUF VEREINS- UND AUF VERSAMMLUNGSFREIHEIT
Vereinsarbeit ist zum Erliegen gekommen und das Recht auf Versammlungsfreiheit ist weitgehend eingeschränkt.

Jeder Österreicher ist per Grundgesetz also frei! Welches Kopfkino läuft gerade, dass Sie glauben, uns unsere Freiheit nehmen zu dürfen, um Sie uns eines Tages gnadenreich und filetiert zurückzugeben?

Wir sind weder Ihre Kinder noch Ihre Sklaven. Sie aber stehen sehr wohl in der Pflicht und in unserem Sold. Und während immer mehr Menschen kein Auskommen mehr finden, ist Ihr üppiges Einkommen inflationsbereinigt Lockdown-Sicher. Sicher, Sie haben es sich verdient – aber meinen Sie nicht, die 9 Millionen Österreicher auch!?

Herr Bundeskanzler!

1.) Hören Sie auf, die Menschen zu verunsichern und zu traumatisieren!

2. Hören Sie auf, unsere Freiheitsrechte zu untergraben!

3.) Hören Sie auf, uns wie Leibeigene zu behandeln!

4.) Hören Sie auf, sich um unsere Gesundheit zu sorgen, dann das macht uns erst recht krank!

5.) Hören Sie auf, uns mit ungeeigneten nicht standardisierten PCR-Corona-Tests und einer mehr als bedenklichen „Corona-Schutz-Impfung“ zu beglücken. Selbst unsere  Kinder sollen Teil der Impfstrategie werden!

6.) Hören Sie auf, jenem „Philanthropen“ zu vertrauen, der nicht nur die Menschheit wegimpfen, sondern auch die Sonne verdunkeln möchte.

7.) Hören Sie auf Ihr Herz!

8.) Hören Sie auf Ihre innere Stimme und auf Ihr Gewissen!

9.) Hören Sie auf Menschen, die an Ihr echtes Mitgefühl appellieren und nicht auf die, die Sie immer aufs Neue zu schauspielerischen Glanzleistungen inspirieren.

10.) Hören Sie den Ruf zur Umkehr! Sie werden das, was sie jetzt anrichten, vor den Menschen und vor Gott verantworten müssen! Nicht-Wissen, Empathie-Mangel oder tiefenpsychologische Prozesse, die unbewusst ablaufen und Ihre Seele beeinflussen, sind keine Entschuldigung!

Begreifen Sie endlich, das System ist schon tot und macht nur noch etwas Lärm beim Sterben (© Eckhart Tolle). Einen Lärm, zu dem Sie durch Ihre Politik erheblich beitragen.

Sie sind weder der Kerkermeister der Bürger noch der Totengräber unserer Republik. Sie sind der Bundeskanzler von Österreich! Als solcher sollten Sie am laufenden Band mutmachende, hoffnungsvolle und zuversichtliche Botschaften kommunizieren und keine düsteren Prognosen verbreiten oder dystopische Szenarien heraufbeschwören.

Sie könnten beispielsweise Paracelsus, einen der berühmtesten europäischen Ärzte zitieren: “Wer gesund werden will, muss sich selbst darum kümmern. Denn der Leib ist sein eigener Arzt in vielen Krankheiten und hat seine Heilmittel bei ihm. Der sichtbare Leib sowohl auch der unsichtbare haben nämlich Heilkräfte.”

Die „neue Normalität“ hat keine Perspektive und auch zum „alten Normal“ können und wollen viele Menschen nicht mehr zurück.

Was wir erleben, ist die überfällige Transformation unserer Gesellschaft. Weg von einer globalisierten Welt, hin zu einer in Freiheit, Gerechtigkeit, Frieden und Selbstbestimmung geeinten Menschheit. Und diese kann uns auch ohne Traumata und ohne große seelische Wunden gelingen. Ihr lichtvoller Beitrag wäre von Nöten!

Wollen Sie am Ende wirklich für all den Schaden, für den Bankrott des Staates, für verwundete Menschenseelen und für die vielen ruinierten Einzelschicksale verantwortlich sein? Auch Ihr Leben hat eine spirituelle Ebene – und ein Ende! Das heißt: es gibt ein Danach.

Österreich leidet und immer mehr Menschen wissen nicht weiter. Und das alles nur, weil Sie Ihren Corona-Amoklauf nicht beenden wollen! Sie sind zum Feind der Menschen geworden, anstatt ihr Freund zu sein – Umfragen belegen dies. Bitte ändern Sie Ihren Corona-Kurs, es ist höchste Zeit dafür!

Christian Morgenstern (1871 – 1914) sagte: „Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.“

Sie werden wohl ein Wunder brauchen! Ich bete dafür. JJK

 

• Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Wahrnehmung des Autors dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder das Meinungsspektrum von Verlagsmitarbeitern wiedergeben.

 


• Die Bürger werden aufeinandergehetzt!

Ich würde mich unter bestimmten Bedingungen auch impfen lassen. Aber sicher nicht mit diesem ungeprüften RNA-Impfstoff!

• Es kann ja nur wertebefreites Geld sein, mit dem die Menschen beruhigt werden.

• Die klassische Störung des Narzissmus ist die Empathielosigkeit.

• Es ist eine strafbare Handlung, die Kindern so einzuschüchtern.


 

→ NEU: »ERLÖSUNG«

→ NEWSLETTER HIER ANMELDEN

 

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.