30. August 2020

DIE LIEBE

Urquelle allen Seins


Mit dieser ‘Liebeserklärung’ an die Liebe, aus dem Buch ‘LICHT 1’, wünsche ich allen unseren Lesern und Freunden lichtvolle und gnadenreiche Tage. Möge Frieden sein in unseren Herzen und Liebe überall. JJK

Cover © Andrea Percht

 

Aus dem Buch »LICHT 1 – HEILUNG DURCH GOTT, Seiten 123 – 133


 

Liebe ist ALLES.

A u s s e r  ihr kann nichts existieren.

Liebe durchdringt alles, ist Teil von allem.

Jeder Teil ist Liebe.

Jede Zelle vibriert in der Schwingung der Liebe.

Jeder Baustein in der göttlichen Ordnung ist Liebe.

Innen wie außen, oben wie unten.

Das ganze Geflecht der Seinsformen ist durchwirkt von Liebe.

A l l e s,  was du wahrnimmst, in dir und außerhalb von dir, ist Liebe.

Überall, auf Schritt und Tritt, begegnest du ihr.

Deiner großen Vertrauten, der  L i e b e .

Liebe ist die absolut alles durchwirkende Schöpfung.

Pulsierende Schöpferkraft und Seinsrealität – auf  allen  Ebenen.

Liebe bewirkt Alles.

Liebe  I S T .

Von Anbeginn an, von Ewigkeit zur Ewigkeit.

Liebe ist die höchste und zugleich grundlegendste Form des Ausdrucks der Göttlichkeit.

Die Essenz des Schöpfers.

Die Urquelle der Quelle, die alles hervorbringende göttliche Seinsrealität.

Und aus dieser Liebe kommst du!

Du bist direkt erschaffene Liebe.

Aus deinem Urspurung heraus bist du zu dem geworden, der du bist.

Du bist der Sohn, die Tochter dieser Quelle.

Du bist aus der Liebe geboren und in diese Liebe gehst du zurück.

Deine wahre Natur: Reine alles durchwirkende Liebe!

Liebe ist pure in höchster Schwingungsfrequenz fließende und wirkende Energie.

Aus dieser Urquelle heraus wurdest du geschaffen.

Als göttlicher Teil.

Ausgestattet mit allen Attributen dieser Seinsrealität, hast du dich vor langer Zeit entschlossen, dich als Liebes-Selbst zu erfahren.

Du wurdest in eine verdichtete Form von Liebe hineinverwandelt.

Hindurch durch all die göttlichen Lichtfrequenzen und Schwingungsgegebenheiten. Bis du dich, in der für dich so bekannten Lebensrealität der Erde, wahrnehmen konntest.

Als ewig liebender göttlicher Erfahrungsstrahl.

Du bist durch viele Leben gegangen in dieser oder einer ähnlichen Ebene von „verdichteter“ Liebe.

Du hast diese Ausdrucksform selbst gewählt, um Gottes Masterplan zu dienen.

Um Erfahrungen zu kreieren, welche vor dir nicht möglich waren!

Die Erfahrung, dass auch Abwesenheit von Liebe erfahren werden kann.

Durch die unglaublich reale Lebenskulisse erfährst du auf vielen Ebenen – „Abwesenheit von Liebe“.

Allmählich scheinst du dich so daran zu gewöhnen, dass du dich gar darin verfängst. Du beginnst daran festzuhalten.

Es prägst sich ein in dir. Das Bild von dieser Realität und es hat den Anschein, als wäre sie die einzig wahre Realität.

Die ganze Zeit über rufst du nach Liebe. Verzweifelt.

Denn du kannst nicht glauben, dass es Liebe nicht gibt.

Obwohl alles darauf hinzuweisen scheint:

Neid, Zorn, Hass, Angst, Krieg – weisen nicht auf Liebe hin.

Und doch sind es gerade diese niederen Gefühlsmuster, die dir deinen Weg zurück zur Quelle zeigen.

Ist es möglich, sich auf einer so dicht manifesten Schwingungsebene noch als Liebe zu erfahren?

Dieses göttliche Projekt wurde vor unendlich langer Zeit ins All geatmet.

Dieses Ereignis gelangt  j e t z t  an das Ende.

Es ist vorbei!

Es soll keine Trennung von deiner Uressenz mehr geben.

Die Erde wird von noch nie dagewesenen Lichtfrequenzen durchwirkt.

Lichtwesen und hohe Hüter des Universums unterstützen und begleiten diese Heimkehr.

Ja, geliebter Mensch,

du kehrst zurück in deine Uressenz.

Ins  S e i n  deines Ursprungs.

Du erfährst dich wieder als vollkommene, uneingeschränkte Liebesenergie.

Es ist nicht zu übersehen, wie sehr sich die Erde in den vergangenen Jahren verändert hat und weiter in Bewegung ist.

Eine Art Unruhe hat sich ausgebreitet.

Es ist die Aufregung vor der Heimreise. Reisefieber!

Die menschlichen Zellen wissen es schon längst und allmählich dringt es zu uns durch.

In die Energiesysteme der Menschen.

Immer mehr Menschen versuchen, sich zu befreien von negativen Gedanken und destruktiven Gefühlen.

Intuitiv erspüren sie ihre eigene, ihnen seit ewig innewohnende wahre Essenz.

Sie graben nach dem Schatz in ihrem Herzen, der von Anbeginn der Zeit verborgen darauf gewartet hat, entdeckt zu werden.

Um durchdrungen vom Licht der Liebe seine Herkunft zu schauen.

Von der Ferne glaubst du noch, dass Gott auf dich zukommt, doch dann, wenn „ER“ vor dir steht, erkennst du, dass du es bist, dem du da begegnest: In deiner alles durchleuchteten Schönheit.

Die Vorbereitungen für diese Verschmelzung sind schon weit fortgeschritten. Die Erde verändert ihr Gesicht und die Menschen lassen ihre Masken fallen.

Sie nehmen ihre wahre Identität, ihr göttliches Gesicht wieder an.

Sie  e r k e n n e n !

Unaufhaltsam führt der Weg nach Hause.

Lichtorte, Lichtarbeit und Lichtsitzungen gewinnen an Akzeptanz.

Der Mensch kann sich  S e i n  L i c h t  nicht mehr vorenthalten.

Sich hinter seiner Angst, seinen Sorgen, dem Neid, Zorn oder Hass zu verstecken – ist gewesen.

J e t z t  lässt man das Licht ein, um all das zu bewirken, was mich zu einem vollbewussten Lichtwesen macht!

Es bedarf keines erneuten „Sterbens“.

Es bedarf keiner neuen Gelegenheiten.

Es geschieht J e t z t.

Mitten unter uns, direkt vor uns und in uns.

Heilung, Erlösung, Befreiung und Wunder.

Das göttliche Licht der Liebe löst auf.

Alles, was dich noch nicht ganz auf dein Wesen blicken lässt, wird weggefegt.

Die Welt wird eine schönere, weil du deine eigene Schönheit zurückgewinnst.

Der sanfte Strahl des Lichtes bereitet dich auf deine Begegnung vor.

Auf die Begegnung mit dir.

Mit deinem wahren und immer schon gewesenen  S e i n .

Die langen Schatten, die sich über die Herzen der Menschen gelegt haben, lösen sich auf.

Indem du erkennst, wer du wirklich bist, lösen sich alle Strukturen auf.

In dir und in deiner Umgebung.

Du hast es sicher schon beobachtet:

Die Erde verändert sich und auch die Menschen. Auch die in deiner unmittelbaren Nähe.

Es ist das Wirken des Lichts.

Für alle, die sich als reine Liebe erleben wollen, ist dies eine glorreiche Zeit.

Der Dienst ist getan. Wahrer Gottesdienst.

Der Dienst, sich trotz der unendlichen Entfernung von Gott immer noch als liebendes Wesen zu erfahren.

Du kannst feiern, Mensch!

Jetzt brauchst du all die erfahrungsspezifischen Täuschungen nicht mehr.

Alle niederen Gefühlsauswüchse haben sich in das verwandelt, was sie sind: unglaublich real wirkende Täuschungen.

Du durchschaust das und sofort lösen sie sich auf.

Das Licht wirkt.

Die wesentlichste und stärkste Auswirkung des Lichts ist nämlich, dass du dich wieder als  L i e b e  erfahren kannst.

Liebe  I s t .  A l l e s .

Du bist Liebe. Liebe ist in dir angelegt. In jeder Zelle.

Liebe ist kein Gefühl!

Liebe ist die Essenz Gottes.

Aus der du gekommen bist und in die du  j e t z t  zurückkehrst.

Wäre die Liebe ein Gefühl, so könntest du Liebe steuern.

Beliebig hervorrufen, ein- und ausschalten. Das ist aber nicht so.

Liebe kann man nicht steuern oder manipulieren.

Liebe  ist . Du bist es. Die Schöpfung ist Liebe.

Gefühle, emotionale Trugbilder wurden dazu geschaffen, um lenkbar zu sein.

Und damit der Mensch so eine starke Abwesenheit von Licht überhaupt aushält, wurde Ersatz erschaffen.

So wurde auch die menschliche Liebe kreiert.

Da diese Gefühle aber abhängig sind von den individuellen Lebensumständen, ändern sie sich auch.

Aus „Liebe“ kann bald Hass werden.

Aus Freude bald schon Zorn und Leid.

Eine alles in allem unsichere Sache. Es ist nicht von Bestand.

Wieder gilt es, dahinterzuschauen!

Ungenommen und ewig steht die alles gewährende Liebe da.

Eingeprägt in dein Herz.

Darauf vertrauend, dass du kommst, um mit ihr alle beliebigen Gefühlskonstruktionen zu erlösen.

Es ist eine Zeit der Erlösung!

Die Heimkehr in dein Herz hebt dich in eine neue Lebensrealität.

Du beginnst deine Liebe zu verstreuen. Zu verschenken.

Für keinen ist sie zu schade. Der Nächste ist dir gut genug.

Mit geöffnetem Herzen gehst du durch die Welt.

Unbeirrbar und ohne Schwankungen.

Du lebst. Du liebst.

Alles wird liebend erfahren.

Dein dir zugrundeliegendes „Betriebssystem“ ist erwacht.

Das Trugbild der schwankenden Gefühlsformen ist von dir genommen.

Du stehst auf festem Boden. Verankert!

Durch das hochfrequentige göttliche Licht, wird die Liebe als Schwingung zugänglich.

Lässt du dich vom Licht durchlichten, so erhältst du deinen Zugang zur Liebe, deinem wahren Wesenskern.

Erleuchtung ist kein Ziel für einige weltfremde Einzelgänger.

Erleuchtung ist das Erfordernis der neuen Zeit.

Für eine lebensechte Wahrnehmung seiner Herkunft.

Das Erleben von Licht, um Liebe zu werden.

Um der zu sein, der man ist.

Wird dein Herz vom Licht berührt, so offenbart sich dir die Liebe.

Nicht als Gefühl, sondern als ewige in dir vorhandene

S e i n s  und  W e s e n s q u a l i t ä t  .

Geliebtes Lichtwesen, mach die Türen auf.

Und hinter jeder Tür wird sich ein liebendes Gesicht zeigen.

Wie ein Kind, das sich freut, dass die Eltern es suchen, wenn es sich versteckt.

Mit offenen Armen und einem Lächeln des Glücks wird dir deine Liebe entgegenleuchten.

Und hinter jeder Tür wird immer nur Liebe sein, die dich erwartet.

Du begreifst, dass du nur aus Liebe bestehst.

Deine Sehnsucht war keine Illusion.

Illusionen haben sich aufgelöst.

Gott der Vater ruft dich zurück in seine Arme.

Leise erklingt in dir eine Stimme, die nur du kennst, nur du wahrnimmst:

Ich liebe dich. Wo bist du?

Und du antwortest:

Ich bin das Licht, auf dem Weg nach Hause, zu dir. Du blickst in das Angesicht Gottes – und begegnest  Dir.


 

Präsentation »Entscheidende Jahre der Menschheit« 0:35:10

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

→ WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

 

 

0:00:00 Toleranz und Akzeptanz, Bewusstseinsarbeit in der Gnade Gottes

0:27:00 Ausbruch aus der Matrix, Live-Botschaft von Lao Tse

0:35:10 Buchpräsentation “ENTSCHEIDENDE JAHRE DER MENSCHHEIT”

0:38:50 Amun oder Amen

0:51:00 Wie viele bin ich?

1:04:15 Ich bringe das Schwert und den Frieden

1:10:00 Wettlauf mit der Zeit

1:17:00 Positive Dynamik ist in Gang gesetzt

1:23:00 Kann eine Partnerschaft funktionieren, wenn ein Partner erwacht ist und der andere nicht?

1:28:45 Vergiss die 10 Gebote!

1:50:15 Was bleibt Positives von der Corona-Krise?

2:00:00 Unabänderlich


 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.