25. August 2020

ANKER DER WEISHEIT

Botschaft von Lao Tse


Versetze dich, wann immer es möglich ist, in eine meditative Grundhaltung und steige ganz bewusst aus den Dramen, die sich täglich vor dir entladen, aus.

Beitragsbild © Andrea Percht

 

→ DAS GESCHENK: »KRISTALLWÜRFEL DES AUFSTIEGS« ist wieder erhältlich!

 


 

Das ist der Weg

Kämpfen, nicht gegen Windmühlen, brennen, ohne zu verbrennen, und die Dinge hinter dem Sichtbaren wahrzunehmen – das ist der Weg.

Komm zur inneren Ruhe. Ängstige dich nicht, wenn auf der Welt Angst herrscht und lass dich von der äußeren Unruhe nicht anstecken. Klare Entscheidungen triffst du mit klarem Kopf – und einen klaren Kopf hast du, wenn dein Innerstes nicht in Aufruhr ist, sondern in Frieden schwingt.

Wie ist das in dieser aufwühlenden Zeit zu erreichen? Es ist wie zu jeder Zeit! Denn es sind nicht die Umstände, die dich unruhig oder zweifelnd werden lassen, sondern es ist die Entfernung zu dir selbst, die das verursacht. Du selbst bist die Quelle aller Glückseligkeit und Freude.

Wirst du dir dessen gewahr, dann hast du verstanden, worum es in deinem Leben geht, und erkannt, wohin du dich bewegen sollst, wenn deine innere Ruhe gefährdet ist.

Der Sturm,

der jetzt im außen tobt, kann für dich Anlass sein, zum Ozean des Friedens in deinem Inneren zurückzukehren. Der Lärm dieser Zeit erzeugt eine Dringlichkeit zum Handeln, denn wer von der Unruhe dieser Zeit angesteckt wird, der kann niemals an die Ufer der Stille zurückkehren und in das Friedensreich in seinem Inneren eintauchen.

Erschaffe dir jetzt einen Raum, damit du ganz bei dir selbst sein kannst. Gib deiner Seele Platz, sich auszubreiten – und auch in dieser Zeit ist die Meditation dafür das geeignetste Mittel dafür.

Versetze dich, wann immer es möglich ist, in eine meditative Grundhaltung und steige ganz bewusst aus den Dramen, die sich täglich vor dir entladen, aus. Siehe wohl, was sich auf der Welt ereignet, doch versinke niemals im Zweifel und in den Ängsten, die jetzt bei immer mehr Menschen aufleben.

Im Frieden bleiben, erfordert von dir Disziplin, die Konsequenz, dich täglich auf den Frieden zu besinnen und auf die Stille zu fokussieren.

Das Zentrum ist dein Herz und zu deinem Herzen gelangst du, indem du dir Zeit nimmst für die Stille und den Frieden.

Wie sehr du auch vom Alltag gefordert und abgelenkt wirst: Finde Zeit für die tägliche Innenschau und den täglichen Rückzug. Tritt aus dem Lärm in die Stille, bis dich die äußere Chaos-Schwingung nicht mehr erreicht.

Wenn im außen ein Sturm tobt, dann trägt dich der innere Frieden über das Meer. Der stille Betrachter erwartet mit Gelassenheit die Wellen – und so setze nun auch du weise den Anker in dir.

Ich bin LAO TSE


 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

→ WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

 

 

0:00:00 Toleranz und Akzeptanz, Bewusstseinsarbeit in der Gnade Gottes

0:27:00 Ausbruch aus der Matrix, Live-Botschaft von Lao Tse

0:35:10 Buchpräsentation “ENTSCHEIDENDE JAHRE DER MENSCHHEIT”

0:38:50 Amun oder Amen

0:51:00 Wie viele bin ich?

1:04:15 Ich bringe das Schwert und den Frieden

1:10:00 Wettlauf mit der Zeit

1:17:00 Positive Dynamik ist in Gang gesetzt

1:23:00 Kann eine Partnerschaft funktionieren, wenn ein Partner erwacht ist und der andere nicht?

1:28:45 Vergiss die 10 Gebote!

1:50:15 Was bleibt Positives von der Corona-Krise?

2:00:00 Unabänderlich


 

 

→ Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
→ MP3 Download der Lichtlesungen
→ Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.