5. April 2020

TUN WIR UNS ZUSAMMEN: AUSRICHTUNG AUF LIEBE, WAHRHEIT UND FREIHEIT (5.-22. April 2020)

Von Alexandra Terzic-Auer


Bitte richtet euch in der Zeit zwischen
5. – 22. April 2020 so oft wie möglich auf LIEBE, WAHRHEIT und FREIHEIT aus.

Beitragsbild © Andrea Percht


 

GELEITWORTE VON JAHN J KASSL

 

Sehr geschätzte Leser, Liebe Freunde,

Diese Ausrichtung auf LIEBE, WAHRHEIT UND FREIHEIT findet bei mir großen inneren Anklang. Mit Freude teile und verbreite ich daher diesen Aufruf von Alexandra, da er vor allem eines ist: FREI.

Wähle Deinen einmaligen Weg. Werde Schöpfer und erschaffe zunächst das Friedensreich in Deinem Herzen. Werde daraufhin Mitschöpfer und baue mit an der lichtvollen Zukunft unserer Erde – mit einer Menschheit, die erwacht.

In Liebe

Jahn J Kassl

 


 

AUSRICHTUNG VON ALEXANDRA TERZIC-AUER

 

Liebe Freunde,

Wir erleben gerade eine extrem dynamische Entwicklung. Ihre Richtung können wir mit der Energie unserer Aufmerksamkeit beeinflussen. Vor allem indem wir uns dabei bewusst machen, wie innig wir miteinander und mit Lichtwesen anderer Dimensionen verbunden sind.

Am 5. April tritt die Erde in eine Phase ein, die für den Ausbau der neuen Überwachungstechnologie entscheidend sein wird: Bitte richtet euch in der Zeit zwischen 5. – 22. April 2020 so oft wie möglich auf LIEBE, WAHRHEIT und FREIHEIT aus.

Jede und jeder auf ihre / seine Weise – durch Naturerfahrungen, Meditation, Visionsarbeit, Tanz, Gesang, Rituale und / oder Gebete. Vielleicht geht dann mein Lieblingsgebet, das ich von Kind an unzählige Male wiederholt habe, bald wirklich in Erfüllung:

Komm, heiliger Geist, erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe! Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen werden. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern.

In Dankbarkeit und Vorfreude

Alexandra

 

ALEXANDRA TERZIC-AUER, geb. 1952. Nach interdisziplinären, nie abgeschlossenen Studien war ich viele Jahre als Verlagslektorin und Übersetzerin tätig. Kinder – meine eigenen und viele andere – haben meine Weltsicht nachhaltig erweitert, ebenso wie die Arbeit mit Kinesiologie und systemischen Aufstellungen. In der Freilerner-Bewegung sehe ich den Beginn eines Bewusstseinwandels, den ich mit meinem Projekt „Scholé – Muße für Herz und Geist“ freudig unterstütze, so gut ich kann. → www.schole.at

(Kursive Hervorgebungen in diesem Beitrag von JJK.)


 

Buchempfehlung

 

Veröffentlichungen am Lichtwelt-Blog
Aus dem Buch LERNEN IST WIE ATMEN:

 

WIE DÜRFEN KINDER LERNEN?

MUßE, NICHT ARBEIT, IST DAS ZIEL DES MENSCHEN

VOM PRÜFEN UND BEWERTEN

PAPA, WIR WOLLEN DIE FBI-SEITE LESEN KÖNNEN!

EIN INTERVIEW ÜBER DAS FREILERNEN

BEVOR DER ERNST DES LEBEN BEGANN

SCHOLÉ HAUPTANLIEGEN FÜR 2018: LEGALISIERUNG DES FREILERNENS

SCHOLÉ: INITIATIVE FÜR BILDUNGSFREIHEIT

SCHOLÉ: MUSSE FÜR HERZ UND GEIST


Für Zuversicht in schwierigen Zeiten. Behalten Sie Ihren Mut!


 

→ NEU: VIDEO DER 108. LICHTLESUNG

→ NEU: SCHUNGITSCHEIBE CB10

→ NEU: SCHUNGITKUGELN CB10

→ NEU: DU BIST BEHÜTET

→ NEWSLETTER HIER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.