3. März 2020

STREBT NACH VOLLKOMMENHEIT

Botschaft von Meister Christus


Vollkommenheit ist der Weg, auf dem sich dein Herz langsam öffnet und bei dem dir allmählich Liebe eingeflößt wird – Tropfen um Tropfen, bis deine Seele übergeht vor Glückseligkeit und bis du eins bist mit Gott.

Beitragsbild © Andrea Percht


 

Dein Innerstes

Geht in euer Innerstes, betretet den Heiligen Ort, den ihr Seele, Herz oder Wahrnehmung nennt. Geht dahin, wo ihr von Gott direkt angeleitet werden, dort, wo ER sich durch eure innere Stimme mitteilt.

Schärft eure Wahrnehmung, indem ihr die Verwundungen eurer Seele und das Leid, das eurem Herzen widerfahren ist, heilt.

Ich bin MEISTER CHRISTUS

Ich lade dich ein, nach Vollkommenheit zu streben und dich nicht länger mit halben Wahrheiten, halben Heilungen und halben Erlösungsmodellen zu begnügen.

Wenn dir etwas gelungen ist, wenn du Heilungen bewirkt und mehr Bewusstheit erlangt hast, dann feiere dies, jedoch gib dich niemals damit zu frieden.

Ruhe dich auf dem Erlangten nicht aus, sondern nutze das Erreichte als Sprungbrett für weitere und noch größere Entwicklungsschritte.

Feiert Erfolge und geht weiter!

Entfalte dich nach und nach, aber entfalte dich, heile nach und nach, aber heile und gehe dem Licht Gottes bedacht und sicheren Schrittes entgegen – aber gehe. Viele Menschen feiern heute ihre Erfolge am Lichtpfad und sie sagen: „Wie gut, dass ich das jetzt weiß, dass ich dieses schon erkannt habe oder dass mich jenes Problem nicht mehr tangiert.“

Ihr blickt zurück und sagt: „Es ist gut, was ich bereits erreicht habe.“ Diese Haltung ist grundsätzlich richtig, falsch ist sie dann, wenn ihr euch auf den erworbenen Lorbeeren ausruht oder zu lange Pausen macht.

Pausen – wodurch ihr den Faden zu euch selbst verliert und wonach es schwer ist, dort, wo ihr stehen geblieben seid, anzuknüpfen – schaden eurer spirituellen Entfaltung.

Strebt immer nach der Vollkommenheit und gebt euch niemals mit dem Erreichten zufrieden. Feiert, was ihr erkannt und aufgelöst habt. Doch haltet diese Betrachtungen kurz und geht weiter, bis ihr angekommen und vollendet seid.

Zwei Arten des Fortschritts

Ihr könnt auf zwei Arten fortschreiten:

1.) indem ihr vor euren inneren Konflikten fortlauft, um auf diese Weise von euch selbst fort-zu- schreiten,

2.) indem ihr die inneren Konflikte überwindet und somit von der Unkenntnis fort- und zur Kenntnis hin-schreitet.

Fortschritt kann also negativ oder positiv sein.

Von der Unkenntnis fortzuschreiten und die Welt der klaren Wahrnehmung zu betreten, bedeutet positiven, geistigen Fortschritt. Vor sich selbst davonzulaufen, vor seinen inneren Dramen und Themen fortzuschreiten, beschreibt die negative Ausprägung dieses Begriffes.

Ihr könnt auf zweierlei Weisen fortschreiten, deshalb wählt bitte die kluge und weise Art des Fortschrittes und ihr werdet die Vollkommenheit erreichen.

Die Menschen erwachen.

Dies geschieht bei jedem Menschen mit der eigenen Geschwindigkeit und in einer spezifischen Dynamik. Viele Menschen jedoch unterbrechen ihren Weg oder brechen begonnene Entwicklungen ab.

Dieses Phänomen ist jetzt unter sehr vielen Lichtwesen verbreitet. Da sich manche mit dem Erreichten zufriedengeben und da andere – aufgrund von falschen Erwartungshaltungen – stagnieren oder aufgeben.

Beides wirkt sich ungünstig auf die spirituelle Entfaltung aus und beides kann behoben werden. Indem Erstere nach Vollkommenheit streben und Zweitere ihre falschen Erwartungshaltungen durchschauen und sich davon lösen.

Das ist der Weg, der schließlich einen jeden Menschen zu sich selbst zurückbringt. Das bedeutet:

Fortschritt heißt, die Ebene der Probleme zu verlassen und das Reich der Lösungen zu betreten.

Geliebte Menschen,

weder ist die Zeit für Veränderungen oder für die Umkehr abgelaufen noch ist das Ende deiner spirituellen Entfaltung erreicht. Es öffnen sich weitere Gnadenfelder Gottes. Unentwegt bieten sich neue Gelegenheiten zum Aufwachen.

Die Umkehr und Heimkehr der Menschheit ist das größte Projekt auf dieser Welt und der Himmel stellt alles dafür Notwendige bereit.

• Am Ende wird Frieden sein und Harmonie.

• Am Ende wird die Auferstehung der Menschheit gefeiert werden.

• Am Ende werden sich Himmel und Erde vereinigen.

• Und am Ende kehrst du als vollkommenes Geschöpf in die Einheit allen Seins zurück – als Mensch, der sich seines ewigen und unvergänglichen Geistes voll bewusst ist.

Vollkommenheit ist der Weg, auf dem sich dein Herz langsam öffnet und bei dem dir allmählich Liebe eingeflößt wird – Tropfen um Tropfen, bis deine Seele übergeht vor Glückseligkeit und bis du eins bist mit Gott.

Ich bin MEISTER CHRISTUS

Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Folge meiner Spur auf deinem Pfad.

 


Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

→ WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

 

 

0:00:00 Die Gnade Gottes erlangen

0:33:45 Das göttliche Licht ist allgegenwärtig, Live-Botschaft von Gott

0:43:30 Präsentation der Schungitscheibe CB10

1:00:15  Freiheit für Julian Assange – eine Vertiefung

1:08:00 Warum können Menschen so böse sein & Die Erde wird den Menschen zurückgegeben

1:12:00 Hast du das Gefühl auf der Stelle zu treten?

1:23:00 Gibt es “Aufstiegssympthome” wirklich?

1:37:00 Was ist das wirkliche Problem auf der Erde – die Eliten?

1:40:00 Wir haben Unterstützung aus von innerirdischen – und außerirdischen Geschwistern

1:42:30 In welches Licht sollst du gehen beim Sterben?

1:45:00 Warum manche Prophezeiungen nicht eintreffen.

1:49:00 Welcher Kampf ist jetzt zu führen?

1:52:30 Sei leicht wie eine Feder & lebe Dein Leben, sei Du selbst.

 

→ NEU: VIDEO DER 108. LICHTLESUNG

→ NEU: SCHUNGITSCHEIBE CB10

→ NEU: SCHUNGITKUGELN CB10

→ NEU: DU BIST BEHÜTET

→ NEWSLETTER HIER ANMELDEN

 


 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.