20. Februar 2020

LIEBE IST DER STÄRKSTE MAGNET

Botschaft von Paramahansa Yogananda


Du darfst dir von Gott alles erwarten, sobald du in deinem Herzen den Raum für die Geschenke Gottes geschaffen hast.

Schungitscheibe CB 10 (Fotografie © Andrea Percht)


 

Ein Schüler

zweifelte an seiner Ausdauer auf dem geistigen Weg. Um ihn zu ermutigen, sagte Paramahansa: „Alle Seelen sind gleich“, erwiderte der Guru. „Der einzige Unterschied zwischen Ihnen und mir besteht darin, dass ich die nötigen Anstrengungen gemacht habe. Ich habe Gott davon überzeugt, dass ich Ihn liebe, und so kam Er zu mir. Liebe ist der Magnet, dem Gott sich nicht entziehen kann.“ (Worte von Paramahansa Yogananda, S. 32ff. Self – Realization Fellowship)

Ich segne dich, der du voller Liebe bist und der du dir dies noch nicht in vollem Umfang bewusst bist.

Liebe ist der stärkste Magnet für Gott und für jedes lebendige Wesen auf allen Ebenen des Seins.

Ich bin PARAMAHANSA YOGANANDA

Schaut in die Welt und blickt in die Augen der Mitmenschen! Eure Geschwister erleben einen Mangel, da sie zu wenig Liebe geben und zu wenig Liebe empfangen können.

Ihre Herzen sind verschlossen und die liebevollen Impulse ihrer Seelen dringen nicht zu ihnen in das Tagesbewusstsein durch. Ihr göttliches Selbst kreist einsam um diese Menschen, bis sie eines Tages erwachen und die Verbindung zu sich selbst aufnehmen.

Gott und jedes Wesen werden von der Liebe angezogen und diese Liebe wird durch Anstrengungen erworben.

Was muss getan werden?

Worin bestehen diese Anstrengungen? Was muss getan werden, damit sich das Herz nicht mehr verschließt und damit sich diese himmlische Tür öffnet?

Meditation und Hingabe an Gott – das sind die Zutaten, die einen Menschen allmählich für die Liebe öffnen.

Ihr seht, es ist nicht viel zu tun, so man das, was getan werden muss, umsetzt.

Die stete Reflexion und innere Betrachtung führen langsam dahin, dass ihr geklärt und rein und somit würdig werdet für die Begegnung mit Gott.

Gott wird von eurem Lichte angezogen und durch eure Liebe lässt ER sich für immer in eurem Herzen nieder.

Dafür ist es notwendig, Raum für Gott zu schaffen. Solange das Innere eines Menschen vom Unrat der Zeiten angeräumt ist, findet Gott keinen Platz, um sich niederlassen zu können. Aufräumen und Ausräumen sind unabdinglich, so du den wichtigsten Gast einladen möchtest und so du den Wunsch hast, dass ER für immer bleibt.

Meditation, Hingabe und Sehnsucht

Meditation und Hingabe sind die Ingredienzien, die dich in die Nähe Gottes bringen und derer sich Gott nicht entziehen kann.

Es ist deine Sehnsucht nach Gott, die die notwendige Energie für die Herzensöffnung erzeugt. Ohne Sehnsucht nach Gott herrscht spirituelle Armut, ein Mensch hingegen, der damit ausgestattet ist, ist wahrlich reich.

Deshalb denke stets an Gott, spüre Gott in deinem Leben und handle so, wie es einem göttlichen Wesen, das von Gott gefunden werden möchte, entspricht.

Du darfst dir von Gott alles erwarten, sobald du in deinem Herzen den Raum für die Geschenke Gottes geschaffen hast.

Arbeite daran, indem du meditierst und auf diese Weise deine Transformation voranbringst.

Unternimm jede Anstrengung, so lange, bis du dich dem EINEM, der alles ist, bedingungslos hingeben kannst und bis die letzten Schleier zwischen dir und Gott aufgehoben sind – dann wirst du von der Liebe erfasst und Gott tritt in dein Leben.

Das ist der Weg zurück zur Quelle allen Seins und in die Glückseligkeit mit Gott.

Ich bin PARAMAHANSA YOGANANDA

 

 


Von mir bleibt nur der Name, alles andere ist Er! RUMI

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

→ WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

 

 

0:00:00 Die Gnade Gottes erlangen

0:33:45 Das göttliche Licht ist allgegenwärtig, Live-Botschaft von Gott

0:43:30 Präsentation der Schungitscheibe CB10

1:00:15  Freiheit für Julian Assange – eine Vertiefung

1:08:00 Warum können Menschen so böse sein & Die Erde wird den Menschen zurückgegeben

1:12:00 Hast du das Gefühl auf der Stelle zu treten?

1:23:00 Gibt es “Aufstiegssympthome” wirklich?

1:37:00 Was ist das wirkliche Problem auf der Erde – die Eliten?

1:40:00 Wir haben Unterstützung aus von innerirdischen – und außerirdischen Geschwistern

1:42:30 In welches Licht sollst du gehen beim Sterben?

1:45:00 Warum manche Prophezeiungen nicht eintreffen.

1:49:00 Welcher Kampf ist jetzt zu führen?

1:52:30 Sei leicht wie eine Feder & lebe Dein Leben, sei Du selbst.

 

→ NEU: SCHUNGITSCHEIBE CB10

→ NEU: DU BIST BEHÜTET

 


 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.