8. Februar 2020

DONALD TRUMP, XI JINPING, WLADIMIR PUTIN

Gespräch mit Sananda


Gott selbst nimmt die größten Bürden von der Welt und hebt die schwersten Lasten von deinen Schultern.

 

AUS DEM NEUEN BUCH »DU BIST BEHÜTET« – SEITEN 155 – 162

»SCHUNGITKUGELN CB10« AB SOFORT WIEDER BEI UNS ERHÄLTLICH!


 

Amerika mit Donald Trump

JJK: Wer ist Donald Trump wirklich?

SANANDA: Ich bin bei dir, Jahn, und ich bin bei allen Menschen, die in meiner Gegenwart ihre spirituellen Flügel entfalten wollen.

JJK: Mich beschäftigt diese Frage insofern, dass ich den 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika sehr widersprüchlich wahrnehme. Einerseits beginnt er keine neuen Kriege mehr, tritt offensiv gegen die Pädophilen-Elite auf, schafft die Impfpflicht in den USA weitgehend ab, stoppt, soweit ich weiß, auch die finanziellen Förderungen für das Geo-Engineering (keine Chemtrails mehr?!) oder stellt sogar die Freie Energie in den Raum.

Andererseits geht ihm die Freundschaft mit Israels Regierung – ungeachtet deren Verbrechen als Betreiber des weltgrößten Freiluft-Konzentrationslagers in Gaza – über alles. Auch mit dem Iran läuft es wenig rund. Trump kündigt einseitig das Atomabkommen und droht mit zuverlässiger Regelmäßigkeit in Richtung Teheran. Russland bekommt sowieso regelmäßig den Schwarzen Peter von Trumps Administration und zugleich verlegen die USA immer mehr Kriegsgerät an die russische Grenze. NATO-Manöver im Baltikum sind längst Usus und das flächenmäßig größte Land der Erde ist in der Tat umzingelt.

Auch dass Donald Trump die Todesstrafe für bestimmte „Hassverbrechen“ bundesweit wieder einführen will, lässt aufhorchen. Welche Aufgabe hat dieser Präsident und was macht ihn wirklich aus?

SANANDA: Diese Wesenheit hat die Aufgabe übernommen, den völligen Absturz seines Volkes aufzufangen. Es gilt eine Basis für einen so weit als möglich milden Übergang in die Neue Zeit zu legen.

Die Vereinigten Staaten vom Amerika beginnen damit, sich wieder auf sich selbst zu besinnen. Dabei werden sie mit ihrem Karma konfrontiert.

Dies ist ein unumgänglicher Vorgang und erfordert jetzt völlig neue Maßnahmen. Die alte Elite, die sich über Jahrhunderte durch Verbrechen Land und Macht sicherte, ist dabei, sich selbst auszulöschen. Der Präsident, der jetzt die Zügel in der Hand hält, beschleunigt diese Entwicklung.

Hier ist es wichtig, eine übergeordnete Perspektive einzunehmen. Wir leben in einer Zeit des Übergangs – von der unlichten Welt in die lichte Welt. Deshalb steigen jetzt an vielen Orten die geeigneten und dafür vorgesehenen Anführer in bestimmte Positionen auf. Widersprüchlich ist in dieser Zeit alles, was noch nicht einer eingehenden und übergeordneten Betrachtung unterzogen wurde. Aus übergeordneter Sicht erfüllt diese Wesenheit exakt ihre Aufträge.

JJK: Das heißt, in gewissem Sinne ist Donald Trump ein Eisbrecher?

SANANDA: Alte Strukturen kommen jetzt zum Vorschein. Diese Wesenheit richtet die Aufmerksamkeit dahin, wo bisher ein großer Mangel an Licht herrschte. Dennoch muss eine Wesenheit, die heute im politischen Spektrum aktiv ist, energetisch dafür geeignet sein – und das bedeutet, auf gewisse Weise selbst noch Teil des alten Systems zu sein. So sind die vielen „Ausbrüche“ dieser Wesenheit zu deuten.

JJK: Manchmal reagiert der US-Präsident ja wie ein Kind. Erst neulich war Trump über das klare Nein zum Verkauf von Grönland derart verärgert, sodass er trotzig seinen Staatsbesuch in Dänemark absagte. Ziemlich kindisch, oder?

SANANDA: Es ist der Handlungsmodus und Verhandlungsmodus dieser Wesenheit. Hier mischen sich unerlöste Themen der Kindheit, das verletzte innere Kind, mit eingelernten geschäftlichen Strategien. Dies führt sehr oft zu seltsamem Verhalten und es wirkt wenig souverän.

Insgesamt seid euch gewiss, diese Wesenheit erfüllt seine Aufträge und sie steht selbst nicht in dem tiefen Sumpf, der jetzt trockengelegt wird.

China mit Xi Jinping

JJK: Mich beschäftigt natürlich auch Xi Jinping, der Staatspräsident der Volksrepublik China. Für mich ist das der klassische Wolf im Schafspelz. China wird mittels 5G-Technologie zum totalen Überwachungsstaat ausgebaut, der Westen nimmt sich ein Beispiel und wirft sich diesem Staat an die Brust.

Auch die Verfolgung von Falun-Gong, wobei Zwangsarbeit, Folter und unfreiwillige Organentnahmen (Organraub) ausgeübt werden, ist ein abschreckendes Beispiel eines durch und durch unmenschlichen Regimes – und Xi lächelt dazu wie ein sanfter Buddha. Welche Rolle spielt diese Wesenheit und spielt China insgesamt in diesem Wandel?

SANANDA: Auch diese Wesenheit erfüllt in dieser Zeit eine wichtige Rolle und übt ein dementsprechend bedeutsames politisches Amt aus. Grundlegend ist, dass China derzeit eine sehr dunkle Aspektierung aufweist.

In China wird die Zukunft, die in Europa immer mehr Menschen zurückweisen, umgesetzt.

Kontrolle, Überwachung, Manipulation und Entmenschlichung werden durch Technologie und Ideologie verwirklicht.

China dient allen Staaten der Erde als negatives Beispiel dafür, wohin die Allmacht einiger Weniger und ein unbeseelter Technologieglaube führen können.

JJK: Ja, für Europa ist China vor allem wegen der Hochtechnologie das Vorbild Nr. 1, dass in der Provinz Sichuan, im Südwesten des Landes, mittlerweile die Pflanzen von Menschen bestäubt werden, scheint niemanden zu kümmern. Dort gibt es nämlich keine Bienen mehr und ohne die „menschlichen Bienen“ gäbe es auch kein Obst. Für mich ist China die größte Diktatur auf der Erde und wird dennoch derart hofiert.

SANANDA: Aufgrund der wirtschaftlichen Macht, die von China faktisch ausgeht, ist das gar nicht anders möglich. In der Zeit des Übergangs lösen sich gewisse Abhängigkeiten nach und nach auf, doch es wird nicht sofort überall licht. Die Auflösungsprozesse sind im Gange und Teil dieser Vorgänge ist es, dass sich bestimmte Situationen in bestimmen Ländern zuspitzen.

Es muss in allen Bereichen eine bestimmte Schmerzgrenze erreicht werden, damit sich weitere Menschen dem Erkenntnisweg öffnen können.

Diese „Widersprüchlichkeit der Zeit“ gilt es wahrzunehmen, damit die richtigen Zuordnungen möglich werden.

Russland mit Wladimir Putin

JJK: Und Russlands Präsident Wladimir Putin?

SANANDA: Der Fels in der Brandung und das Licht für Europa! Diese Wesenheit ist berufen, die Dinge im Lot zu halten und Deutschland dann, wenn es sich selbst besinnt, beizustehen. Russland weiß um die Bedeutung des deutschen Volkes und der deutschen Nation – und deren Präsident ist sich seiner Verantwortung, um mit Deutschland eine lichtvolle Zukunft auf Erden einzuläuten und einzuleuchten, voll bewusst.

Das gedeihliche Zusammenwirken von Russland, Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Basis für den Weltfrieden.

Das ist die Zukunft, die von den EINEN sabotiert und von den ANDEREN forciert wird. Dieser Kampf ist jetzt in vollem Gange.

JJK: Hat Deutschland schon die Talsohle erreicht?

Deutschland in der Bewusstlosigkeit

SANANDA: Deutschland befindet sich derzeit in der Bewusstlosigkeit. Es hat seine Identität vergessen und verloren. Doch die Menschen werden sich wieder erinnern und sie wird wiedergefunden werden.

Viele helle und inspirierte Geister, Menschen aus Fleisch und Blut, arbeiten an der Auferstehung Deutschlands. Die Talsohle ist erreicht, doch noch haben sich nicht alle Auswirkungen dieses Zustandes gezeigt. Auch hier ist es gut, den übergeordneten Blickwinkel einzunehmen.

Aus dieser Perspektive gibt es genug Grund zur Freude.

Die deutsche Sprache wird genauso wenig vergehen wie die Deutsch sprechenden Völker – und durch die Einheit mit Russland, dem großen slawischen Bruder, wird ein langer Frieden auf Erden etabliert.

JJK: Wird dies nach den großen Umbrüchen – Polverschiebung oder dergleichen – geschehen?

SANANDA: Diese Umwälzungen sind Teil dieses Wandels. Alle Ebenen sind davon betroffen. Jede Veränderung zum Positiven und Lichtvollen – auf der hier dargelegten gesellschaftspolitischen Ebene – basiert auf planetaren und kosmischen Ereignissen, die kein Mensch direkt beeinflussen kann.

Auf der Grundlage von Fakten, die die Erde verändern und Gott erschafft, ereignet sich die große Transformation der Menschheit – einer Menschheit, wie es sie noch nie zuvor gegeben hat und die mit der heutigen nichts mehr gemein hat. Die Menschheit wird nicht wiederzuerkennen sein und ihr selbst werdet euch nicht wiedererkennen.

Alles gedeiht und drängt dem Lichte entgegen. Bleibt euch selbst treu und euren Aufgaben ergeben. Für alles Weitere ist gesorgt!

Gott selbst nimmt die größten Bürden von der Welt und hebt die schwersten Lasten von deinen Schultern.

Ich liebe dich unendlich
SANANDA


 

NEU: VIDEO DER JUBILÄUMSLICHTLESUNG –  10 JAHRE LICHTLESUNG!

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

→ WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

 

0:00:00 Die dreifache Heilung: Nervenbahnen, Blut & Meridiane

0:28:00 Verändert die Zukunft, Live-Botschaft der Lichtlesung durch Adama von Telos

0:52:00 Präsentation der Schungitkugeln CB10

1:07:00 Präsentation des neuen Buches “Du bist behütet” (mit Leser-Erlebnissen)

1:17:00 Karma ist ein Konzept

1:25:00 Sind alle Reptiloiden schlecht?

1:30:00 “Druck der Quelle”

1:34:00 Der ROTE FADEN – 10 Jahre Lichtlesungen & Lichtweltverlag;

1:37:00 War früher alles besser? Ohne Internet, Handy, Faceebook & Co…

1:49:30 5G: Wie wird es den Bäumen gehen? “Wir werden unser Bestes geben!”

1:56:00 Hinweise (u.a. ab März 2020 neue Kontonummer!); Verabschiedung: Engel Gottes …


 

EDITION MEISTERDIALOGE: JETZT 7 BÄNDE MIT 159 BOTSCHAFTEN

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.