29. Januar 2020

ORGANSPENDE – WIDERSPRUCHSLÖSUNG IM BUNDESTAG AM 16.01.2020 ABGELEHNT!

Von Werner Hanne


Da die Bevölkerung nun zu diesem Thema aber sensibilisiert wurde, versucht jetzt der Gesetzgeber mit dem Trick der ‘Ermunterung’ zu weiteren Organspendern zu kommen …

Kostenfrei bestellen – Bitte auf das Bild klicken!

 

Aus aktuellem Anlaß, nämlich, der Ablehnung der “Widerspruchslösung” im Bundestag. Vom Autor der Publikation “Organwahn” © Werner Hanne


 

→  GEZ – DAS MASS IST JETZT VOLL! – WERNER HANNE

 

RUNDBRIEF, 23.01.2020

 

Hallo,

zu dieser Ablehnung möchte ich mich aus folgenden Gründen kurz melden:

Es ist nun also nicht jeder automatisch Organspender geworden (sofern er nicht ausdrücklich widersprochen hätte, wie z. B. in Österreich), wie es vom Gesundheitsminister Jens Spahn geplant gewesen war, sondern es bleibt bei der notwendigen Entscheidung des Einzelnen für eine Organspende (Entscheidungslösung).

Da die Bevölkerung nun zu diesem Thema aber sensibilisiert wurde, versucht jetzt der Gesetzgeber mit dem Trick der „Ermunterung“ zu weiteren Organspendern zu kommen, und zwar durch

• Einrichtung eines Online-Spender-Registers,

• Hinweise beim Hausarzt und bei der Beantragung von persönlichen Papieren (Pass, Personalausweis, Führerschein),

• Auslage von Info-Material in Bürgerämtern,

• usw.

Ob dabei auch die regelmäßig der Öffentlichkeit verschwiegenen anderen Fakten und Hintergründe genannt werden, bleibt anzuzweifeln, wie dieser Film der ARD zeigt, in dem wieder nur auf die „Tränendrüsen“ gedrückt wurde, dazu auch noch gesendet am 13.01.2020, also 4 Tage vor der Abstimmung im Bundestag (!!):

https://www.youtube.com/watch?v=A0PFNM19cOI (44:37 Min.)

Deshalb hierzu nochmal Hinweise zu meinen bisherigen Aktivitäten, in denen auch die unterdrückten Aspekte genannt werden:

• Internetseite www.organwahn.de,

• gegebene Interviews (siehe PDF),

• kostenfreie Broschüre „Organwahn“, zu bestellen mit dieser E-Mail
werner.hanne@t-online.de oder hier: https://www.organwahn.de/index.php/a5-heft-bestellen, dazu bitte Adresse und Stückzahl angeben.

Freundliche Grüße,

Werner Hanne

 

PS: Und hier ein sehenswertes Interview zu diesem Thema mit Andreas Popp:


• Der Gehirntod musste erst erfunden werden.

• Von Toten kann man keine Organe entnehmen, sondern nur von denjenigen, die man für tot erklärt!

• Das Gegenteil von Tod ist nicht Leben, sondern ist die Geburt.

NuoViso:

Andreas Popp ist den meisten Menschen neben seiner Eigenschaft als Freidenker vor allem als Unternehmer und Ökonom bekannt. Doch es gibt auch ganz andere Themen die ihn beschäftigen und bewegen. Eines davon ist die Organtransplantation. Grundlage für die Transplantation ist der sogenannte “Hirntot”. Nach vielen Gesprächen mit Bestattern, Krankenschwestern und Mitarbeitern im Bereich Organtransplantation ist Andreas Popp alles andere als davon überzeugt, dass die Definition des Hirntotes ein Kriterium für den Tod und damit die Organentnahme sein kann. Im Gespräch mit Julia Szarvasy diskutieren die beiden über ethische, wirtschaftliche, medizinische und spirituelle Aspekte der Organtransplantation. Auch auf die kriminellen Aspekte in diesem “Geschäft” wird verwiesen. So ist weithin bekannt, dass z.B. in China die Mitglieder der Falun Gong Bewegung auf Abruf zur Hinrichtung stehen um deren Organe einem geeigneten Spender zuzuführen.


• Die Gehirntodspende ist auch eine Lebendspende. (…) Wie tot ist der Gehirntote wirklich? (…) Die Organtransplantation braucht Organe von Lebenden und nicht von Toten. Alles andere ist eine Riesenlüge und Schweinerei.

• Der Hirntod ist explizit nichts anderes als ein Koma. (…) Wir befinden uns durch die Transplantationsmedizin im modernen Kannibalismus. (…) Über das Blutbad nach einer Organentnahme, will ich nur kurz sprechen: ‘Als wir ihn wieder zugenäht haben, da wusste ich, jetzt ist er wirklich tot.’

• Wenn wir die Gesellschaft über die Organspende aufklären, bekommen wir keine Organe mehr.

… eine Mutter: ‘Und dann finden wir keinen Weg aus der Schuld.’

efk riedlingen:

Thema: Du sollst nicht morden! – Organspende: Akt der Nächstenliebe oder Gewaltakt am Sterbenden? Prediger: Pastor Jakob Tscharntke Text: 2.Mose 20,13 Biblische Heilsgeschichte Teil 59 Predigt vom 18.11.2018

Wir wünschen uns, daß viele Menschen durch diese Predigten Heil und ewiges Leben in Jesus Christus finden.

Die persönliche Beziehung zu Jesus bringt darüber hinaus Zuversicht und inneren Frieden auch in den zunehmenden Turbulenzen dieser Tage. Die Ereignisse laufen greifbar dem Ende dieser Weltzeit entgegen. Es gilt bereit zu sein, wenn unser Herr Jesus Christus die Seinen zu sich holt, während diese Welt im antichristlichen Chaos versinkt.

Auch Sie sollten dabei sein! Nicht bei denen, die im Chaos versinken, sondern bei denen, die zu Jesus gehören.

 


 

Aus “Organwahn” an dieser Stelle veröffentlicht:

→ WAS IST ZU TUN? SCHLUSSGEDANKEN DES AUTORS
ORGANSPENDE UND PATIENTENVERFÜGUNG / RECHTLICHE ASPEKTE
ORGANSPENDENWERBUNG
DER ORGAN-»BETRIEB«
LEBENDSPEDE, BLUTSPENDE, BLUTÜBERTRAGUNG
DAS LEBEN DER ANGEHÖRIGEN
DAS LEBEN EINES ORGANEMPFÄNGERS
ORGANHANDEL, ORGANRAUB, ORGANTOURISMUS
WOHER STAMMEN DIE ORGANE?
HIRNTOD UND HERZTOD
EINLEITUNG VON WERNER HANNE
EINLEITUNG VON JAHN J KASSL

 

Botschaft von SANANDA zu diesem Thema:

DIE GOTTLOSE MEDIZIN UND WIE WIRKT SICH EINE ORGANSPENDE AUS?


 

Der Verfasser dieser Broschüre, Dipl.-Verwaltungswirt und Postoberamtsrat im Ruhestand Werner Hanne mit Wohnsitz in Stuttgart, arbeitete bis Ende 1999 bei einer Sonderbehörde der Post in der EDV-Organisation. Mit dem Thema Organspende beschäftigt er sich intensiv seit 2008 nach einem dramatischen Ereignis im persönlichen Umfeld.

Auf Einladung hält er im deutschsprachigen Raum darüber Vorträge,  weil es „dringend notwendig ist, daß die Menschen mehr über die verschwiegenen Hintergründe erfahren.“

Zu diesem Thema gab er vier Interviews:

– im Mai 2018 für die Internetseite www.freespirit-tv.ch. Die Links dazu: www.freespirit-tv.ch oder www.youtube.com, in die jeweilige Suchzeile eingeben: Der Organwahn

– im Jan. 2017 für die Internetseite www.stein-zeit.tv. Die Links dazu: www.stein-zeit.tv oder www.youtube.com, in die jeweilige Suchzeile eingeben: Organspende – Die verschwiegene Wahrheit

– im Okt. 2014 für die Internetseite www.quer-denken.tv. Die Links
dazu: www.quer-denken.tv oder www.youtube.com, in die jeweilige Suchzeile eingeben: Organwahn.

– im Sept. 2011 für die Internetseite www.bewusst.tv. Der Link dazu: www.youtube.com, in die Suchzeile eingeben: Organe spenden? Nein danke.

 

Wertvolle Internetseite zu diesem Thema:

→ nierenlebendspende.com


 

→ NEU: DU BIST BEHÜTET

→ NEU: VIDEO DER 107. LICHTLESUNG!

→ NEWSLETTER HIER ANMELDEN!

 

 

→ SCHLÜSSEL ZUM WELTFRIEDEN (pdf) – BABABJI

→ WENN SIE UNSERE ARBEIT SCHÄTZEN: BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.