4. Januar 2020

VERÄNDERT DIE ZUKUNFT! (Teil 1)

Botschaft von Adama von Telos


Wirkliche Freiheit und wahrer Frieden, die Einheit von Völkern können nur durch innere Verwirklichung des Einzelnen erreicht werden.

Beitragsbild © Andrea Percht


 

Die Reise

Geliebte Geschwister des Lichts,

jede Reise findet ein Ende und auch die größte aller Reisen – die von der Quelle hinaus und zur Quelle zurück – findet für jedes Wesen seinen Abschluss.

Wir alle waren oder sind Reisende durch Zeit und Raum, bis wir den tiefen Sinn dieses Mysteriums verstehen und begreifen.

Heute sind wir an einem entscheidenden Punkt in der Bewusstwerdung angelangt: Es ist der Moment, in dem jede Wesenheit die Wahl für das Licht, für die Liebe, für die Wahrheit und für den Frieden treffen kann und soll. Diese Wahl zeitigt heute sofortige Folgen und es wird der Mensch selbst geheilt – und es kann die Menschheit heilen.

Alles ist miteinander verbunden und heute tritt diese Wahrheit immer mehr hervor – es wird euch bewusst, dass alles von euch ausgeht und dass ihr Gestalter und nicht nur mangelhafte Verwalter eurer Leben seid.

Wir – aus den Reichen der Inneren Erde, von Telos und Agartha – haben diesen Schritt der Bewusstwerdung und wahren Selbstermächtigung vor langer Zeit gesetzt und wir leben jetzt auf der Ebene der 5. Dimension.

Alle niedrig schwingenden Eigenschaften und Phänomene haben wir transformiert und überwunden – und wir wissen, wie sich diese Entscheidung auswirkt. Wir wissen, welche Macht der bewusste Schritt in die Liebes- und Friedensfrequenz freisetzt.

Es ist deine erste Initiation auf deinem Weg zurück zur Quelle, eine Einweihung, die von allem, was irdische Kräfte ersonnen haben, frei und die rein göttlichen Ursprungs ist.

Achtsamer Umgang mit allem, was ist

Wir im Inneren der Erden gestalten unsere Zukunft, indem wir unsere ganze Aufmerksamkeit auf den achtsamen Umgang mit allem, was ist, lenken. Wir würdigen alles Lebendige: Unser Denken, unsere Emotionen, unsere Handlungen, unsere Gewohnheiten sind frei von allen negativen Ego-Anhaftungen. Dies erzeugt unsere Persönlichkeit und den Charakter.

Auf diese Weise ziehen wir nur Lichtvolles und Göttliches in unser Leben. Indem wir uns selbst von den Gedanken bis zu unseren Gewohnheiten von allem negativen Stress freimachen oder fernhalten, gelingt es uns, für alle dunklen Kräfte ein unerreichbares – da höherschwingendes – Energiefeld zu erschaffen. Auf diese Weise gestalten wir unsere Zukunft und wir gestalten sie in jedem Augenblick.

Doch auch wir achten sorgfältig darauf, dass wir – beginnend mit den Gedanken – klar, rein und wahrhaftig bleiben.

Vor allem die vielen Besuche auf der Oberen Erde stellen an uns die Herausforderung, dass wir uns von dem, was wir unter euch erfahren, befreien. Dunkle Magie, negative Energie können sich auch auf uns auswirken und in unserem System ansammeln.

Deshalb begibt sich ein jeder unserer Brüder und Schwestern nach einem längeren Aufenthalt auf der Oberen Erde in den Kristallinen Tempel des Lichts, um sich von Überlagerungen zu befreien.

Glück in der Liebe Gottes

Reinheit in den Gedanken und klare und freie Emotionen sind das wichtigste Rüstzeug einer Wesenheit, die sich selbst als göttlich erfahren möchte.

Wir wissen um die Notwendigkeit, unser Bewusstsein in einem wahrhaftigen Zustand von Liebe zu halten – es ist unser oberstes Bestreben. Uns ist bewusst:

Wirkliche Freiheit und wahrer Frieden, die Einheit von Völkern können nur durch innere Verwirklichung des Einzelnen erreicht werden. Das ist das Grundprinzip jeder Spezies, deren Glück in der verwirklichten Liebe Gottes besteht.

Sich diesem Glück in der Liebe Gottes zuzuwenden, darum geht es in dieser Übermittlung, denn fürwahr: Was wir, wie hier ausgeführt, seit langer Zeit tun, das ist jetzt auch für unsere Geschwister auf der Oberen Erde essenziell.

Worum es geht, ist: die Zukunft durch wahrhaftige Bewusstseinsarbeit zu gestalten und dadurch die düstere Prophezeiung abzuwandeln oder aufzuheben.

Ich bin ADAMA VON TELOS und es ist mir und meinen Geschwistern aus den Reichen von Telos und Agartha eine große Freude, euch jetzt beizustehen und euch zu dienen.

Die ganze Erde dreht sich ins Licht! Drehst du dich mit? Sehnsuchtsvoll bist du eingeladen.


 

EPILOG

Unmittelbar nachdem ich diese Durchgabe niedergeschrieben habe, checke ich meine Mails. Karl hat mir ein Mail mit unserem heutigen Kontostand, was noch nie der Fall war, geschickt. Der Kontostand beträgt: 8.888,88 Euro! Unmittelbar danach erfahre ich von Karl, dass uns unsere Bank das Geschäftskonto gekündigt hat! (der offizielle Grund: „Wir trennen uns vom gesamten Geschäftskundenbereich!?“) (1)

Die sechs Achter weisen auf die Erneuerung und Neuanfang auf einer höheren Ebene hin – und dafür muss Altes aufgelöst werden.

Es geht, wie in dieser Botschaft, um die Verbindung zwischen Himmel und Erde, zwischen den Menschen auf der Oberen und im Inneren der Erde.

Es geht um einen Neuanfang bei der Transformations- und Bewusstseinsarbeit und um eine Neuausrichtung, da sich jetzt alle Entscheidungen rasch auswirken. Die Zahl 6 weist auf die Vereinigung von Gegensätzen hin, eine Vereinigung, die durch unsere Transformation erreicht wird.

(„In der Antike galt die Acht als ein erstrebenswertes Ziel. Auf den Weg zur Erlösung muss die Seele durch die sieben Himmel wandern, bis sie in der achten Sphäre, dem Fixsternhimmel, die Wohnstätte der Götter erreicht. (…) Die beständige Verbindung zweier Welten, wie Himmel und Erde, Diesseits und Jenseits, Zeit und Ewigkeit, kommt optisch in der quer liegenden Acht zum Ausdruck. Dieses Ewigkeitssymbol veranschaulicht zugleich den hermetischen Grundsatz WIE OBEN SO UNTEN“). Hajo Banzhaf, Symbolik und Bedeutung der Zahlen. S. 98 f.f)

(Teil 2, die Live-Botschaft der 107. Lichtlesung, wird morgen an dieser Stelle veröffentlicht!)

 

(1) WICHTIGER HINWEIS BEZÜGLICH UNSERER KONTONUMMER:

Bis auf Weiteres ändert sich nichts, was unsere Kontonummer betrifft! Sobald wir die neue Nummer haben (dies wird voraussichtlich Ende Februar 2020 soweit sein), werde ich das am Blog und via Newsletter offensiv kommunizieren!

 

→ SCHUNGITKUGEL CB10 KLEIN DERZEIT NICHT VERFÜGBAR!

→ NEU: DU BIST BEHÜTET


 

NEU: VIDEO DER JUBILÄUMSLICHTLESUNG –  10 JAHRE LICHTLESUNG!

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

 

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

→ WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA

 

0:00:00 Die dreifache Heilung: Nervenbahnen, Blut & Meridiane

0:28:00 Verändert die Zukunft, Live-Botschaft der Lichtlesung durch Adama von Telos

0:52:00 Präsentation der Schungitkugeln CB10

1:07:00 Präsentation des neuen Buches “Du bist behütet” (mit Leser-Erlebnissen)

1:17:00 Karma ist ein Konzept

1:25:00 Sind alle Reptiloiden schlecht?

1:30:00 “Druck der Quelle”

1:34:00 Der ROTE FADEN – 10 Jahre Lichtlesungen & Lichtweltverlag;

1:37:00 War früher alles besser? Ohne Internet, Handy, Faceebook & Co…

1:49:30 5G: Wie wird es den Bäumen gehen? “Wir werden unser Bestes geben!”

1:56:00 Hinweise (u.a. ab März 2020 neue Kontonummer!); Verabschiedung: Engel Gottes …


 

EDITION MEISTERDIALOGE: JETZT 7 BÄNDE MIT 159 BOTSCHAFTEN

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.