12. November 2019

WELTUNTERGANG IN 13 JAHREN – ODER DOCH FRÜHER?

von Axel Burkart


Am Ende ist es wohl am Besten, dass wir, um die Welt zu retten, mit dem Atmen aufhören und uns selbst umbringen. Dem Klima und den Eisbären, die seltsamerweise immer mehr werden, zuliebe. JJK

 

EIN KLEINER SATIRISCHER AUGENÖFFNER


• Rettet die Welt mit eurem Geld.

• Gut, es wird jetzt kälter, trotz dem Klimawandel …

• Lasst das Auto einfach stehen, das ist einfach der Preis, um den Weltuntergang zu verhindern.

• Wir müssen aufhören zu Joggen …, denn je mehr wir trainieren, desto mehr CO2 stoßen wir aus.

• Der Ausstieg aus der Demokratie und
‚Diktatur for Future‘.

• Besser eine Öko-Diktatur als einen Weltuntergang.

• Kinder abschaffen.
‚No Childs for Future’, ‚Suicide for Future‘ und die Alten abschaffen.

• Wir brauchen weniger Menschen. Reduzierung der Weltbevölkerung auf 500 Millionen.

• Wir müssen vielleicht dieses Opfer bringen, zur Rettung der Erde.

• Wir bitten alle, die Handys sofort abzugeben und vor allem unsere Kinder, die von ‚Fridays for Future.‘


 

→ Neu: Armbänder CB10, Erbe von Atlantis!

→ VIDEO DER  106. LICHTLESUNG

→ NEWSLETTER HIER ANMELDEN!

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.