27. Oktober 2019

HINWEIS AUF SCHUNGITKUGELN CB10 & HERZLICHES DANKESCHÖN UNSEREN UNTERSTÜTZERN!

Von Jahn J Kassl


Wir können wahrnehmen, dass immer mehr Menschen mit spirituellen Themen etwas anfangen können. Zweifelsfrei eine positive Entwicklung, die dem Prozess des Erwachens insgesamt zugute kommt. JJK

Beitragsbild © Andrea Percht


 

Sehr geschätzte Leser, Liebe Freunde,

heute möchte auch auf den Umstand hinweisen, dass, entgegen der Ankündigung auf der Einladung, oder meines Hinweises bei der 105. Lichtlesung, die Schungitkugeln CB10 bei der kommenden 106. Lichtlesung, am 1. November 2019, leider noch nicht präsentiert werden können!

Unsere Bestellung ist noch in Bearbeitung und wird voraussichtlich erst nach der Lichtlesung eintreffen. Das heißt aus heutiger Sicht, wird es uns möglich sein die Schungitkugeln mit dem Symbol CB10, dem »Bewahrer der Schwingung des Herzens und Schutz vor 5G«, bei der 107. Lichtlesung, am 20. Dezember 2019 anzubieten. Wir freuen uns schon sehr darauf und halten Sie diesbezüglich gerne am Laufenden.

Gerne weise ich hier darauf hin, dass das CB10 Symbol als Armband bereits erhältlich ist! Wir freuen uns sehr über den regen Zuspruch für diese Gabe aus dem Erbe von Atlantis, denn es wird gerne bestellt und noch lieber getragen.

Danke für Ihre Spenden und den Energieausgleich

An dieser Stelle möchte ich mich gerne bei allen Menschen für die in den letzten Wochen und Monaten eingelangten Spenden herzlich bedanken.

Unsere Arbeit ist nur durch Ihren Energieausgleich möglich, denn das weitgehend kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal.

Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Das heißt, mit Ihrer Spende sichern Sie diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages.

Die Leserschar wächst!

Erfreulich ist auch, dass unsere Leserschar stetig wächst und zugleich auch unsere Newsletter-Anmeldungen deutlich zunehmen. Aktuell beziehen über 2500 Leser die aktuellen Botschaften als Abonnementen. Für uns eine schöne Entwicklung, die uns sehr freut und wofür wir dankbar sind.

Des Weiteren sehen wir dadurch nicht nur unsere Arbeit bestätigt, sondern wir können wahrnehmen, dass immer mehr Menschen mit spirituellen Themen etwas anfangen können. Zweifelsfrei eine positive Entwicklung, die dem Prozess des Erwachens insgesamt zugute kommt.

In diesem Sinne spreche ich im Namen des ganzen Lichtwelt-Teams allen Lesern, Unterstützern und Freunden unser herzliches DANKESCHÖN aus!

Mit Gottes Segen, in Verbundenheit und mit Liebe –

Ihr Lichtwelt-Team, Karl Kassl & Jahn J Kassl

 

→ Wichtiger Hinweis: »Installation des kristallinen kosmischen 5G-Schutzgitters«, am 1.11.2019 bei der 106. Lichtlesung, ab 18 Uhr


 

Ein kleiner Elvis-Leckerbissen: Elvis 1970 in den MGM Studios. Elvis konnte einen Song beim ersten Mal einspielen. Diese hohe Präzision und Konzentration ist selbst bei Musikern von Weltrang selten und ein jeder, der einmal eine Tonaufnahme abzuliefern hatte, weiß, was das heißt. Für mich ist Elvis Presley neben Michael Jackson der bedeutendste Vertreter der »Neuen Musik« und der Mozart der Pop- und Rockkultur.


 

→ Neu: Armbänder CB10, Erbe von Atlantis, ab sofort erhältlich!

→ VIDEO DER 105. LICHTLESUNG & PRÄSENTATION DER ARMBÄNDER CB10

→ NEWSLETTER ZUM ERHALT VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN!

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.