17. Oktober 2019

WICHTIGER HINWEIS: » INSTALLATION DES KRISTALLINEN KOSMISCHEN 5G-SCHUTZGITTERS!«

Von Jahn J Kassl


 

Anrufung von ERZENGEL MICHAEL

Aktualisierung, 17.10.2019, 21 Uhr:

Die Installation von kristallinen 5G-Schutzgittern im morphogenetischen Feld wird von bestimmten Kräften sabotiert. Dieser Vorgang soll erschwert oder verhindert werden. Dafür wurde mir soeben von ERZENGEL MICHAEL folgende Anrufung/Verfügung/Bitte gegeben.

Alle Menschen, die durch unterschiedliche Meinungen und Veröffentlichungen verunsichert werden oder die aufgrund ihrer Absicht an dieser Installation teilzunehmen, energetisch angegriffen werden, können ERZENGEL MICHAEL jetzt um Hilfe bitten.

Ich empfehle, diese Anrufung mehrmals zu wiederholen.

ANRUFUNG:

Ich (spreche hier Deinen Namen) bitte Erzengel Michael, dass alle dunklen und schädlichen Energien, die die Installation des kristallinen kosmischen 5G-Schutzgitters unterbinden oder verhindern wollen, entfernt oder zerstört werden.

Ich danke dir. Ich bin das ich bin.
SUREIJA OM ISTHAR OM

Beitragsbild © Andrea Percht


 

SEHR GESCHÄTZTE LESER, LIEBE FREUNDE,

Bei der kommenden 106. Lichtlesung wird ein kristallines 5G-Schutzgitter im morphischen Feld installiert! Von wem? Von jedem Lichtlesungsbesucher, der mitmachen möchte. Dafür wurde mir von Toth eine wunderbare Botschaft übermittelt. Hier ein Auszug daraus:


 

Das morphogenetische Feld

Das morphische Feld ist die allem formgebende Struktur. Alles, was im morphogenetischen Feld installiert und durch die Gedankenkraft und Impulse eines Wesens angereichert wird, nimmt ab einem bestimmten Punkt, feste Form an und wird zur sichtbaren Realität.

Alles was existiert, existierte zuerst im morphogenetischen Feld. Dieses Feld bedingt jedes lebendige Wesen und jede Struktur im Sein.

Im morphischen Feld könnt ihr Dinge und Absichten palzieren, sie auf diese Weise entstehen lassen und auch für eure Augen sichtbar machen.

Unser Auftrag

Der Auftrag in diesem formgebenden Feld kristalline Schutzkugeln und Schutzgitter, die als Filter vor 5G fungieren zu installieren, ist heute an dich ergangen (gemeint ist der Tag der 106. Lichtlesung, der 1. November 2019! Anm.: JJK).

Ebenso ergeht dieser Auftrag an allen Menschen, die diese Übertragung aus dem Licht erreicht – heute oder in einem späteren Jetzt.

(…)

Ein jeder Mensch ist eingeladen an der Installation von kristallinen 5G-Filtern, die als Kugeln im morphogenetischen Feld platziert werden, mitzuwirken.

Die Menschheit hat es in ihrer Hand, sich Übergriffen zu stellen und zu entziehen.

Und indem ihr auf die Unversehrtheit eures Lebens achtet und kraft eures göttlichen Bewusstseins das dafür Notwendige unternehmt, findet diese eine angemessene Entsprechung.

Schreiten wird zur Tat! Ihr Götter in Menschengestalt und ihr Menschen nach dem Abbild Gottes erschaffen – werdet selbstbestimmt.

In der Gnade Gottes und in der Gegenwart hoher lichter Wesenheiten findet dieser Vorgang der Selbstbestimmung und Selbstermächtigung statt.

Niemand und nichts kann dies jetzt sabotieren oder ungünstig beeinflussen. Die Kraft und Herrlichkeit, die Macht und Liebe, das Licht und deine Absicht erschaffen eine neue Wirklichkeit.

Zur Erhellung des nun bevorstehenden Vorgangs gebe ich wie folgt zum Verstehen.

Wirkungsweise der kristallinen Kugeln

Durch die Kraft eurer Gedanken und durch die klare Fokussierung werden im morphischen Feld des Planeten kristalline Kugeln installiert. Das sind riesige runde energetische Felder, die jede schädliche Strahlung filtern. Diese kristallinen Kugeln haben die Eigenschaft, jede für das Leben auf Erden schädliche Strahlung zu absorbieren und zu neutralisieren. Diese Filter nehmen die Arbeit unmittelbar nach der heute ausgelösten ersten Installation auf.

Diese Maßnahme deckt noch nicht die gesamte Beeinflussung von negativer Strahlung insbesondere der 5G-Technologie ab.

Um das zu erreichen ist es notwendig, diesen Vorgang der Installation des Öfteren zu wiederholen.

Je mehr Menschen dies tun, umso größer und mächtiger wird dieser Schutz.

Es wird real, was wir heute erschaffen, sobald das Morphofeld immer wieder mit diesen Impulsen angereichert wird.

Deshalb leite ich euch an, in regelmäßigen Abständen die jetzt folgende Verankerung zu wiederholen. Darüber hinaus erweisen euch all die Schutzmöglichkeiten, die euch bereits übertragen wurden und euch bekannt sind, einen großen Dienst.

Geliebter Mensch,
wir sind bereit – bist du es auch?

(Ende Auszug Botschaft von TOTH. Die vollständige Durchgabe ist Teil der “Installation des 5G-Schutzgitters” und wird am Abend der 106. Lichtlesung erstmalig  vorgetragen.)


 

Verfügung bei Lichtlesung

Das Weiteren wurde mit für unsere „Installation“ von TOTH eine “Verfügung” übermittelt.

Durch das Aussprechen derselben beginnt sich das Schutzgitter zu bilden. Dieser Prozess wird am 1.11.2019, am Abend der Lichtlesung, ab 18 Uhr, von allen Besucher in Gang gesetzt und ausgelöst.

In diesem Geiste freue ich mich auf diesen gnadenreichen Abend und ich danke Ihnen schon heute herzlich für Ihr tatkräftiges Mitwirken.

Jahn J Kassl

Ein jeder Mensch ist eingeladen an der Installation von kristallinen 5G-Filtern, die als Kugeln im morphogenetischen Feld platziert werden, mitzuwirken. TOTH


 

→ Neu: Armbänder CB10, Erbe von Atlantis, ab sofort erhältlich!

→ Video der 105. Lichtlesung & Präsentation der Armbänder CB10

→ NEWSLETTER VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN!

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.