15. Oktober 2019

GEDANKENKONTROLLE MIT 5G HIER ZU SEHEN! – DIE ERSTEN AI-KINDER!

Odysseus

• In China bezahlst du mit deinem Gesicht.

• Daten sind das wertvollste das es gibt. Mit Daten kannst du die Welt beherrschen.

• Ich kann mit dieser Technologie ganze Völker ‚disziplinieren!‘

• Das Smartphone ist nichts anderes als die künstliche Erweiterung von uns selbst. Und diese Erweiterung wird in uns (mittels Nano-Chip) integriert werden.

• Wer werden unser menschliches Dasein immer mehr ablegen und werden immer technologischer.

• Diese Technologie ist nicht dafür da, um eine bessere Welt zu erschaffen, sondern um uns mehr und mehr von unserer Verbindung unserer Seele mit dem Universum abzuschneiden.

• Das was wir mit dieser Technologie bekommen sollen, ist schon längst da. Wir müssen nur die Hand ausstrecken und danach greifen. Das hängt von uns selbst ab. Es hängt von unserem eigenen Herzen ab, ob wir die Hand, die uns gegeben wird, nehmen. Denn diese Technologie ist in biologischer Form längst da, wir haben und nur von ihr abgetrennt.

• Bleibt bei euch selbst, lasst euch nicht verblenden. Legt euer Smartphone öfter am Tag weg. Benutzt keine Bluetooth Kopfhörer, wechselt eure LED-Birnen aus … verbindet euch mit der Natur und mit dem göttlichen Selbst.

Odysseus:

Dies ist wohl eines der wichtigsten 5G-Videos die ich je produziert habe für euch:

Gedankenkontrolle mit 5G ist keine Science Fiction oder nur böse Theorie. Dass dies bereits durchgeführt wird zeige ich euch ausfgührlich in diesem Video. Es werden die ersten AI-Kinder gezüchtet. Sie werden mittels 5G in der Schule ununterbrochen überwacht und gesteuert, ihre Gedanken ausgelesen und ausgewertet, Algorythmen errechnet. Schöne neue Welt und auch bald bei uns? Die Uhr tickt!

Vielen Dank an das Wall Street Journal!

 

AI = artifizielle Intelligenz, künstliche Intelligenz (KI)  Anm. JJK


 

NEWSLETTER VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN!

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.