14. Oktober 2019

WIE NAHE BIST DU DER ERLEUCHTUNG?

Botschaft von Serapis Bey


 

→ Neu: Armbänder CB10, Erbe von Atlantis, ab sofort erhältlich!

→ Video der 105. Lichtlesung & Präsentation der Armbänder CB10

 

“Kristallwürfel des Aufstiegs CB11” (Fotografie © Andrea Percht)


 

Fürchte dich nicht vor dir selbst!

Fürchte dich nicht vor deinen eigenen Dämonen und vor deren Auferstehung. Wenn du diese in das Licht entlassen willst, dann gilt es sie für einen Augenblick zum Leben zu erwecken und dich mit ihnen auseinanderzusetzen oder auszusöhnen.

Heilung kann geschehen, sobald du bereit bist, alles anzunehmen, was sich erhebt, was sich tief im Inneren zeigt und was lange verborgen war.

Diese Konfrontation mit dir selbst – mit den Schmerzen und Verletzungen, die dir zugefügt wurden und die du zugefügt hast – ist essenzieller Bestandteil jeder Heilung. Genau davor fürchten sich die meisten Menschen!

Daher: Fürchte dich nicht! Sondern begrüße jede Klärung und jede Offenbarung der Finsternis, damit das Licht eintreten und alles erleuchten kann.

Was ist die Erleuchtung?

Der Zustand, den viele von euch anstreben und der in aller Munde ist?

Erleuchtung heißt, selbst im Lichte zu stehen, selbst im Lichte zu sein und auf alles das Licht gelenkt zu haben. Erleuchtung heißt, die Befreiung von allen Schatten, ist die Erlösung von allen Geistern und Dämonen und bedeutet: Du stehst im Licht – ganz, vollkommen und absolut! Nichts von dir ist dir unbekannt, jeder Winkel ist ausgeleuchtet und du hast dich selbst bedingungslos umarmt.

Diesen Seinszustand zu erstreben, ist das EINE, dafür alles herzugeben, ist etwas völlig anderes. Daher lege dir die Messlatte deines spirituellen Ziels so hoch, wie es deinem tatsächlichen inneren Antrieb entspricht. Denn, wenn du alles erwartest, aber nicht bereit bist, dafür alles einzusetzen, dann erzeugt dies nur Frustration, Unverständnis und weitere innere Konflikte.

Blicke in dein Inneres. Betrachte völlig urteilsfrei und wachsam, was du wirklich bereit bist, für deine „Erleuchtung“ aufzugeben und einzusetzen. Denn allein dies bestimmt, ob du dieses Ziel auch erreichst.

Transformation ist nicht gleich Transformation

Hier gibt es viele unterschiedliche Stufen und Ebenen. Doch ich sage dir: Wenn dein Weg der Heilung und dein Wille zur Transformation erst unumkehrbar sind, dann schreitest du geradewegs deinem erklärten Ziel entgegen.

Bei manchen mögen noch Jahre und Leben vergehen, da sie gemächlich Schritt um Schritt setzen, für einige Menschen ist der Tag des Lichts jedoch näher, als sie es selbst für sich zu denken wagen.

Plötzlich und unvermutet wird Licht sein auf allen Ebenen und nichts, was dich an diese Welt band, hat mehr Bedeutung.

Bist du gemeint, geliebter Menschen, der du dieser Übermittlung folgst?

Ja, wenn du bereit bist, alles für die Verschmelzung mit Gott zu geben, wenn du bereit bist, jedes Risiko einzugehen, dann bist du gemeint.

Alle Menschen, die diese Absolutheit noch nicht leben können, finden Halt und Orientierung im Willen, Gott täglich näher kommen zu wollen.

Unumkehrbar ist dein Weg, wenn du gehst auf lichten Pfaden – gleich wie beschaulich oder schnell.

Der Geist Gottes führt dich an das Ziel, das deine Seele vorbestimmt hat. Je mehr Raum du für den Geist Gottes in dir schaffst, desto beglückender ist diese Reise zurück zu dir und in das Licht.

Fürchte dich nicht! Weder vor deinem Licht noch vor deinem Schatten.

Begrüße alles und du wirst dem tiefen inneren Frieden, dem Vorboten zur Erleuchtung, begegnen.

Ich bin SERAPIS BEY

Hüter der weiß-goldenen Flamme der Reinheit und des Aufstiegs.

Ich liebe dich unendlich.

 


 

→  NEWSLETTER VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.