11. Oktober 2019

DANN WIRD DER SCHUTZ AM GRÖßTEN SEIN!

Gespräch mit Sananda


Was sich derzeit auf der Erde ereignet, trägt die Handschrift von Menschen, die tragische Ereignisse für die Endzeit hervorrufen wollen. Dies wird auf diese Weise nicht zugelassen!

Titelbild © Andrea Percht

AUS DEM BUCH »LICHTSPUR IN DAS GOLDENE ZEITALTER«, SEITEN 177-182


 

Ich bin SANANDA

Geliebte Menschen,

die Sorgen unter den Menschen nehmen zu! Wie geht es weiter, jetzt, wo es den Anschein hat, dass die Schlinge der Manipulation immer enger gezogen wird und dass die Achtlosigkeit der Menschen gegenüber dem Planeten immer größer zu werden scheint. Es steuert alles auf einige große und alles verändernden Ereignisse hin – und ich sage euch:

Fürchtet euch nicht! Denn wenn die Erde bebt und sich Meere teilen, wenn es vom Himmel Feuer regnet und wenn sich die Spreu vom Weizen trennt, dann wird der Schutz Gottes am größten sein und es werden die Wunder ihren Lauf nehmen.

Schenkt den Angstpredigern keinen Glauben!

Deshalb beachtet jene Propheten der Endzeit – die dunkle Szenen malen und die der ganzen Menschheit Tod und Verderben verkündigen – nicht.

Schenkt jenen, die Angst predigen und die Furcht schüren, keinen Glauben, sondern vertieft euren eigenen Glauben, euer eigenes inneren Wissen – und die Zukunft der Menschheit wird sich euch enthüllen.

JJK: Aber heißt es nicht, dass oben zu unten und unten zu oben wird? Sind uns solche Ereignisse nicht vorausgesagt. Wenn es „Feuer vom Himmel regnet“, da können schon Ängste aufkommen?

SANANDA: Es sind diese Ängste, die ihr jetzt bewältigen sollt und ablegen könnt. Indem ihr ein tiefes, inneres Gottvertrauen und eine tiefe Anbindung an Gott erlangt, schwinden diese Ängste.

Festen Boden behalten

Im Inneren findest du alles, was du für diese Zeit benötigst, im außen findest du nichts von Wert, um diese kommenden Ereignisse mit Geist, Seele und Körper unbeschadet zu überstehen.

Es ist von Bedeutung, die Menschen auf das Kommenden hinzuweisen, denn nur dadurch können sich einzelne Menschen darauf vorbereiten. Diese Ereignisse kommen plötzlich – und dann, wenn sie niemand mehr erwartet.

Sich darauf einzuschwingen und diese Ereignisse als einen notwendigen Übergang in die Zeit ohne Zeit zu verstehen, ist die beste Voraussetzung dafür, bei Verstand und innerlich ruhig zu bleiben. Das Ende dieser Zeit ist begleitet von großen Umbrüchen auf allen Ebenen.

Nichts wird bleiben, wie es bisher war, denn es werden die ganzen Krankheiten der Menschheit und die Verletzungen von Mutter Erde geheilt – dies in einer sehr kurzen Zeit, was eine unbeschreibliche Dynamik in dieses Geschehen bringt.

Der Tag der Wahrheit

JJK: Wie viel Zeit ist noch bis dahin?

SANANDA: Der Tag der Wahrheit ist nicht mehr fern und kommt in großen Schritten näher.

Alles deutet darauf hin, dass die kritische Masse an Menschen, die den Umbruch auslösen, und die kritische Masse an Menschen, die dem alten System den letzten Impuls geben, damit es brechen kann, sehr bald erreicht sind.

Alles steuert auf das Finale hin und diesem Ende und Anfang werden viele Menschen, die jetzt auf der Erde leben, beiwohnen. Denn es gibt einen Grund, warum ihr zu dieser Zeit inkarniert seid.

Eine große Vielfalt von Menschen

Ihr seid in einen Körper von Fleisch und Blut gestiegen, damit ihr diese Erfahrung der Metamorphose einer ganzen Welt LIVE erleben könnt.

Für einige von euch bedeutet dies das Ende der Reise auf dieser Erfahrungsdichte von 3D, für die meisten Menschen ist dies jedoch der Beginn weiterer irdischer Erfahrungen.

JJK: Die Erde ist also ein Tummelplatz für ganz unterschiedliche Menschen – es sind nicht nur Sternensaaten und Kristallkinder unter uns?

SANANDA: Es ist eine große Vielfalt, die diese Menschheit aufweist. Vielfältiger könnte die Seelensignatur der Menschen nicht sein, als hier auf dieser Erde zu dieser Zeit des Umbruchs. Denn dieser Umbruch wird von allen erwartet und so wird ein jeder Mensch das erfahren, was ihm beschieden ist.

Jeder Mensch erfüllt in diesem kosmischen Spiel seine einmalige Rolle, trägt durch seine Einzigartigkeit dazu bei.

Abschließend lade ich dich ein, deine Bewusstseinsarbeit fortzuführen und in den Anstrengungen, damit sich dir das Göttliche erschließt, nicht nachzulassen.

Nur dadurch kannst du ein Verständnis für diese Zeit erlangen und den Überblick gewinnen. Nur dadurch kannst du dich von eingebildeten Ängsten befreien.

Denn auch wenn sich oben zu unten verkehrt, ein Mensch, der in seiner seelischen Mitte ruht, behält immer festen Boden unter den Füßen.

Ich bin bei dir, ich liebe dich unendlich
SANANDA


 

→ Neu: Armbänder CB10, Erbe von Atlantis, ab sofort erhältlich!

→ Video der 105. Lichtlesung & Präsentation der Armbänder CB10

 

Inhaltsübersicht und Zeitleiste:

MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

WEITERE VIDEOS VON LICHTLESUNGEN BEI STREAMERA


 

0:00:00 Wie kann die Welt gerettet werden? (Bewusstseinsarbeit in der Gnade Gottes), Johannes der Täufer

0:21:00 Der höchste Wohnort Gottes, Live-Botschaft der Lichtlesung,
Johannes der Täufer

0:26:00 Buchpräsentation Lichtspur in das Goldene Zeitalter

Die einzelnen Themen:

  • Politik: Wird alles schlechter, ehe es besser wird?
  • Wie lange leiden Menschen?
  • Den Kindern gehört die Zukunft! Wirklich?
  • Technologie-Entzug der Menschheit.
  • Frühsommer und Spätherbst 2019
  • Greta und die Klimahysterie
  • Gibt es eine Hölle und was haben die Kinder von Fatima gesehen?
  • Der epische Kampf zwischen Schwingungsfeldern
  • Dann wird der Schutz am größten Sein

1:17:30 Warum energetischer Schutz so wichtig ist! Meister St. Germain

1:23:00 Kurzthemen: “Satan weiche!”; Gott macht keine Fehler; Genug transformiert!; Warum es wichtig ist, dass Huawai und 5G gestoppt werden!; Positives & Negatives;

1:36:30 Ausklang und Ende der Lichtlesung – “Die Schildkröte”


 

→  NEWSLETTER VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN


 

EDITION MEISTERDIALOGE: JETZT 6 BÄNDE MIT 137 GESPRÄCHEN & BOTSCHAFTEN

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.