8. Oktober 2019

LANGSAM ÖFFNET IHR DIE AUGEN

Botschaft von Meister St. Germain


 

→ Neu: Armbänder CB10, Erbe von Atlantis, ab sofort erhältlich!

→ Video der 105. Lichtlesung & Präsentation der Armbänder CB10

 

‘Kristallwürfel des Aufstiegs CB11 – In der Gegenwart der Aufgestiegenen Meister mit dem göttlichen Lichte arbeiten. (Fotografie © Andrea Percht)


Zeit zum Aufwachen, denn Dinge, die bisher unbeweglich waren, kommen in Bewegung.

Ich bin MEISTER ST. GERMAIN

Die violett-goldene Flamme der Transformation verrichtet zuverlässig ihre Arbeit und so kommen wir dem Punkt der großen Enthüllungen näher und näher.

Wenn es heißt, oben wird zu unten, dann bedeutet dies, dass alles, was bisher im Verborgenen zum Schaden der Menschen betrieben wurde, an das Licht gelangt. Dieser Prozess ist zunächst ein langsamer, da Schicht für Schicht offengelegt werden muss. Diese feine Arbeit bleibt von den meisten Menschen unbemerkt. Das heißt, verzagt nicht und seid nicht entmutigt, denn was öffentlich gemacht werden muss, wird öffentlich gemacht.

Bis zu diesem nicht fernen Tage liegt es an jedem EINZELNEN von euch, sich selbst ins Reine zu bringen und mit sich Frieden zu schließen.

Alle Kriege werden zuerst in dir selbst beendet und jeder Friede entsteht in deinem Inneren, dort, wo du voll und ganz selbst verantwortlich bist. Diese Eigenverantwortung zu übernehmen, ist heute das oberste Gebot, denn es wird kein Wachstum geben, solange du nicht wächst, und keine Umkehr der Menschheit, solange du nicht umgekehrt bist.

Beende die Herrschaft des Egos

Umkehr bedeutet, zu dir selbst – zu deinem Selbst – zurückzukehren, dich von deinem Selbst führen zu lassen und dem Ego die Macht zu entziehen. Dieser Kampf muss jetzt bis zum Ende geführt werden, denn niedere Beweggründe halten nicht nur deine Eigenschwingung niedrig, sondern sie verzögern die lichtvolle Entwicklung der Menschheit insgesamt.

Werde dir deiner eigenen Verantwortung und Macht bewusst und beginne dein Leben zu gestalten.

Indem du die Dominanz des Egos in deinem Leben brichst, schwingst du dich auf in lichtere Höhen und wirst dadurch zu einem Mitschöpfer des Goldenen Zeitalters.

Die violett-goldene Flamme

Die violett-goldene Flamme der Transformation unterstützt dich dabei. So rufe sie an, so rufe mich an, der ich der Hüter und Lenker dieses göttlichen Strahles bin, um dahin zu leuchten, wo bisher Finsternis war.

Beende die Herrschaft des Egos, lass nicht länger geschehen, dass über dich bestimmt wird. Erlange die Heilungen, die jetzt notwendig sind, und das Bewusstsein, das du jetzt brauchst, um ein neues Leben zu erhalten und um wiedergeboren zu werden.

Kompromisse? Verwirf sie.
Müßiggang? Vermeide ihn.
Zweifel? Stell dich diesen.

Wahrhaftigkeit? Strebe sie an.
Fleiß? Kultiviere ihn.
Gottvertrauen? Lass dich darauf ein.

Mit dieser Botschaft, die dich daran erinnert, noch tiefer in deine innere Welt einzusteigen und deine Vergangenheit im Lichte Gottes zu betrachten, vergewissere ich dir: Du bist geliebt von allen Mächten des Lichts, die dich und die Erde behüten.

Die Menschheit ist nicht auf sich selbst gestellt und jeder Mensch wird bei seinen Heilungen liebevoll begleitet.

Langsam erwacht ihr, langsam öffnet ihr die Augen, langsam wird es licht, damit in einem Augenblick sich alles wandeln kann.

Ich bin MEISTER ST. GERMAIN

Als Hüter und Lenker der violett-goldenen Flamme der Transformation sehe ich, wo mein Licht benötigt wird und wo es seine heilende Wirkung entfalten soll.

Ich folge jedem Ruf aus reinem Herzen.

Ich liebe dich unendlich

MEISTER ST. GERMAIN

 


 

 

→  NEWSLETTER ZUM ERHALT VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN!

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.