3. Oktober 2019

PUTIN ÜBER THUNBERG

RT DEUTSCH


Wenn aber irgendjemand Kinder und Teenager für seine Interessen benutzt, gehört das nur verurteilt.

(…)

Ich bin mir sicher, dass Greta ein gutherziges und sehr aufrichtiges Mädchen ist, aber Erwachsene müssen alles Mögliche tun, um Kinder und Teenager nicht in extreme Situationen zu treiben. Wir müssen sie vor übermäßigen Emotionen schützen, die ihre Persönlichkeit zerstören können. (Waldimir Putin)

RT Deutsch:

Wladimir Putin hat am 2. Oktober am 3. Internationalen Forum “Russische Energie-Woche” teilgenommen. Das Thema der Diskussion war die nachhaltige Entwicklung im Energie-Bereich. Dabei kommentierte der russische Präsident die Tätigkeit der Klimaaktivistin Greta Thunberg.


 

GEDANKEN VON JAHN J KASSL

Wieder einmal bringt es Wladimir Putin auf den Punkt! Unaufgeregt und ohne es zu behaupten, erkennt der russische Präsident, wie Greta Thunberg missbraucht wird.

Es wäre schön, gäbe es auch in unseren Breiten nur annähernd einen Politiker dieses Formates. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Die Hoffnung aufgeben, ist in Anbetracht der immer größer werdenden Gegenöffentlichkeit aus meiner Sicht unbegründet. Denn es zeigt sich immer mehr:

Der Tag, an dem die Stimmung umschlägt und die Lügen gar keine Beine mehr haben, der kommt bestimmt.


 

→ CB10 ARMBÄNDER ALS SCHUTZ VOR 5G

→ Video der 105. Lichtlesung

→ NEWSLETTER ZUM ERHALT VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN!

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.