25. September 2019

ANALYSE DER KLIMA-WUTREDE VON GRETA THUNBERG IN NEW YORK

Psychotherapeut Hans-Joachim Maaz


Dass dieses Mädchen voller Schmerz und voller Wut ist, das gehört zu ihrer Entwicklungsproblematik. Dass sie die jetzt auf die Klimaproblematik projiziert ist verständlich; und wenn sie in guten therapeutischen Händen wäre, würde man aufmerksam machen, dass es nicht nur um die Projektion von Gefühlen geht,
sondern darum, wo stammt den die Schmerzlichkeit, die Wut her, die sie in sich trägt?

(…)

Das Schlimme daran ist, die Vermarktung. Das, was aus ihr gemacht wird. Wie sie für Interessen gebraucht oder missbraucht wird. Ich finde das nicht in Ordnung. Ich würde die Eltern kritisch befragen, dass sie das tolerieren, dass sie die Vermarktung eines persönlichen Problems so befördern…, das halte ich ethisch für problematisch.

(…)

Dass man sie in eine solche Richtung stürmen lässt, ohne ihre ganz persönliche Problematik zu berücksichtigen und ihr da Hilfe zu geben, das halte ich für hoch problematisch.

Der Fehlenden Part:

Greta Thunberg sorgte mit ihrer Rede auf dem UN-Klimagipfel in New York für Aufregung. Wut und Sorge waren der jungen Frau ins Gesicht geschrieben. Hinsichtlich ihrem Asperger-Syndrom zeigt sich Psychotherapeut Hans-Joachim Maaz besorgt, der selbst Asperger-Patienten betreute. Maaz kritisiert vor allem die Vermarktung dieser sehr persönlichen Problematik sowie die Rolle der Eltern. In diesem kurzen Gespräch soll die Auswirkung des Asperger-Syndroms analysiert werden. Gretas Disposition wird bei uns nur diskutiert, weil sie diese sehr persönliche Information nach außen getragen und sie auch mit ihrem Klima-Aktivismus in Zusammenhang gebracht hat. Maaz war langjähriger Chefarzt der psychotherapeutischen und psychosomatischen Klinik im evangelischen Diakoniewerk Halle. Er ist immer noch als Psychotherapeut und Psychiater aktiv. Außerdem ist er als Autor tätig und hat zahlreiche Bücher aus einem psychoanalytischen Blickwinkel über Gesellschaft und Politik verfasst.


 

KLIMAWAHNSINN – 105. LICHTLESUNG, AB 1:17:00 MINUTEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.