21. September 2019

HEUTE: 105. LICHTLESUNG & PRÄSENTATION DES SYMBOLS CB10 (BEGINN 18 UHR)

Mit Live-Botschaft von Maha Choan


Beende die Suche nach dem Licht oder nach Gott. Wie kannst du etwas finden wollen, was dich überall umgibt.

Öffne daher einfach deine Augen, öffne daher einfach dein Bewusstsein und öffne daher einfach deinen göttlichen Geist.
MAHA CHOAN

Fotografie © Andrea Percht

ACHTUNG:

Erste Armbänder des neuen Symbols CB10 sind heute Abend bei der Lichtlesung erhältlich! Der offizielle Verkauf über unseren Shop startet, aufgrund der Stückzahlen, die wir erst in einigen Tagen erhalten, nach der heutigen Lichtlesung. Diesbezüglich halten wir Sie an dieser Stelle und via Newsletter gerne am Laufenden.


 

Geschätzte Leser, Liebe Freunde,

die voraussichtlichen Themen der heutigen 105. Lichtlesung sind:

1.) Empfang der Botschaft, Maha Choan

2.) Lieben heißt, eine Entscheidung treffen, Maha Choan

3.) Live-Botschaft der Lichtlesung wird vorgelesen, Maha Choan

4.) Präsentation Christusbewusstsein 10, JJK

5.) Wie können wir mit der Negativität, die uns umgibt, richtig umgehen? JJK

6.) Es wird keinen 3. Weltkrieg geben! Meister St. Germain

7.) Russland, China, Deutschland, Sananda

8.) Klimawandel, „Nachhaltigkeit“ und Neusprech, JJK

9.) Machtwechsel auf Erden, Die Aufgestiegenen Meister

10.) Ändere, was du kannst, Maha Choan

11.) Blicke nicht zurück! Meister St. Germain

12.) Signieren von Büchern, Verkauf der Lichtweltartikel

 

Die Veranstaltung wird in Ton und Bild aufgezeichnet und in den nächsten Tagen als Video und MP3 online gestellt.

○ Nächste Lichtlesung & Präsentation der Schungitkugeln CB10, aus dem
Erbe von Altantis, am Freitag den 01
. November 2019.

Ich freue mich auf diesen Abend im Lichte Gottes.

Jahn J Kassl

 


 

EINLADUNG ZUR 105. LICHTLESUNG

VIDEO DER 104. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION

SPENDE/ENERGIEAUSGLEICH/UNTERSTÜTZUNG

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.