19. August 2019

DAS ENDE ALLER KRIEGE

Botschaft von Babaji


 

• Neu: »Lichtspur in das Goldene Zeitalter«

 

Beitragsbild © Andrea Percht


 

Lebe klare Beziehungen

Beendet alle Kriege in eurer Umgebung, doch meidet keine Konflikte, die einen Krieg beenden können.

Ich bin BABAJI

Die Balance in deinem Leben findest du, wenn du klare Beziehungen lebst. Unerlöste Themen oder ungeklärte Situationen führen zum psychologischen und spirituellen Stau. Dabei verschmutzt deine Aura und dein Energiefeld von diesen unerlösten Gedanken und Emotionen durchsetzt.

Die Leuchtkraft deines Energiefeldes nimmt in dem Maße, wie sich unerlöste Themen ansammeln, ab.

Auf mentaler und emotionaler Ebene führt dies zu einer unklaren Wahrnehmung von allem, was ist. Du verlierst die Orientierung auf allen Gebieten des Lebens.

Dem beugst du vor, indem du deine Beziehungen klar und aufrichtig gestaltest. Gestatte dir keine Lügen. Wenn du mit der Wahrheit jemanden nicht verletzen möchtest, dann verschweige sie.

Sei dir jedoch bewusst, dass jeder Mensch die Wahrheit braucht, um voranzukommen – und dies gilt umso mehr für Menschen, die sich am spirituellen Pfad wähnen.

Betrachte achtsam deine nächsten und entfernteren Beziehungen.

Stelle dir aufrichtig diese Fragen:

Wo existiert die Notwendigkeit für eine Klärung und welche Beziehung könne ich sein lassen? Halte ich an gewohnheitsmäßigen Begegnungen, die längst ihren Sinn erfüllt haben, fest? Vermeide ich Konflikte, wo ein klärendes Gespräch notwendig wäre?

Opfere ich aus Bequemlichkeit oder wegen Ängsten meine inneren Überzeugungen? Bin ich still, wo ich reden sollte – oder rede ich, wo ich ein Schweigen erfordert wäre?

Bin ich in meiner Mitte, ist mein innerer Frieden gewahrt? Stehe ich zu meinem Nächsten in Harmonie?

• Überall dort, wo ein falscher Friede herrscht, überall dort leuchte hinein.

• Überall dort, wo du Kompromisse machst, nur um einen Scheinfrieden zu bewahren, leuchte hinein.

• Überall dort, wo du ein klares Wort nicht aufgrund von Weisheit, sondern aufgrund deiner Ängste unterdrückst, leuchte hinein.

• Überall dort, wo Disharmonie herrscht und wo es in deinen Möglichkeiten liegt, dies zu ändern, leuchte hinein.

Konflikte, die immer wieder verschoben oder verdrängt werden, führen unweigerlich zu Kriegen. Dies gilt auf individueller als auch auf weltweiter Ebene.

Die Fähigkeit der friedlichen Konfliktlösung

Deshalb ist es notwendig, die Fähigkeit der friedlichen Konfliktlösung zu erwerben. Diese entwickelst du, indem du dich zunächst deinen eigenen inneren Ängsten aussetzt und deine eigenen inneren Konflikte löst.

Den Krieg gilt es zuallererst in dir selbst zu beenden. Danach ist es leicht, mit den Konflikten der äußeren Welt umzugehen – und deine Beziehungen sind klar.

Befasse dich mit deinen inneren Konflikten und du wirst feststellen, wie das Äußere deine innere Verfassung spiegelt. Beobachte dich selbst und bringe es zum Leben in Verbindung, denn nichts existiert für sich alleine.

Willst du den Frieden im Herzen erreichen, dann führt dich der Weg durch Täler, die du noch nicht durchschritten, und über Brücken, die du noch nicht überquert hast.

Ist deine Sehnsucht nach Frieden echt, wirst du alles wagen und dich beherzt in dieses Abenteuer stürzen. Frieden in der Welt wird nur dadurch erreicht.

Ich ermutige dich und ich begleite dich nach Hause – so komm!

BABAJI

 


 

→  NEWSLETTER ZUM ERHALT VON BOTSCHAFTEN HIER ANMELDEN!

 

 

Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
MP3 Download der Lichtlesung
Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.