16. Mai 2019

WIRKUNG VON MUSIK

Die Solfeggio Frequenzen


• Die ursprünglichen Tonfrequenzen wurden einst in den antiken Religionen eingesetzt, um verschiedene Bewusstseinszustände zu erreichen. Im Laufe der Zeit verschwand das Wissen (…)

• Es wird behauptet, dass die katholische Kirche nicht nur absichtlich diese Töne aus dem Gottesdienst entfernen ließ, sondern zudem auch für das Volk unzugänglich machte (…)

• Womöglich wollte die Kirche absichtlich verschleiern, was die Menschen ihrem Seelenheil näherbringen könnte, um die Abhängigkeit von der Kirche zu stabilisieren. Wären die Menschen wunschlos glücklich und ohne Angst, so bräuchten sie den Rat der Kirchen nicht mehr.

annatom: Verbotenes Wissen, aufgepasst! Was versteht man unter Solfeggio Frequenzen? Der Begriff „Solfeggio“ stammt aus dem Italienischen und leitet sich von den Noten SOL und FA ab. Unter Solfeggio wird eine Gesangsübung verstanden, welche von dem Mönch Guido von Arezzo im 11. Jahrhundert praktiziert wurde. Heute können wir Musik in den speziellen Solfeggio Frequenzen abspielen, damit diese ihre Wirkung auf uns entfalten können. Insbesondere die Frequenz mit der Hz-Zahl 528 wird als Mi bezeichnet und beruht auf dem Begriff Mira, also Miracle oder Wunder.

Aus diesem Grund suchten die Menschen nach dieser verloren geglaubten Tonleiter und holten sie in den Fokus der Öffentlichkeit. Zufälligerweise entspricht die 528 Hz exakt der Frequenz, welche in verschiedenen Kreisen mit der perfekten DNA in Verbindung gebracht wird. Frequenzen von Musik und Klängen haben eine machtvolle Wirkung auf unser Bewusstsein. Ernst Chladni, Alexander Fokes und Masaru Emoto haben versucht uns die Wirkung von Musik oder Klängen näher zu bringen. Wir alle können bewusst die Wirkung von Musik und die Solfeggio Frequenzen in unser Leben einfließen lassen und davon mehr als profitieren.

 


Verwandter und empfehlenswerter Video-Beitrag:
Die Macht der Musik – Manipulation durch Musik

 

LICHTELSUNGSKALENDER 2019

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.