8. Mai 2019

WARUM 5G UNSER NEUER GOTT WERDEN SOLL + 20.000 SATELLITEN WERDEN INSTALLIERT!

Odysseus (Videos)


 

HILFESTELLUNGEN VON MEISTER ST. GERMAIN ZU 5G

JJK: Zum Thema 5G gibt es bei der morgigen Lichtlesung, am 9. Mai 2019, durch eine Botschaft von MEISTER ST. GERMAIN wertvolle Hilfestellungen! Die Botschaft wird in der Folge an dieser Stelle veröffentlicht und ergeht an alle Newsletter-Empfänger. Auch die 103. Lichtlesung wird aufgezeichnet und kann im Video oder via Audio nacherlebt werden!

• Langfristig werden auch unsere Köpfe IP-Adressen bekommen!

• Im Enddefekt ist alles, was um uns passiert, das Konstrukt unserer Gedanken.

• Wir beschweren uns, dass wir in einer morallosen Welt leben, sind aber jeden Tag selbst moral-los.

• Tatsächlich ist es so, dass unsere Welt auf den Kopf gestellt ist. Die, die uns als die Bösen verkauft werden sind die Guten und die uns als die Guten verkauft werden, sind die wahren Bösen.

• Wenn ihr für diesen Planeten wirklich etwas tun wollt, dann fangt in erster Linie bei euch selber an.

• Wo schadet ihr dieser Welt und wo dient ihr dieser Welt.

• Ändert euer Denken, ändert euer Tun, dann ändert sich eure Moral.

• Wenn du nicht selbst zu einem Maßstab wirst zwischen „richtig“ und „falsch“, wie willst du dann draußen Maßstäbe setzten für „richtig“ und „falsch?“

• Alles was in Zukunft mit uns passiert, ist das Resultat unsere eigenen Gedanken und unserer Moral.

• Spiritualität ist in erster Linie „Selbstverbesserung“. Und das ist harte, sehr harte Arbeit.

• Versteht bitte, dass ihr niemals die Probleme auf dem Planeten löst, wenn ihr rausgeht und demonstriert! Es ist nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung aber niemals, niemals die Lösung des Problems!

• Wir müssen zurück zu unserer Mitte.

 

Odysseus: Ich erkläre in diesem Video warum 5G unser neuer Gott werden soll, die Gefahren dahinter und was wir tun können um das zu verhindern. In anderen Videos erkläre ich euch was dies mit unseren Bäumen zu tun hat und warum 5G nicht nur unserer eigenen Gesundheit sondern auch der Natur extrem schaden wird.


• Wir müssen auf zwei Ebenen arbeiten:
Auf der einen Ebene, dafür sorgen, dass unser Körper gesund bleibt und auf der anderen Ebene müssen wir für unsere spirituelle Entwicklung sorgen.

• Atlantis und Lemurien werden uns lehren, wie wir überleben werden ohne Technologie, ohne unser Menschsein aufzugeben.

• Jesus Christus hat auf sein, auf dein, auf unser Herz gezeigt. Wenn du dein Herz findest, wirst du eins, dann verbindest du dich wieder. Diese lange vergessene Verbindung wird wieder hergestellt. Aber das geschieht nur, wenn wir unser Herz öffnen, wenn wir wieder unsere Moral und Tugend finden.

Odysseus: Es werden gerade 20.000 5G Satelliten in Stellung gebracht. Elon Musks SpaceX bringt diese Satelliten in die niedere Erdumlaufbahn. Damit wird 5G flächendeckend auf jedem Quadratzentimeter auf diesem Planeten realisiert. Die Gefahren von 5G sind nicht auf der Tagesordnung. Die hohe Sendeleistung der Satelliten ist offensichtlich.


 

WICHTIGER HINWEIS:

Der Lichtwelt Verlag führt über die Themen von Gastbeiträgen grundsätzlich keinerlei Korrespondenz und kann zu prekären Fragen keine persönliche Beratung oder Hilfestellungen anbieten. Dies würde unsere personellen Ressourcen sprengen und wir könnten unserer Kernaufgabe, dem Verbreiten von Botschaften aus dem Licht, nicht mehr nachkommen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

NEU: ARMBÄNDER AUS DEM ERBEN VON ATLANTIS

LICHTELSUNGSKALENDER 2019

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.