1. Mai 2019

SETZE DICH IN BEWEGUNG!

Botschaft von Babaji


 

→ NEU: ARMBÄNDER AUS DEM ERBEN VON ATLANTIS

→ NÄCHSTE LICHTLESUNG & VERANKERUNG AM 9. MAI 2019

 

Beitragsbild © Andrea Percht


Wege ins Licht gibt es viele und die Gelegenheiten, Gott zu schauen, sind unbegrenzt, aber erst ein gereifter Mensch setzt sich in Bewegung.

Ich bin BABAJI

Unter den Menschen gibt es jene, die die Veränderungen in der Welt wahrnehmen, die sehen, dass sich Großes ereignet und die dennoch selbst unverändert bleiben wollen. Dann gibt es jene, die alles, was sich jetzt aufbaut und zeigt, ignorieren – im falschen Glauben, den Kopf in den Sand zu stecken, mache Ereignisse ungeschehen.

Dann gibt es dich, der diese Entfaltungsmöglichkeiten begrüßt und der mitschwingt und mitgeht, der bei sich selbst nach den Schatten sucht, damit sich das Licht immer mehr ausbreiten kann – und an dich wende ich mich in dieser Botschaft.

Geliebter Sucher, der du finden möchtest!

Ich begleite dich auf allen deinen Wegen.

Du bist niemals alleine und es gibt keinen Pfad, wie schwierig und steil dieser auch sein mag, den es unmöglich ist zu bewältigen.

Schwierigkeiten entstehen, wenn äußere und inneren Einflüsse als Bremsen fungieren. Doch sobald diese Mechanismen entfernt sind, lösen sich Schwierigkeiten auf.

Meine Gegenwart und deine Hingabe

Dabei bin ich dir behilflich. Meine Gegenwart in deinem Leben löst einen starken Transformationsimpuls aus und du brauchst dich diesem nur hinzugeben.

Hingabe ist jetzt die Qualität, auf die es bei dir – der sucht und finden möchte – ankommt. Bei dir, der du keine Halbheiten oder Halbwahrheiten mehr ertragen willst, kommt es darauf an, endgültige Heilungsschritte zu setzen. Das bedeutet, es ist Zeit für dich, dass du dich bei deiner Transformationsarbeit nicht mehr im Kreise drehst, sondern dass die letzten Schichten geheilt werden und sich die letzten „Schwierigkeiten“ in Luft und im Licht auflösen.

Eine tief greifende und die Basis betreffende Heilungsarbeit ist jetzt vonnöten, damit du nicht mehr nach jedem Hoch in ein neues Tief fällst, sondern damit deine innere Kraft eine Grundschwingung aufweist, die durch nichts zu beeinflussen ist.

Dafür stehe ich dir zur Verfügung, indem ich deine tiefsten Tiefen empor bringe und indem du darauf entsprechend reagierst – ohne Zögern, sondern mit Entschlossenheit, ohne Furcht, sondern mit Hingabe.

Dann ist deine restlose Heilung nur noch eine Frage von Augenblicken und dann kann dein Aufstieg in das Licht stattfinden.

Wohin aufsteigen?

Der „Aufstieg“ ist in aller Munde. Aber wohin aufsteigen?

Wisse wohl: Diese Welt wird nicht im Äußeren, sondern in deinem Inneren überwunden! Aufzusteigen heißt, mitten im Leben zu stehen und diese Ebene als ein von Gott beseelter Mensch zu meistern.

Aufzusteigen heißt nicht, dem Leben auf dieser Welt zu entsagen oder zu entfliehen.

Auch wenn dich die Spiele auf dieser Welt nicht mehr faszinieren, so sind es deine göttlichen Aufträge, die dich auf diese Erde geführt haben. Indem du diese erfüllst, kommst du Gott und dem Aufstieg näher und näher- bis eines Tages der letzte Schleier entfernt wird.

Dein Aufstieg ist eine Angelegenheit zwischen dir und Gott.

Versäume es nicht, auch dein Leben auf Erden als eine Angelegenheit zwischen dir und Gott zu betrachten. Dann hast du das Leben verstanden und den Reifegrad eines Suchers, der finden möchte, erreicht.

Von dir ist hier die Rede!

Von dir, der reifen Seele, die sich an den Spielen dieser Welt nicht mehr beteiligen möchte und die ihr Leben ganz unter die Obhut Gottes stellt.

In der Welt aber nicht von der Welt zu sein, mit den Menschen zu leben, aber sich weder an den Dramen noch den Komödien zu beteiligen – und die Aufträge zu erfüllen mit Gottes Hilfe, der ich bin.

So mach dich auf den Weg, ich komme dir entgegen.

Meine Einladung ist kein Traum, sondern die Wirklichkeit. Ich begleite dich, sobald du dich in Bewegung setzt, um das Reich des Lichts in deinem Innersten zu entdecken.

Öffne mir dein Herz und alles wird geschehen. Ich bin BABAJI


 

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.

 

LOGO_trans_NEU_text_L_135px