26. April 2019

WARUM 5G EINE ERNSTE GEFAHR FÜR UNS ALLE DARSTELLT!

CHRISTINA VON DREIEN


 

EINLEITUNG VON JAHN J KASSL

 

Sehr geschätzte Leser, Liebe Freunde,

von mehreren Seiten wurde mir der aktuelle Newsletter von CHRISTINA VON DREIEN
zum brisanten Thema 5G zugesandt.

Daraus geht hervor, warum 5G so schädlich ist und auch was wir tun können. Diesbezüglich wird auf Veranlassung von Christina am 19. Mai in Bern einen Flashmob stattfinden. Näheres entnehmen Sie bitte dem Beitrag und dem Aufruf, den ich in der Folge wiedergebe.

5G betrifft uns alle und es wird unser aller Anstrengungen bedürfen, um dieses Mittel zur totalen Kontrolle von uns Menschen zu verhindern.

Ob in der Schweiz, in Österreich, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt:
Es wird unsere Initiative brauchen, um diese “strahlende Zukunft” von uns abzuwenden! JJK

PS: Ich danke allen Lesern für die Zuschriften, die mich auf diese wertvolle Initiative hingewiesen haben!
PPS: Weitere Veröffentlichungen zu diesem Thema sind geplant und folgen demnächst!

 

ZWEI WICHTIGE HINWEISE:

• Der Lichtwelt Verlag führt über die Themen von Gastbeiträgen grundsätzlich keinerlei Korrespondenz und kann zu prekären Fragen keine persönliche Beratung oder Hilfestellungen anbieten. Dies würde unsere personellen Ressourcen sprengen und wir könnten unserer Kernaufgabe, dem Verbreiten von Botschaften aus dem Licht nicht mehr nachkommen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

• Zum Thema 5G gibt es bei der kommenden Lichtlesung, am 9. Mai 2019,
durch eine Botschaft von MEISTER ST. GERMAIN wertvolle Hilfestellungen!
Die Botschaft wird an dieser Stelle veröffentlicht und ergeht an alle Empfänger unseres Newsletters. Die Lichtlesung wird aufgezeichnet und ist folglich als Video nachzuerleben!

NEU: »SPRACHE DER SEELE – 13 SCHLÜSSEL DES LEBENS«
VIDEO DER 102. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION


 

Warum 5G eine ernsthafte Gefahr für uns alle darstellt!

von CHRISTINA VON DREIEN

 

Es geht mir um 5G. Lest euch bitte das ganze Mail durch, wenn ihr wissen möchtet warum 5G gefährlich ist und was wir tun können.

Ich möchte euch hier kurz aufzählen, was einige der Gründe dafür sind, dass 5G eine sehr ernste Gefahr für uns alle darstellt, egal ob wir ein 5G Handy besitzen oder nicht:

• 5G blockiert unsere Energiekörper, die für unsere spirituelle Entwicklung nötig sind. Menschen können sich weniger gut mit dem Licht verbinden und ihre spirituelle Entwicklung stockt, schläft ein.

• 5G hat die Fähigkeit Gedanken, Emotionen, Handlungen und Körperfunktionen von Menschen und Tieren zu manipulieren, so dass sich die Menschen so verhalten wie von denen gewünscht, die die Fäden ziehen auf diesem Planeten.

• 5G sorgt für physische Krankheiten und Probleme wie z.B. Kopfschmerzen, Krebs, Schlafstörungen, Schwindelanfälle etc.  Man weiss schon lange, dass Mikrowellen Zellprozesse verändern im Körper.

• 5G kann auch sehr stark im psychischen Bereich wirken.

• 5G ist perfekt für eine Totalüberwachung der Bevölkerung.

• 5G ist eine Gefahr für alles Leben auf diesem Planeten. Es zerstört z.B. auch das Immunsystem der Bäume, so dass diese alle absterben. Genauso gefährdet es die Tierwelt

• 5G muss nicht sein. Es gibt Alternativen. Diese Alternativen ermöglichen alles, was 5G verspricht, ohne irreversible Schäden an Biosystemen und somit an der Gesundheit zu verursachen. Der wesentliche Unterschied: Die Alternativen sind viel billiger und ermöglichen keine Billionen-Profite.

 

Warum Grenzwerte nichts nützen

Die Immunabwehr und alle “Verteidigungsmechanismen” im Körper laufen via verschiedene Eiweiss- (Protein-)Verbindungen. Die Proteine sind ganz wichtige Bausteine im Körper und bei allen Körperfunktionen. Sie steuern alles.

Je nach Frequenz oder Wellenlänge eines Impulses werden unterschiedliche Proteine gebildet. Die Proteine, die für Abwehr zuständig sind, reagieren auf eine Frequenz, die sie als gefährlich “einstufen.” Sie sind darauf programmiert.

Wenn jetzt die Grenzwerte für Strahlung festgelegt werden, ist das zum Teil eine so niedrige Frequenz, dass die Abwehrproteine dadurch nicht “getriggert” werden.

Deshalb nützen Grenzwerte nichts, denn der dauernde Beschuss von Frequenzen unterhalb der Grenzwerte ist eventuell gefährlicher als ein “starker” Impuls, eben weil der starke Impuls die Abwehr auslöst und der schwache noch nicht.

 

Barrie Trower

Barrie Trower hat seit den 1940er Jahren für den Militärgeheimdienst MI5 und MI6 in England als Strahlenexperte gearbeitet. Er hat Spione befragt und konnte Beweise und Fakten erhalten über die Wirkung von Strahlen auf Menschen, Tiere und Pflanzen sowie darüber, wie Strahlenfrequenzen eingesetzt werden sollen.

Ich möchte euch ans Herz legen, euch die folgenden beiden YouTube Beiträge anzusehen. Sie sind sachlich und fundiert und ich halte sie für SEHR wichtig. Und auch, dass wir nun etwas unternehmen. Die Technologie wird derzeit ohne zu fragen und in Windeseile überall installiert. Es ist Zeit zu handeln! Es gab in der Schweiz nie eine Abstimmung darüber, dabei hätten wir ein Recht darauf, da unsere Gesundheit auf dem Spiel steht.

Bitte leitet die Videos und diese Botschaft an möglichst viele weiter.

Teil 1: https://youtu.be/EixOFXQJx10

Teil 2: https://youtu.be/7gJb4NhDYsE

Hier liest Barrie Trower ein Dokument vor, in dem der Direktor der CIA sagt, dass die Regierung 5G für Spionage nutzen kann und wird. Für Informationsbeschaffung über GPS braucht es eine Ermächtigung (eines Richters). Für 5G braucht es nichts.

Dies ist also das erste Mail zu diesem Thema.

Informiert euch, sprecht darüber, leitet diese Informationen weiter! Wir brauchen möglichst viele Menschen, die mithelfen, die Änderung zu bewirken!

Nun habt ihr die Möglichkeit zu sehen, warum es besser wäre, wenn 5G nicht angeschaltet wird. Wir sind dazu aufgefordert, unsere Meinung zu vertreten und mitzuhelfen, dass 5G nicht installiert wird. So ist es dem feinstofflichen Licht besser möglich, zu helfen, da wir ihnen einen Schritt entgegen kommen. Wer nun physisch etwas tun will, in einem grösseren Rahmen, dem kann ich folgende Dinge sagen:

Haltet euch den 10. Mai und den 19. Mai frei. 

Am 10. Mai findet eine Veranstaltung namens „Stopp 5G National Event“. Bei dieser Veranstaltung soll es darum gehen, dass wir :

• Nein zur Erhöhung der geltenden Grenzwerte der NIS-Verordnung sagen

• Nein zur Mittelung der Messwerte über 24 Stunden sagen

• Ja für besseren Schutz und bessere Information über die heutige Strahlenbelastung sagen

Ihr findet die Veranstaltung auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/404676230091790/

Die „Stopp 5G National Event“ Veranstaltung hat nichts mit mir zu tun. Ich habe sie nicht organisiert und werde dort auch nicht sprechen. Ich verlinke diesen Event hier, da ich der Meinung bin, dass es Zeit ist, dass wir uns vernetzen und mit Gleichgesinnten zusammentun und zusammenarbeiten. Denn es geht hier um eine Sache, die uns alle betrifft. Egal an was wir glauben, egal woher wir kommen und egal wer wir sind.

Am 19. Mai findet eine Aktion statt, die ich persönlich organisiere. Am 19. Mai möchte ich einen Flashmob auf die Beine stellen. Mitten in Bern. Wer dabei sein möchte, um ein weiteres Zeichen zu setzen, dass wir 5G nicht möchten, der soll sich auf forschung@christinavondreien.ch melden mit dem Betreff „Stopp 5G“.

Die genaue Uhrzeit und den genauen Standort in Bern werde ich am 19. Mai bekannt geben auf Twitter. Alle, die beim Flashmob mitmachen wollen, sollen darum bitte zusätzlich meinen Twitteraccount followen. So werden sie automatisch benachrichtigt. Denn nur auf dem Twitteraccount und nirgends anders, werde ich am 19. Mai die genaue Uhrzeit und den genauen Ort in Bern bekanntgeben, wo der Flashmob stattfindet.

Ich bitte euch alle, die mitmachen wollen an diesen Flashmob, ab 12:30 Uhr in Bern anwesend zu sein und ständig online zu sein auf meinem Twitteraccount, damit ihr sofort seht, wenn ich die genaue Uhrzeit mitsamt genauem Standort in Bern veröffentliche.

Der Flashmob wird nicht sehr lange gehen, das liegt in der Natur von solchen Veranstaltungen.

Was jeder Einzelne jetzt schon tun kann:

Es sind schon sehr viele Antennen ohne Bewilligung auf 5G nachgerüstet worden. Untenstehend findet ihr einen Link mit einer Karte, wo dies bereits der Fall ist (allerdings kommen täglich neue dazu!) und wie ihr diese erkennen könnt. Durch Anklicken der Karte öffnet sich die Onlineversion mit der Möglichkeit, auf eure Gegend zu zoomen.

DIESER LINK führt zur Beschreibung, wie ihr mit einem einfachen Rechtsbegehren an eure Gemeinden gelangen könnt. Es wäre toll, wenn GANZ Viele von euch eure Gemeinden sozusagen fluten würden mit solchen Rechtsbegehren!

Nun danke ich euch allen für das Lesen, wünsche euch noch eine wunderbare Zeit und freue mich, wenn wir gemeinsam etwas manifestieren können.

Christina von Dreien


 

LICHTELSUNGSKALENDER 2019

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.