23. April 2019

5G – WAS JETZT AUF UNS ZUKOMMT UND WIE DU DICH UND DEINE FAMILIE SCHÜTZEN KANNST

Video von Odysseus


 

ZWEI WICHTIGE HINWEISE:

• Der Lichtwelt Verlag führt über die Themen von Gastbeiträgen grundsätzlich keinerlei Korrespondenz und kann zu prekären Fragen keine persönliche Beratung oder Hilfestellungen anbieten. Dies würde unsere personellen Ressourcen sprengen und wir könnten unserer Kernaufgabe, dem Verbreiten von Botschaften aus dem Licht, nicht mehr nachkommen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

• Zum Thema 5G gibt es bei der kommenden Lichtlesung, am 9. Mai 2019,
durch eine Botschaft von MEISTER ST. GERMAIN wertvolle Hilfestellungen!
Die Botschaft wird an dieser Stelle veröffentlicht und ergeht an alle Empfänger unseres Newsletteres. Die Lichtlesung wird aufgezeichnet und ist folglich als Video nachzuerleben!

NEU: »SPRACHE DER SEELE – 13 SCHLÜSSEL DES LEBENS«
VIDEO DER 102. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION

 

• Dass, was wir uns in 1000 Jahren angeeignet haben, wir die Künstliche Intelligenz (KI) in einer Woche lernen.

• Momentan sind 12000 Satelliten in der Umlaufbahn. Es sollen 20. 000 Satelliten werden. Diese Satelliten sorgen für 5G auf der ganzen Erde.

GIBT ES LÖSUNGEN?

• Praktiziere Qi- erhöhende Übungen (Qigong)

Die Körperzellen verkleben bei 2, 3, 4 oder 5 G, werden  durcheinandergebracht und verkleben. Hier greifen diese Qi-Übungen ein. Es bewirkt, dass die Zellen, die durcheinandergebracht wurden neu geordnet werden. Der gesamte Qi-Fluss (Energiefluss) im Körper wird positiv beeinflusst.

• Wir müssen selbst aktiv werden und Demonstrieren wird nicht ausreichen.

• Meditation und in die Verbindung mit seinem inneren göttlichen gehen. Kontrolle und Schulung des Geistes. Verbesserung der Moral & Entwicklung des Herzens.

• Das was wir kritisieren in der Welt, muss sich bei uns erst geändert haben …damit wir im Großen eine Veränderung bewirken können.

• Bitte am Ende der Mediation das Universum auf Auflösung aller schädliche Faktoren, die von 5G ausgehen!

• Jedes Lebewesen hat einen spirituellen Weg.

WAS HILFT NOCH?

• Der Schungit-Stein oder auch Schungit-Kohle genannt.

• Überprüfe deinen Wohnort. Es gibt immer eine Lösung. Das Land ist die beste Möglichkeit.

• Wir müssen die Gefahr erkennen, sonst kann ich nicht richtig reagieren.

• Verwende keine Smartgeräte und keine 5G-Geräte. Kaufe keine 5G-Geräte.

• Glaubt niemals, wenn ihr etwas aufgebt, dass ihr etwas verliert! Es wird immer auf einer anderen Stelle etwas Besseres, etwas Größeres zurückgegeben.

• Gehe so oft wie möglich in den Wald. Eine Wiederbindung mit der Natur reguliert das eigene elektromagnetische Feld und die Psyche.

• Bedanke dich bei allen Pflanzen, bei den Bäumen und beim Wald. Dadurch findet ein Energieausgleich statt.

• Behandle alle Pflanzen, Bäume und Tiere mit tiefem Respekt und Dankbarkeit.

• Seht den Wald an, wie einen riesengroßen Tempel. Schickt den Wald Liebe und Dankbarkeit.

• Solange du eine Oase der Harmonie und der Liebe bist, solange wirst du vor Schädlichem bewahrt.

• Hab keine Angst (…) Bewahre dir stehts einen positiven Geist und ein positives Herz.

Odysseus: Ich erkläre in diesem Video was jetzt auf uns zukommt und wie du dich und deine Familie schützen kannst. Die Gefahren mit 5g und wie es installiert werden wird.


 

LICHTELSUNGSKALENDER 2019

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.