1. Februar 2019

DER UMBRUCH WIRD KOMMEN.

Andreas Popp (Video)


 

100. LICHTLESUNG ALS VIDEO
WANDEL DER HERZEN(NEU)

 

• Wir sind in einer Situation, dass wir mit Problemen konfrontiert werden, die eigentlich gar nicht da sein müssten.

• Über das Thema ‘Parteien’ lassen sich Probleme grundsätzlich nicht lösen, sondern Parteien sind die Ursache der Spaltung.

• Wir haben eine Gruppe von 2 und es gibt 98, die unter den Zweien leiden. Und die 98 sagen: ‘Wir können nichts gegen die 2 unternehmen, denn die sind einfach zu viele!’

• Es liegt in UNSERER Macht in welche Richtung wir uns entwickeln.

• Ich habe hier noch keinen Mann gesehen, der zu seiner Frau gesagt hat: ‘Du, geh ab 17 Uhr nicht mehr Joggen, sei vorsichtig, das draußen sind überall Rechtspopulisten!’

• Ich bin ganz klar Befürworter für Globalisierung! Für Humanität, für Gleichberechtigung der Arbeitskräfte, dass alle gut bezahlt werden müssen. Ich bin für die Globalisierung des Umweltschutzes und damit natürlich auch für die Fernhaltung von Produkten, die nicht unter diesen Bedingungen zustande gekommen sind. Aber mit ‘Globalisierung’ meint man nur Profit! Sonst nichts.

Uns geht’s doch noch gut. Dies ist ein weit verbreiteter Spruch, der allerdings ein Wort in sich trägt: NOCH. Viele Menschen spüren die wachsende Ungleichheit zwischen Arm und Reich. Doch sie sind wie gelähmt. Was soll man schon tun? Also geht man regelmäßig zu Wahlen, um ein Kreuz bei demjenigen zu setzen, der das dann schon irgendwie regeln soll. Zum Besseren versteht sich.

Wir trafen uns mit Andreas Popp, Gründer der Wissensmanufaktur, und sprachen mit ihm unter anderem über das Phänomen der Gleichgültigkeit der breiten Masse der Bevölkerung. Andreas Popp zeigt auf, dass man den Menschen den größten Unsinn verkaufen kann ohne Angaben von Logiken. Gleichgeschaltete Medien erzeugen gleichgeschaltete Menschen. Die Proteste in Deutschland gegen gesellschaftliche Ungerechtigkeiten und Zerwürfnisse, gegen drohende Kriegsgefahr, halten sich begrenzt.

Die Migrationspolitik wird nur am Stammtisch diskutiert. Das Finanzsystem verstehen sowieso die Wenigsten. Die meisten sind mit sich selbst beschäftigt. Müssen den Alltag bewältigen und merken nicht, dass sie so selbst Teil des Systems sind, das sie mit ihrem Verhalten ernähren.

Dennoch ist sich Andreas Popp sicher: Der Umbruch wird kommen. Für ihn ist die Phase, in welcher eine solche Systemänderung systematisch und friedlich hätte ablaufen können, zwar vorbei, aber Popp gibt sich optimistisch. Denn es gibt eine Zeit danach. Und auf diese Zeit jetzt schon hinzuarbeiten, hält Andreas Popp für wichtiger, als in ständigen Phrasen der Aufklärung diejenigen Menschen zu überzeugen, die (noch) nicht bereit dafür sind.

Je länger dieses neoliberale Wirtschaftssystem am Leben gehalten wird, desto bitterer sein Abgang. Aber er wird kommen: der Umbruch.

Andreas Popp ist Finanzexperte, Buchautor und Gründer der Wissensmanufaktur. Das Interview führte Alex Quint.

Es wurde am 29.11.2018 aufgezeichnet.

►►► Webseite der Wissensmanufaktur: https://www.wissensmanufaktur.net/


 

→ 101. LICHTLESUNG 13. FEBRUAR 2019

FRISCHE KASSL ÖLE!

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.