8. Dezember 2018

WERBUNG MACHEN FÜR SPIRITUELLE ARBEIT?

Gespräch mit Erzengel Uriel


100. LICHTLESUNG AM 21.12. 2018 & BUCHPRÄSENTATION »WANDEL DER HERZEN«


Spirituelle Botschaften verbreiten sich weder durch Werbung noch durch Bekanntmachungen. Das Geist-Seelen-Gefüge eines Menschen reagiert auf spirituelle Botschaften ganz von selbst.

(ERZENGEL URIEL im ersten Gespräch für das Buch »Wandel der Herzen«)

→ Das neue Buch ist ab sofort im Buchhandel und hier erhältlich!

Titelbild © Andrea Percht

Wie sich spirituelle Botschaften verbreiten

JJK: Mich beschäftigt die Frage, ist es angemessen, für eine spirituelle Arbeit, so, wie wir im Verlag sie machen, Werbung zu betreiben? Manchmal denke ich mir, wenn wir bekannter wären oder wenn die Bücher unseres Verlages in den Buchhandlungen aufliegen würden, könnten wir mehr Menschen erreichen und natürlich auch mehr Umsätze kreieren – was ja nicht unwesentlich ist. Ist also Werbung, damit mehr Menschen erreicht werden, aus spiritueller Sicht erlaubt oder notwendig?

ERZENGEL URIEL: Ich umfange dich und alle Menschen, die diesen Worten folgen, mit meiner Liebe.

Deine Frage ist von erheblicher Bedeutung für alle erwachenden Lichtwesen, die ihr Gaben den Menschen zur Verfügung stellen wollen. Die Antwort darauf ist klar und einfach:

Spirituelle Botschaften verbreiten sich weder durch Werbung noch durch Bekanntmachungen. Das Geist-Seelen-Gefüge eines Menschen reagiert auf spirituelle Botschaften ganz von selbst.

Das bedeutet, dass „Erwachende“ immer zu den Boschtaften und Lichtquellen, die sie bei ihren weiteren Prozessen unterstützen, geführt werden.

Der Geist-Seelen-Ebene bleiben Schriften oder Veranstaltungen, die hilfreich sind, nicht verborgen, da das höhere Bewusstsein dies wahrnimmt und den Menschen mittels „Zufällen“ dorthin bewegt.

JJK: Ich denke gerade an mich selbst. An einem bestimmten Punkt meiner spirituellen Erneuerung war das Verlangen nach spirituellem Wissen so groß, dass ich zu allen Büchern und Begegnungen geführt wurde. Mein Leben war von „Zufällen“ geprägt, das heißt, mir fiel alles zu, was ich für meine Entwicklung benötigte – und das ganz entspannt, natürlich und von selbst.

ERZENGEL URIEL: So arbeitet der Geist-Seelen-Komplex mit dem Tages- und Unterbewusstsein des Menschen.

Je feiner ein Mensch wird, umso intuitiver wird seine Wahrnehmung und desto bereitwilliger lässt er sich von seiner inneren Stimme führen.

JJK: Also der Lichtweltverlag braucht keine „extra Werbung“ zu machen – weder für ein Buch noch für etwas anderes?

ERZENGEL URIEL: Jeder Mensch, der von den Inhalten, der Energie und dem Licht, das durch eure Arbeit ausgeht, berührt wird, wird zu einem wandelnden „Werbeträger“ (ist ein Wort, das mir nicht gefällt, aber ich solle es hier verwenden. Anm. JJK). Die Energie, die ein Mensch freisetzt und ausstrahlt, geht weder verloren noch bleibt sie unbemerkt. Erwachende erwecken allein durch ihr SO-SEIN die Mitmenschen. Des Weiteren sorgt das kollektive Geist-Seelen-Feld dafür, dass diese Energie auf Seelenebene die richtigen Menschen erreicht und anspricht.

JJK: Das heißt, es ist gut, wie wir im Lichtweltverlag das handhaben, indem wir auf zu offensive Werbung verzichten.

ERZENGEL URIEL: Was sich verbreiten muss, das verbreitet sich auch!

Erfreut euch daran, dass eure Arbeit von immer mehr Menschen angenommen wird und dass immer mehr Menschen einen großen Segen für sich selbst daraus ableiten. Die Anzahl jedoch ist generell von geringer Bedeutung, hier geht es um Qualität.

Warum noch kein „Bestseller“?

JJK: Ich denke mir oft auch, warum haben wir noch keinen Besteller.

Dadurch würden sämtliche finanzielle Sorgen der Vergangenheit angehören? Ich bin ja zufrieden, wie sich die Dinge entwickeln, aber dieser Frage taucht immer wieder in mir auf.

ERZENGEL URIEL: Jedes Buch, das dir bisher übertragen wurde, ist ein „Bestseller“!

Um im Sinne deiner Fragestellung darauf zu antworten: Die Ausdehnung und Verbreitung eurer Schriften und Gaben spiegeln das Ausmaß des Erwachens auf diesem Planeten. Die meisten Menschen sind dafür noch nicht bereit. Sie haben sich für diese hohen Energien noch nicht geöffnet oder sind dafür noch nicht geöffnet worden.

In dem Moment, wo Millionen von Menschen die dir übermittelten Botschaften lesen und dafür ein Verständnis entwickeln, hat das kollektive Erwachen die Alltagsebene der Menschen erreicht.

Noch ist es nicht so weit. Dieser natürliche Prozess kann durch keine Werbung beschleunigt werden. Genauso wenig ist dieser Vorgang durch Sabotage zu verhindern. Das Aufwachen geschieht.

JJK: Was ist mit den vielen spirituell erwachten Menschen, die Bestseller schreiben. Wenn ich an die Bücher von Donald Walsh denke oder auch Eckhart Tolle – das sind nur zwei Beispiele, wo Millionen Menschen berührt werden. Ist das denn nicht auch ein Zeichen des Erwachens?

Die Bedeutung von Aufträgen

ERZENGEL URIEL: Jeder spirituell erwachte Mensch lebt seinen Aufträgen gemäß. Dabei holt jeder „Erwachte“ die Menschen an einem anderen Ort ab.

Die Berührung durch das Licht findet auf unterschiedlichen Frequenzebenen statt und die Erwachten sind auf denen ihnen zugedachten Feldern tätig.

Die von dir angesprochenen Lichtwesenheiten stellen Schwingung und Wissen, Erkenntnisse und spirituelle Qualität auf eine Weise, die heute immer mehr Menschen „nehmen“ können, zur Verfügung. Dabei wird sehr viel Verständnis über die mentale und emotionale Ebene kreiert. Das bedeutet, heute können sehr viele Menschen über diese Ebenen erreicht werden. Was sich schlüssig anhört, was verständlich ist und was sich gut und wahrhaftig anfühlt, kann integriert werden. Botschaften, die aus einer höheren Ebenen übermittelt werden, aus der rein „spirituellen Ebene“, sind nicht immer „schlüssig“, widersprechen sich oft und der Verstand hat sehr oft „Pause“; und das beinhaltet deine Arbeit und die des Lichtwelt-Projektes.

Seid euch bewusst: Jeder spirituell Erwachte kennt seine Aufträge und handelt dementsprechend – und jeder spirituell Erwachte weiß genau, wann und wo er Menschen abholt. Er kennt sich selbst und er weiß, in welchen größeren Kontext seine Arbeit eingebettet ist.

Warum kam Jesus auf die Erde?

JJK: Warum ist dann Jesus auf die Erde gekommen. Ich meine, fast niemand hat ihn damals verstanden? Ist ja über weite Teile noch heute so …

ERZENGEL URIEL: Jesus ist gekommen, um neue Ebenen des Lichts für die Menschen zugänglich zu machen. Auch hier gilt es in Jahrhunderten und nicht in Jahrzehnten zu messen. Es wurde eine Saat gelegt – und diese Saat geht jetzt auf.

Alle Menschen, die öffentlich Lichtarbeit verrichten und dabei einen bestimmten Grad an Selbstverwirklichung erreicht haben, kennen ihre Aufträge und sie wissen genau, welche Ebene sie abdecken und welche Menschen durch ihre Arbeit berührt werden sollen.

Hier geht es um keine Wertung, sondern um die Erfordernisse einer bestimmten Zeitqualität. Manche Lichtwesenheiten, die öffentlich wirken, haben innerlich eine weitaus höhere Verwirklichungsstufe, als es für die Menschen wahrnehmbar ist. Ab einer bestimmten Stufe der Verwirklichung stellt sich ein Mensch vollständig in den Dienst. Fähigkeiten und Werkzeuge dienen dafür, um seinen Dienst zu erfüllen – nicht aber, um auf den Grad seiner eigenen Verwirklichung aufmerksam zu machen. Hier ist die Rede von einer hohen Ebene von Selbst-Bewusst-Sein.

JJK: Ich danke dir für diese Antworten. Ist für mich absolut verständlich und klar. Möchte gerne noch eine abschließende Frage stellen, da ich wahrnehme, dass unser heutiges Gespräch ausklingt.

Wann kommt der „Jüngste Tag“?

Wie nahe ist der Punkt, an dem sich alles verändert, wirklich? Wann dürfen wir den „Jüngsten Tag“ erwarten?

Diese Frage stelle ich eigentlich weniger für mich, sondern ich weiß, wie viele Menschen ungeduldig sind und es kaum erwarten können, bis sich die Zustände auf Erden wandeln und sich die Lage für die Menschen verbessert.

ERZENGEL URIEL: Gott allein kennt diesen Tag. Gott allein weiß, wann die Menschen SEIN Gnadenfeld betreten können. Was jetzt geschieht, ist, dass jeder Mensch bestmöglich darauf vorbereitet wird.

So lade ich euch ein, nehmt alle Geschenke, nehmt das Licht und die Energie, die euch jetzt zufließen, aus ganzem Herzen an. Der Schleier zwischen den Welten wird immer transparenter und das innere Licht wird bei immer mehr Menschen entfacht.

Stück für Stück hebt sich die Erde aus dieser Matrix heraus und Schritt für Schritt kommen die Menschen ihrem höheren Bewusstsein näher.

Das Warten auf die Offenbarungen Gottes ist wenig hilfreich. Was jetzt von größtem Wert ist, ist die alltägliche Umsetzung dessen, was ihr innerlich bereits verwirklicht habt. Das heißt: Liebe geben und Liebe sein, Licht aussenden und Licht empfangen, inneren Frieden auch bei äußerer Unruhe beibehalten – und: Freiheit durch Bewusstheit erlangen.

● Achtet auf eure lichtvolle Schwingung.

● Säubert euer energetisches Gewand täglich von Unreinheiten.

● Bleibt empfänglich für die immer höheren Schwingungsfelder.

Dann werden euch vom Selbst alle Fragen beantwortet und dann hat dein Warten ein Ende.

Ich bin bei euch – bis zum Ende der Zeit.

Ich bin ERZENGEL URIEL

 


Meisterdialoge Band 1 – 4 mit insgesamt 90 Gesprächen / Botschaften:  → 1  →2  → 3  → 4


PDF-Datei

→ 100. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION »WANDEL DER HERZEN«

FRISCHE KASSL ÖLE SIND EINGELANGT!

NEWSLETTER HIER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.