1. Dezember 2018

DEIN BEITRAG ZUM WELTFRIEDEN

Botschaft von Meister St. Germain


100. LICHTLESUNG AM 21.12. 2018 & BUCHPRÄSENTATION »WANDEL DER HERZEN«


Überwinde die innere Spaltung!

Überwinde die innere Spaltung, dann kann sich der Frieden auf der Welt ausbreiten und manifestieren.

Ich bin MEISTER ST. GERMAIN

Geliebte Menschen,

das Zeichen der Verwirklichung ist, inwieweit ein Mensch seine inneren Konflikte, seine innere Spaltung, überwunden hat. Sind die inneren Konflikte gelöst und ist die Einheit mit Gott erreicht, dann ist ein Mensch verwirklicht.

Der weiteren Erkenntnisarbeit kommt also auch weiterhin größte Bedeutung zu, da nur die Wenigsten diesen Grad der Verwirklichung erreicht haben.

Während sich auf der Bühne der Welt gesellschaftspolitische Ereignisse der Reihe nach entladen, während sich die Unruhe ausbreitet und neue Kriege inszeniert werden, gilt es für den einzelnen Menschen ganz bei sich selbst zu bleiben.

Lasst euch niemals davon anstecken oder in den Sog von Konflikten hineinziehen – und dafür anfällig sind die Menschen, die ihre eigenen inneren Konflikte noch nicht überwunden haben und die von der Einheit getrennt sind.

Entladungen bewältigen, Irrtümer beenden

Heute entlädt sich in wenigen Jahren mit ganzer Wucht ein ganzes Zeitalter. Wie diesen Energien standhalten, wenn nicht durch tiefe, innere Verwirklichung und das Bewusstsein, dass der Frieden im eigenen Herzen, im Inneren, in dir selbst zuerst hergestellt werden muss.

Heute sind Irrtümer auf den Pfad zu Gott weitverbreitet  und viele Menschen verlieren die Orientierung. Wie aus diesem Drama herausfinden?

Durch Selbstbetrachtung, durch Eigenliebe, durch Besinnung und durch Meditation.

Heute treten viele falsche Meister auf, solche, die sich in ein Lichtgewand hüllen, nur um ihre „unlichten“ Absichten zu verbergen. Unerlöste Meister dominieren diese Welt und unerlöste Menschen folgen ihnen blind – wie eine Herde, die zielsicher gegen den Abgrund steuert.

Wie dem entrinnen?

Durch absolute Hingabe an Gott, durch das ständige Gebet und durch den Mut, sich von Institutionen, Religionen, Gurus, Meistern, Lehrern, Priestern, kurz, von allen Autoritäten zu befreien.

Es ist ein Weg, weder lang noch kurz, der jetzt beschritten werden soll. Denn in einer Zeit, in der sich die Erde umdreht und oben zu unten wird, gilt es, dass der Weg klar ist und deine Schritte sicher sind.

Für jeden Menschen, der glaubt, dem Weltgeschehen hilflos ausgeliefert zu sein, gilt es, seine Hilflosigkeit durch die Innenschau zu beenden.

Stehe sicher in dir selbst und du stehst sicher in der Welt.

Es liegt an dir!

● Blicke klar auf deine inneren Konflikte und wie sie eine Spaltung in dir selbst verursachen – und du wirst den Durchblick auf allen Gebieten des Weltgeschehens erhalten.

● Überantworte dich und dein Leben Gott und gib dich dem EINEN ganz hin – und durch deine innere Führung wird Gott zu dir sprechen, so, dass du Gott auch verstehen und wahrnehmen kannst.

● Es liegt allein an dir, wie weit du gehen willst und wie stark dein Verlangen nach der Quelle ist.

● Es liegt allein an dir, Gott in das Zentrum deines Lebens zur rücken oder sich am weltlichen Spiel auch weiterhin zu beteiligen – mit Ängsten und ohne Gewissheit, mit Unfrieden statt in Frieden, mit Zweifeln, wo es Weisheit braucht.

Richte dich in dieser Zeit ganz auf die Überwindung der inneren Abspaltung von Gott aus und du leistest den größten Beitrag zur Einheit aller Menschen und zum Frieden auf dieser Welt.

Ich stehe dir bei, ich bleibe bei dir.
Ich bin MEISTER ST. GERMAIN


PDF-Datei

FRISCHE KASSL ÖLE SIND EINGELANGT!

→ 100. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION »WANDEL DER HERZEN«

NEWSLETTER HIER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.

 

d