29. Oktober 2018

FRÖHLICHKEIT UND GLÜCK

Botschaft von Sai Baba


NEU: →  VIDEO LICHTWELT KATALOG NR. 3ATMAR – JENSEITS ALLER KONZEPTE


Beitragsbild © Andrea Percht

Das ist die letzte Botschaft, die ich 3 Tage bevor wir nach Falkenstein übersiedelten in der Albertgasse in Wien, unserer bisherigen Wohn- und Arbeitsadresse, erhielt. Daran anknüpfend wurde mir von Babaji, am 26. Oktober 2018, also 3 Tage nach dem Umzug, die erste Botschaft im neuen Heim übermittelt. Diese finden Sie morgen am Abend an dieser Stelle veröffentlicht. Beide Botschaften ergehen als Newsletter an unsere Abonnement-Empfänger.


 

JJK: In 3 Tagen kommen die Möbelpacker und Karl und ich übersiedeln mit dem Verlag aufs Land. Hier in der Albertgasse klingen 9 sehr intensive und produktive Jahre aus.
Der Verlag hat sich etabliert und wir haben die Menschen und die Menschen haben uns gefunden.

Ich liege am Bett in der mit Umzugskratons übervollen Wohnung und greife zum letzten Buch, das ich noch nicht eingepackt habe und das mir seit Jahren als wertvoller Wegweiser und Spiegel dient: „Jesus und Sai Baba – Die Eine Botschaft in Christentum und Hinduismus.“ Per Zufallsprinzip schlage ich Seite 188 auf und ich lese: „Fröhlichkeit ist für Gotteserkenntnis wesentlich. Sie ist einer der hauptsächlichen Zugänge zum Göttlichen. Es ist nicht nur ein Fehler, wenn ein Mensch nicht glücklich ist, es ist einer der schwersten aller Fehler, ein Hindernis auf dem Weg zur Erkenntnis.“

Ist dieses Glücklichsein ein Hinweis auf unsere neue Lebenssituation oder ist es grundsätzlich so, dass wir trotz der Ereignisse in der Welt fröhlicher sein sollen?

SAI BABA: Geliebte Menschen aller Abstammungen und jeder Herkunft!

Steht eurem Glück nicht länger im Wege. Genießt, was euch Gott schenkt – Tag für Tag.

1. Teil für Lichtweltverlag

Folgender erste Teil der Botschaft betrifft vor allem den Lichtweltverlag, dich Jahn mit deiner Familie, dich Karl und die Freunde, die seit Jahren im Lichtwelt-Projekt wirken und sich mit ganzer Kraft einbringen.

Fröhlichkeit oder Glück sind innere Bewusstseinszustände, die oftmals von schwierigen Situationen überlagert werden. Dadurch vergisst der Mensch sein Glück und er verliert das Gefühl dahin. Je negativer die Spuren sind, die bestimmte Ereignisse im Leben eines Menschen hinterlassen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich das Glück verflüchtigt und dass sich das innere Licht eintrübt – und solche Überlagerungen gab es in den Jahren seit dem Bestehen des Verlages immer wieder.

In den vergangenen 9 Jahren hattet ihr tief greifende innere Prozesse zu absolvieren und weitreichende Entscheidungen im Äußeren – durch eure Arbeit – zu treffen. Vieles, was euch an der Manifestation des Lichts hindern wollte, musste abgewehrt, aufgelöst, entfernt oder zerstört werden.

So wart ihr – vor allem die ersten Jahre – damit beschäftigt, euer Projekt auf die Erde zu bringen und es hier zu verankern – was oftmals mit erheblichen Beeinträchtigungen einherging.

Jetzt – nach 9 Jahren, hier wirkt die 9 als Zahl der Vollkommenheit – ist eine neue Basis erschaffen. Diese Basis besteht in der Freude und im Glück, das ihr innerlich immer mehr erfahren könnt und das sich folglich im außen manifestiert.

Innen wie außen –  und so haben vor allem Karl und du, die ihr tagtäglich mit dem Lichtwelt-Projekt intensiv befasst seid, innerlich eine Ebene von Frieden, Harmonie und Glück verwirklicht, die sich jetzt im außen zeigt.

Das erste Anzeichen dafür ist der Wohnsitzwechsel, weitere Anzeichen, Bestätigungen und manifeste Tatsachen sind in Vorbereitung und werden nicht lange auf sich warten lassen.

Damit ist der Teil der Botschaft, das Lichtwelt-Projekt betreffend, abgeschlossen und an diesem Punkt vollständig.

2. Teil für alle Menschen

Im zweiten Teil der letzten Botschaft, die dir in der Albertgasse in Wien übermittelt wird, wende ich mich an alle Menschen, die zum Lichtweltverlag geführt wurden und an alle, die diese Worte jetzt aufnehmen.

Geliebter Mensch,

es ist Zeit, dass du die Fröhlichkeit und das Glück in dein Leben einlädst.

Auch du hast viel in deine spirituelle Entfaltung investiert und doch hast du oft das Gefühl, das Glück stelle sich nicht ein und die Freude bliebe aus.

Du betrachtest die Ereignisse auf der Welt und so lässt du den Kopf sinken und verschließt dein Herz – einerseits aus Hoffnungslosigkeit und andererseits aus Schutz.

Diese Maßnahmen sind jetzt nicht mehr notwendig, da du innerlich gewachsen bist und zu verstehen gelernt hast, dass trotz dieser intensiven Auseinandersetzung zwischen dem Bösen und dem Guten, zwischen der Finsternis und dem Licht, alles zum Wachstum drängt und zur Auferstehung der Menschheit beiträgt.

Die ganze Erde und alle Menschen bewegen sich auf den Punkt der Entscheidung hin. Dieser Prozess soll in dir weder Furcht noch Hoffnungslosigkeit auslösen, sondern soll von dir mit Zuversicht erlebt werden.

Alles entwickelt sich zum Guten

Jetzt ist es an der Zeit, dass du dich von der Illusion, irgendetwas wende sich zum Schlechteren, befreist. Ernähre dieses Ungeheuer nicht länger, indem du es mit deinen Ängsten fütterst.

Gestehe dir alle Ängste ein, lege sie ab, transformiere sie und sei ein fröhlicher und glücklicher Mensch. Nur aus diesem Bewusstsein heraus kannst du Gott erkennen und nur mit dieser Grundhaltung wird dein Leben ein Fest – unter allen Umständen.

Ein bestimmter Teil der Menschheit ist gereift und so wird jetzt von immer mehr Menschen die Hoffnungslosigkeit, die Trostlosigkeit und die Lieblosigkeit überwunden.

Fröhlichkeit und Glück heben nicht nur den einzelnen Menschen aus einer tiefen Schwingung, sondern sie sind ansteckend und wirken sich auf die Mitmenschen immer positiv aus.

Wie innen so auch außen.

Erschaffe dir eine heile innere Welt, ohne Äußeres zu negieren, lebe im göttlichen Bewusstsein von bedingungsloser Liebe, ohne den Hass auszublenden, sei innerlich fröhlich, auch wenn die ganze Welt weint und sei glücklich, obwohl du dem Unglück täglich begegnest.

Es ist die große Transformation, die jetzt auf dieser Erde angelaufen ist – und deine Aufgabe ist es, diesen Vorgang mit lichtvoller und positiver Energie anzureichern.

Darauf wurdest du Leben für Leben vorbereitet und dafür wurdest du auch in dieser Existenz geschult.

Ein glücklicher und friedlicher Mensch, ein geheilter und in innerer Harmonie lebender Mensch leistet den wertvollsten Beitrag für eine sanfte Transformation.

Gehe von innen nach außen. Überwinde und beseitige innere Widerstände und du wirst triumphieren.

Dann werden sich vor deinen Augen auch die äußeren Widerstände auflösen. Das Glück wird in dir sein und Frieden wird herrschen.

Mit dieser Botschaft segne ich jeden Menschen auf dieser sich wandelnden Erde – und ich segne dich, der du gekommen bist, dich im Lichte der Wahrheit zu stärken.

Sei der Quelle immer nahe, damit du niemals durstig bist.

Ich bin SAI BABA


 

EINLADUNG ZUR 99. LICHTLESUNG & VERANKERUNG DER LICHTSÄULEN 91-110

NEWSLETTER HIER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.

 

d