4. Oktober 2018

SALVINI SCHAFFT UMSTRITTENE IMPFPFLICHT IN ITALIEN AB

Watergate. TV + Dr. Leonard Coldwell Video + JJK


 

Das ist eine gute, eine sehr gute Nachricht!

VON JAHN J KASSL

 

Der Nutzen von Impfungen ist mehr als nur umstritten. Ich selbst bin der Überzeugung, dass vor allem das Impfen von Neugeborenen und Kleinkindern großen Schaden in den noch unfertigen Körpern, da ohne Immunsystem, anrichtet.

Bei diesem Thema spielen die WHO, die Massenmedien und Big Pharma jedoch geschickt mit dem Unwissen und den Ängsten der Menschen. Und so eilen Mütter mit ihren Babys brav zu den Mehrfachimpfungen, anstatt den Sinn von Fieber oder von Kinderkranheiten zu verstehen.

In vielen Ländern Europas, wie in In Frankreich, Belgien, Kroatien, Lettland, Ungarn, der Tschechischen Republik herrscht, ob es den Menschen passt oder nicht, Impfpflicht.  So war es bisher auch in Italien. Jetzt aber alles anders! Die neue Regierung macht hier eine Kehrtwende und auch in Südtirol wird diese Entscheidung begrüßt .WATERGATE. TV berichtet:

“Der Kampf gegen die umstrittene Impfpflicht in Italien ist gewonnen. Innenminister Matteo Salvini hat jetzt die Impfpflicht, die von der italienischen Vorgängerregierung eingeführt wurde, abgeschafft. Salvini ordnete an, dass allen Kindern ab sofort der Schulzugang gewährt werden solle, egal ob sie geimpft seien, oder nicht. Bisher wurden Kinder aus der Schule ausgewiesen, wenn sie ungeimpft waren. Salvini sagte, er halte die zehn verbindlichen Impfungen für sinnlos, in vielen Fällen sogar für gefährlich und schädlich.”

Der NWO gefällt das nicht.

In diesem Zusammenhang ist interessant, dass die System-Eliten, bestehend aus Mainstreampresse, Konzernpolitikern und der Hochfinanz auf Italiens Innenminister und stellvertretenden Ministerpräsidenten Matteo Salvini und die neue italienische Regierung, eindreschen, was das Zeug hält. Auch Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orbán ergeht es seit Jahren kaum anders.

Es ist eindeutig, wer den Bevölkerungsaustausch (der Begriff: Bestandserhaltungsmigration ist irreführend!) nicht gut heißt, wer Impfungen kritisch gegenübersteht oder wer die Finanzpolitik der EZB fatal findet, wird von Big Pharma, der Einheitspresse und den NWO-Politikern so lange vorgeführt, bis er das Handtuch wirft.

Möge der Tag für Politiker wie Salvini oder Orbán fern sein oder niemals kommen.

Denn ich frage: Was ist schlecht daran, wenn sich der Eine um die Gesundheit seiner Bürger sorgt und der Andere um den Erhalt der Identität des eigenen Volkes? Ist es nicht genau das, wofür wir unsere Politiker wählen und wozu sie uns verpflichtet sind?

 

SALVINI SCHAFFT UMSTRITTENE IMPFPFLICHT IN ITALIEN AB:

VOLLSTÄNDIGEN WATERGATE-ARTIKEL HIER WEITERLESEN


 

MEINE SEHR VEREHRTEN DAMEN UND HERREN: WACHEN SIE EINFACH AUF!

• Alle Kinder, die Autismus haben, sind geimpft worden. Es gibt nicht ein einziges Kind, das Autismus hat, das nicht geimpft wurde. Das allein ist der wissenschaftliche Beweis, durch Ausschluss, das Impfungen die einzige Ursache für Autismus sind.
(…)
• Das ist kein Spass, das ist kein Witz, Impfungen sind ein Angriff mit einer tödlichen Waffe!
(…)
• Es gibt keine einzige Impfung, die jemals einen Menschen davon bewahrt hat eine Krankheit zu bekommen, zu entwickeln, aber die Milliarden, die an Impfschäden bezahlt werden – weltweit – sind Fakt.
Es ist Fakt, dass die pharmazeutische Industrie davon ausgenommen wurde verklagt zu werden. Die wissen, wie schlimm das ist, was die produzieren.

QuantiSana.TV: Leonard Coldwell Meinung TV: Impfungen sind versuchter Mord und Totschlag. Fakt ist, es gibt nicht einzige Studie, die beweist, dass Impfungen sicher und effektiv darin sind, Krankheiten zu verhindern. Impfungen sind die Ursache für Autismus… der grösste Geldmacher in der Geschichte sind Impfungen.

ANDREAS BACHMAIR: IMPFEN JA ODER NEIN?


 

YouTube Kanal von Lichtwelt Verlag

 

EINLADUNG ZUR 99. LICHTLESUNG & VERANKERUNG DER LICHTSÄULEN 91-110

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.