26. September 2018

BESTE GESUNDHEIT DURCH EIN ACHTSAMES UND ENTSPANNTES LEBEN (6 ANREGUNGEN)

Von Jahn J Kassl


 

Dieser Beitrag war Teil der 98. Lichtlesung → VIDEO AB MINUTEN 1:49:20

Die Buchneuerscheinung ATMAR – JENSEITS ALLER KONZEPTE ist hier erhältlich!

 

Geist, Seele und Körper

Bezugnehmend auf den Beitrag Hautschutz: Vitamin D hilft bei Falten, Altersflecken und Krebs finden Sie hier 6 Anregungen für ein gesundes Leben, die ich selbst weitgehend befolge.

Grundsätzlich achte ich darauf, dass mein Körper mit ausreichend Vitaminen versorgt ist. Insbesondere Vitamin D3 (10 Tropfen D3 und ergänzend 3 Tropfen K2 täglich) und Vitamin C (2 Kapseln OPC täglich) führe ich mir – vor allem in der kalten und sonnenarmen Jahreszeit – ausreichend zu. Dabei unterstützen mich die hervorragenden Produkte von Robert Franz.

Nähere Hinweise für Interessierte gibt es bei Robert Franz Naturversand.

Darüber hinaus kommt es aus meiner Sicht vor allem auf eine bewusste und achtsame Lebensweise an, um die Gesundheit an Geist, Seele und Körper zu erhalten.

Es ist unzureichend, nur den Körper mit allem Notwendigen zu versorgen und den noch unerlösten Emotionen und dem Gedankenmüll keine Beachtung zu schenken. Meditation und Transformation sind dafür Königswege, die für eine spirituelle und körperliche Gesundheit sorgen.

Meiner Wahrnehmung nach geht es den meisten Menschen darum, sich mit sich selbst rundum wohl zu fühlen. Das eigene Leben “auf die Reihe” zu kriegen und im Chaos dieser Zeit orientiert zu bleiben. Und das ist immer möglich, wenn dafür das Notwendige getan wird und der Einzelne selbst dafür sorgt.

6 WEGE ZUR GESUNDHEIT

Folgende 6 Wege sind eine Anregung für eine bewusste und weitgehend stressfreie Lebensweise, sie erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit:

1.) Meditation & Transformation

Meditation, um sich selbst zu entspannen und eine Transformationsarbeit, die sich bewusst mit den emotionalen Dramen und dem Gedankenmüll auseinandersetzt.

Die größte ‘Umweltverschmutzung’ auf diesem Planten entsteht durch die mentale oder emotionale Verschmutzung des einzelnen Menschen. Zusätzlich produzieren unerlöste innere Konflikte Stress und fördert Krankheiten.

Deshalb ist eine meditative Grundhaltung der beste Boden für die eigene Transformationsarbeit. Dadurch wird der Mensch zum Beobachter seiner eigenen Prozesse und er lässt ganz entspannt geschehen, was geschehen kann, darf und soll. Verkrampfungen weichen und die Ängste, die sich zeigen, stellen keine Bedrohung mehr wahr.

Meditation, im Sinne der urteilslosen Selbstbeobachtung, macht eine weitgehend schmerzfreie Transformation möglich.

2.) Gesunde Ernährung

Fertigprodukte meiden, selbst kochen. Darauf achten, was in den Körper hineinkommt, denn der Mensch ist auch das, was er isst. Hier ist auch eine fleischlose Ernährung sehr zu empfehlen, dann die Antibiotika und das Tierleid isst man immer mit.

3.) In die Natur gehen

Wald-, Gebirgs-, oder Meeresluft Atmen und den Körper bewegen. Spaziergänge oder leichter Sport steigern das Wohlbefinden enorm und fördern den Stressabbau.

4.) Soziale Kontakte pflegen

Der Mensch ist ein Gemeinschaftswesen. Familie, Freunde und Gleichgesinnte treffen ist wichtig. Sich über das, was einen bewegt austauschen können, entschärft manche Lebenslage und lässt uns Herausforderungen leichter meistern.

5.) Verzeihen und Vergebung üben

Niemals im Hass oder in Rachegefühlen feststecken, sondern vergeben. Verstehen, dass jeder Veränderung bei mir selbst beginnt. Die Veränderung sein, die ich mir für die Welt erwarte. (siehe Punkt 1.)

6.) Ausreichend Schlaf

Schlaf ist überlebenswichtig! Im Schlaf erholen sich unser Körper und das Gehirn.
Ein gesunder Schlaf hilft uns dabei, Dinge des Alltags zu verarbeiten. Anhaltender Schlafmangel kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen und ist lebensgefährlich.

Wer den Tag bewältigen will, der benötigt ausreichend Schlaf. Meiner Beobachtung nach brauchen Kinder 10 Stunden, Jugendliche 9 Stunden, Erwachsene 7-8 Stunden.

Friedrich von Schiller (1759 – 1805), vermochte die Bedeutung des Schlafes zu würdigen und drückte es mit einem Gedicht wunderschön aus:

DER SCHLAF

Ist es, der den verworr’nen Knäul der Sorgen 
Entwirrt, der jedes Tages Schmerz und Lust 
Begräbt und wieder weckt zum neuen Morgen, 
Das frische Bad der wundervollen Brust, 
Das linde Öl für jede Herzensqual, 
Die beste Speis an des Lebens Mal.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen beste Gesundheit durch eine entspannte Lebensweise.

Jahn J Kassl

 

PS: Ich bitte alle Menschen sich selbst über die Produkte von Robert Franz zu informieren und nicht beim Lichtweltverlag diesbezüglich nachzufragen! Weder haben wir die fachliche Kompetenz noch die personellen Resourcen dafür. Vielen Dank.

 

YouTube Kanal von Lichtwelt Verlag

AUDIO DER 98. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION

EINLADUNG ZUR 99.  LICHTLESUNG & VERANKERUNG DER LICHTSÄULEN 91-110

NEWSLETTER ANMELDEN


 

»In meiner Meditation braucht ihr euch nicht zu quälen.«


 

Das Erbe von Atlantis und das neue Buch im Lichtwelt Verlag

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.