16. September 2018

WENN SIE UNSERE ARBEIT SCHÄTZEN: BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS!

Geschätzte Leser, Liebe Freunde!


 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld.

Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen.

Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages.

→ SPENDE/ENERGIEAUSGLEICH/UNTERSTÜTZUNG

Für den Energieausgleich der letzten Tage und Wochen möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Menschen ganz herzlich bedanken.

Ihr Lichtwelt-Team, Karl Kassl & Jahn J Kassl

PDF

Beitragsbild © Andrea Percht

VON DEN KINDERN

Und eine Frau, die einen Säugling an der Brust hielt, sagte: Sprich uns von den Kindern.

Und er sagte:

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch. Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch nicht.

Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen, denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.

Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein,
aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen. Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.

Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit, und Er spannt euch mit seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.

Lasst euren Bogen von der Hand des
Schützen auf Freude gerichtet sein;
Denn so wie Er den Pfeil liebt, der fliegt,
so liebt Er auch den Bogen, der fest ist.

Khalil Gibran (1883 – 1931)


 

VON SCHULEN UND KINDERN – BABAJI

EINLADUNG ZUR 98. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION

ACHTUNG: Der Live-Stream von Lichtlesungen wurde aufgrund einer oftmals inkonstanten Übertragungsqualität eingestellt! In Zukunft werden die Veranstaltungen aufgezeichnet und kurze Zeit danach via YouTube online gestellt! Auch das MP3 zum Abspielen und Download wird, wie bisher, kurz nach der Lichtlesung hochgeladen.

→ NEWSLETTER ANMELDEN

 

LOGO_trans_NEU_text_L_135px