20. August 2018

HEILUNGEN BRAUCHEN ZEIT

Botschaft von Meister St. Germain


BUCHPRÄSENTATION AM 22.09.2018: »ATMAR – JENSEITS ALLER KONZEPTE«

Aus dem Erbe von Atlantis (Fotografie © Andrea Percht)

Wird es schlechter, ehe es besser werden kann?

Manchmal werden die Dinge schlechter, ehe sie besser werden können. Das gilt auch für die Transformationsprozesse.

Erwartet nicht, dass sich jede Heilung sofort –  augenblicklich – einstellt. Erwartet hingegen, dass Heilungen zumeist Schritt für Schritt eintreten.

Heilungen sind an das Bewusstsein des Menschen gekoppelt. Das heißt, das Erkennen eines Themas löst die Heilung aus, bringt sie in Gang.

Viele Menschen erleben heute, dass sich ihr körperlicher oder psychischer Zustand während der Transformationsarbeit verschlechtert. Dies sind vorübergehende Phänomene, denn wenn Wunden geheilt und geschlossen werden, ist das zumeist mit neuen Schmerzen verbunden.

Durchhalten und Zuordnungen erkennen

Auf dieser Ebene ist das Durchhalten von größter Bedeutung – und dafür ist es wichtig, die richtigen Zuordnungen zu treffen.

Wer die Prozesse der Heilung versteht, der geht mit Schmerzen, gleich welcher Art, anders um. Für den sind üble Laune oder körperliche Einschränkungen zeitlich begrenzte Phänomene und notwendig, um eine Heilung zu bewirken.

Des Weiteren ist es wichtig zu verstehen, dass sich heute auf der Erde immense Energien entladen. Immer wieder kommt es daher zu Irritationen im Energiekörper des einzelnen Menschen. Frei schwebende und schwingende negative Energieformen heften sich den Menschen an. Das schwächt und kann ebenso für Unwohlsein sorgen.

Auch hier ist es wichtig, die Zuordnung zu kennen, damit nicht an der falschen Stelle gearbeitet oder an das falsche Problem herangegangen wird.

Deshalb: Weder eure noch die Transformation der Mitmenschen kann sich ohne zeitweilige Beeinträchtigungen, sogar Verschlechterungen des Gesamtzustandes, ereignen.

Achtsamkeit, Geduld und Demut

Erwartet weder von euch selbst noch von den Mitmenschen, dass sie immer lächelnd durch die Welt schreiten, denn jetzt ist der Punkt erreicht, an dem die Licht-und Liebe-Illusion durchschaut und überwunden werden soll.

● Gebt euren Heilungen die Zeit, die sie brauchen!

● Setzt euch niemals unter Druck!

● Hadert nicht, wenn sich Dinge nicht sofort bessern.

● Bleibt konsequent in eurem Bestreben, Licht in eure Angelegenheiten zu bringen.

Das Ziel ist, tief greifende Heilungen zu erlangen, Heilungen, die bestehen bleiben. Das heißt, dass alle Ebenen berücksichtig werden müssen und dass ausreichend Zeit für die Integration und Verarbeitung jedes einzelnen Schrittes gegeben sein muss.

Energetische Heilungen verändern euch, verändern eure Beziehungen und verändern euer Leben.

Dies geschieht immer Stufe für Stufe oder Schicht für Schicht. Bedenkt bitte, ihr müsst mit den Veränderungen auch leben und umgehen können – sie in euren Alltag integrieren.

Daher geschieht alles in dem Maße, wie ihr dafür bereit seid und wie ihr es verarbeiten könnt. Forciert nichts, aber lasst geschehen, was geschehen soll und kann.

Der Weg in das Licht ist ein Weg der Achtsamkeit und Geduld.

Geht diesen Schritt für Schritt, legt Pausen ein, doch nehmt alle Herausforderungen bereitwillig und in Demut an.

Ich liebe euch unendlich und ich begleite dich bei jedem Schritt.

Ich bin MEISTER ST. GERMAIN

 

PDF


 

Diese Botschaft war Teil der 97. Lichtlesung. Im Video ab 01:57:00 Minuten.
Die nächste Lichtlesung mit Buchpräsentation ist am 22. September 2018

Zeitleiste der Retrospektive und die Themen im Überblick:

• Minuten 00:30:00: „Die Eigenschwingung halten und erhöhen“ (Bewusstseinsarbeit in der Gnade Gottes), Meister St. Germain
• Minuten 00:56:40: „Die Menschheit schläft und Menschen erwachen!“, (Live – Botschaft), Meister St. Germain
• Minuten 01:05:20:  Buchpräsentation „Kurs zur Freiheit“, JJK
• Minuten 01:24:00: „Vom falschen und richtigen Gebet; (Antwort mit Leo Tolstoj);
• Minuten 01:36:30: „Lieben oder geliebt werden – worauf kommt es an?“ JJK; „Seid in der Liebe Egoisten“, Sai Baba; Ist den Seelenpartner finden wichtig? JJK
• Minuten 01:47:30: „Meine Begegnung mit Mutter Maria“ Mutter Maria; Bedeutung der Traumebene; JJK?
• Minuten 01:57:00: „Heilungen brauchen Zeit“, Meister St. Germain
• Minuten 02:04:30: „Gibt es den Aufstieg, wenn sich Bevölkerungsaustausch in Europa fortsetzt? Ist die Fußball-WM ein echtes Gemeinschaftserlebnis oder etwas anderes? JJK
• Minuten 02:21:30: „Schildkröte oder Hase?“ Verabschiedung und Ende der Lichtlesung, JJK


 

WIE SIND KRISEN ZU BEWÄLTIGEN (pdf) – SAI BABA

EINLADUNG ZUR 98. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.