17. August 2018

LEBEN IM JETZT – ABER WIE?

Eckhart Tolle (Video 14:46 Minuten)


DER »KURS ZUR FREIHEIT – IN DER OBHUT UND IM SPIEGEL BABAJIS« IST HIER ERHÄLTLICH UND WURDE HIER PRÄSENTIERT! PDF ; NEWSLETTER ANMELDEN


 

○ Der Raum zwischen den Worten ist wichtiger als die Worte.

○ Das Erwachen der Transzendenz in einem Menschen ist das Wichtigste, was im Leben eines Menschen geschehen kann. Und das Unglaubliche ist, dass faktisch niemand in unserer Zivilistation davon spricht.

○ Wenn man auf der Oberfläche des Lebens bleibt, dann wird die Suche immer weitergehen.

○ Enttäuschung ist natürlich etwas Gutes, es ist das Ende der Täuschung. (…) Du bist also nicht mehr getäuscht.
Sei froh.

bgeroot: Ausschnitt aus einem Vortrag von Eckhart Tolle in Karlsruhe am 26.10.2010 Bekannt wurde Eckhart Tolle durch das Erscheinen seines Bestsellers „Jetzt — die Kraft der Gegenwart”. Dieses Buch erreichte weltweit eine Millionenauflage und wurde in 35 Sprachen übersetzt. Eckhart Tolle gehört keiner speziellen Religion oder Tradition an. Im Oktober 2010 war er in Karlsruhe und in Hannover. Atmosphärisch dicht und inspirierend wie nie zuvor: Wer Eckhart Tolle noch nicht live erleben konnte, wird durch die Mitschnitte reichlich entschädigt.

 

Die Gastbeiträge sollen eine bestimmte Bandbreite von Ansichten abbilden.
Dabei müssen die Inhalte nicht automatisch die Sichtweise des Verlags oder das Meinungsspektrum von Verlagsmitarbeitern wiederspiegeln.


 

EINLADUNG ZUR 98. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.